http://www.emule-project.net  

Forums | Home

Cuddle eMule

Version Check
Deine Version:  Unbekannt
Veröffentlicht:  0000-00-00
Aktuellste Version:  0.50a
Veröffentlicht:  2010-04-07

Status: Die Version ist nicht aktuell


Sicherheitswarnung: Deine Version hat bekannte Sicherheitsfehler, bitte update!


Information: Deine Version wird nicht unterstützt oder ist kein offizielles Release. Es sind keine Informationen verfügbar.


Zum Download von Version 0.50a


Änderungen Unbekannt bis 0.50a

Fehlerkorrekturen:

  • Mehrzahl von Fehlerkorrekturen (Vorschaufunktion, hohe CPU-Beslastung bei Freigabe vieler Dateien, Nutzung eines falschen Serverportes, low-ID Crash, falsch plaziertes Serverfenster, GDI-Leaks und einige andere kleine Bugs)
  • Kleiner fix für static server: sie werden nicht mehr beim autoupdate überschrieben und "," or a ":" können benutzt werden
  • Übersetzungen hinzugefügt und Verbessert
  • Das Problem "Quellen werden nach Download gelöscht" wurde behoben
  • Ein Bug der manchmal eine niedrige ID beim Verbinden zu einem Server verursachte behoben
  • weitere, kleine Bugfixes / Änderungen
  • Das Problem der Sprachauswahl unter Windows 98 wurde behoben
  • Ein Fehler wurde korrigiert, welcher beim Downloaden und Uploaden vom selben User auftrat
  • Ein Fehler wurde korrigiert, welcher Verbindungsanzahls-Spitzen erlaubte, die die Max_Verbindungen-Einstellung ignorierte
  • einige Fehlerbeseitigungen bzgl. des Quellenaustausches
  • viele kleine Änderungen / Fehlerbeseitigungen
  • Dateien mit gleichen Namen werden nun korrekt nach dem Download gespeichert
  • einige Server wurden gelöscht, obwohl die Option deaktiviert war
  • Low ID-Quellen werden nicht mehr ausgetauscht
  • Vorschaufunktion funktioniert nun auch mit Dateierweiterungen mit mehr als 3 Buchstaben, und einige andere Korrekturen bzgl. dieser Lämge
  • temporäre Vorschau-Datei wurde nicht gelöscht, wenn das verknüpfte Programm nicht gestartet werden konnte
  • verschiedene Optimierungen für geringere CPU-Belastung [Insh_Allah]
  • Ein Bug in den Spaltentiteln der Suchliste wurde korregiert
  • Die Chat-Textanzeige konnte irgendwann nicht mehr mit den großen Textmengen umgehen, was den Text im Raumfenster dann unleserlich machte.
  • Korrektur eines Fehlers im Speichern und Wiederherstellen von Listen-Spalten
  • die übertragene Datenmenge in der Dateien-Liste kann nun auch >4GB gehandhabt werden
  • Problem mit teilweise zu schnell rotierenden Uploads behoben
  • Das Problem mit den Abstürzen/Freezes unter Win9x (hoffentlich) behoben
  • Problem behoben: Starten von Downloads über das Suchfenster, wenn kein gültiges temp-Verzeichnis vorhanden ist
  • Bug mit mehreren Instanzen von eMule behoben
  • Der Speedselector im Systemmenu funktioniert nun
  • Fehler beseitigt, welcher den Quellenaustausch verhinderte bis man mindestens einen kompletten Abschnitt besitzt
  • Fehler beseitigt, welcher einen Programmfehler verursachen konnte, wenn fehlerhafte Werte manuell in die .ini-Datei eingetragen wurden
  • Fehler beseitigt, welcher es verhinderte, dass Quellenaustausch-Pakete komprimiert werden konnten
  • Clients mit kompletten Dateien können nun auch ihre Quellen teilen, eine Quellenliste wird über deren Upload-queue erzeugt
  • Statistik-Graphen werden nun neu skaliert, wenn der Verbindungs-Assistent benutzt wurde
  • Ein Low-ID Problem wurde korrigiert, welcher nach dem ersten Verbindungsaufbau auftrat
  • Ein Resourcen-Leck wurde repariert (GDI leak)
  • Fehler korrigiert der eMule dazu veranlasst hat nach einer gewissen Zeit die selbe Person nach Quellen zu Fragen anstelle einer anderen
  • Fehler korrigiert der es eMule erlaubt hat zu oft auf Quellen-Sharing Anfragen zu Antworten (so oft wie angefragt) anstatt nach einem voreingestellten Limit
  • Fehler korrigiert der Leute, die UDP zum Quellen-Anfragen benutzen, daran gehindert hat Quellen mit Vollständigen Dateien zu bekommen
  • Verändern der Max Quellen pro Datei Fehler korrigiert
  • Höchste und Release Priorität Fehler korrigiert
  • Suchergebnisse zu einer Suchliste ohne Reiter hinzufügen korrigiert
  • Einige der Verbindungs-Statistiken wurden nicht Aktualisiert während man nicht im Statistik- Fenster war... Korrigiert
  • Absturz korrigiert der bei einer beschädigten part.met auftreten kann
  • Fehler-Korrektur übernommen die es bei manchen Sprachen verhindert dass unter Umständen in Feldern Datenmüll angezeigt wird. (von pooz)
  • Absturz korrigiert, der durch angehaltene/ abgebrochene Dateien den Download-Listen- Überprüfer und die Liste der Freigegebenen Dateien beschädigt hat
  • Teil-Korrektur um zu verhindern dass man selbst zur Quellen-Liste hinzugefügt wird wenn uns jemand als Quelle zurückschickt. (Code-Teile von Lord KiRon)
  • Bug beim Sortieren der Upload-Warteschleife behoben, der auftrat wenn ein Client eine bislang unbekannte Datei angefordert hat
  • Quellen, die kein Source Sharing beherrschen, werden nicht mehr nach Quellen gefragt
  • beim Fertigstellen eines Downloads konnten Quellen sichtbar bleiben, wenn die Dateiquellen "aufgeklappt" waren. Dies führte zu einem Absturz
  • Hashwarnung beim Fertigstellen einer Datei der kleiner als ein normaler Chunk ist, wurde behoben
  • Der Zähler für Quellen-Anfragen war tot - ist nun behoben
  • Bug behoben: '&' konnte an einigen Stellen nicht angezeigt werden
  • das Datei-Info Fenster kann nun mit ESC oder dem "X" in der Titelleiste geschlossen werden
  • Bugfix für bessere Behandlung korrupter Part Dateien implementiert [Dank an SlugFiller]
  • Beim Sortieren der Downloads nach Fortschritt blieb die Liste unsortiert bis alle Balken auf dem Bildschirm waren
  • kleiner GUI Fix: "Allgemein" ist nicht länger die Standardeinstellung im Einstellungsfenster
  • kleiner GUI Fix: QR einer Quelle wird nun angepasst, sobald man anfängt von dieser etwas zu laden
  • Bug behoben, der eine korrupte Previewdatei erzeugt hat, wenn während des Kopierens noch Teile in die .part Datei geschrieben wurden
  • Bug behoben: Die Quelle wurde nicht aufgefordert das Senden von Paketen einzustellen, wenn der Download abgebrochen wurde
  • Beim Beenden der Anwendung wird nicht mehr die normale Timer Prozedur verwended. Das konnte zu unbehandelten Exceptions führen
  • Bug behoben: Man sieht sich selbst als Quelle (endlich...)
  • Fehler bei Dateibeendigung korrigiert
  • automatisches Verbinden beim Starten repariert
  • falsche Farbzuweisung im Farbwähler korrigiert
  • Crash behoben (Absturz nach Löschen des Serverlogs)
  • Sicherheitslücke gestopft (Danke beef2k)
  • IRC: Bug behoben "mögl. Absturz beim Verlassen eines Channels"
  • IRC: Crash beim Neuverbinden behoben
  • Protokoll-Fix: eMule rutscht nun nicht mehr ständig aus der Queue beim eDonkey/Obernet Hybriden (Anm. eDonkey hat das nicht absichtlich gemacht)
  • eDonkey und eMule Versionen wurden manchmal falschherum angezeigt
  • Crash behoben, wenn man den Statusbalken benutzen wollte bevor er fertig erstellt war (AddLogLine)
  • Behoben: wenn man die Sprache mehrmals änderte, wurden die Toolbar Buttons immer grösser (Danke pooz)
  • kleiner Fix: Wiederherstellung der Systray-Balkenfarbe und dessen Anzeige
  • Webservices im Suchfenster aufrufen
  • Fixed: Vorschau starten [jicxicmic]
  • mehrere kleine GUI- & andere Fixes
  • Sicherheitslücke gestopft (bluecow/zegzav)
  • Fehlerkorrekturen, mit Hilfe von ZegZav, Bluecow, Ese Juani, jicxicmic
  • Korrigiert: Speichern&Wiederherstellen der Spaltenreihenfolge der Downloadliste
  • Korrektur ein paar weiterer Sicherheitslücken (teils von beef2k & bluecow & juanjo)
  • kleiner Fix bzgl. der Max.Verbindungen in den Einstellungen
  • Pause und Priorität werden nun wieder gesichert
  • Bugfix: ED2k Links werden nun auch für Dateien >4GB korrekt erstellt
  • Darstellungsfehler im Kommentaranzeige-Fenster korrigiert
  • automatisches Speichern der Serverliste und Freundesliste nun im akzeptablen Abstand
  • Fix: Webservices in der Liste freigegebener Dateien funktioniert wieder
  • Einige Uploads waren viel zu lange im Chunk-Modus. Dies wird nun geprüft und vermieden.
  • Dateien im Auto-Modus bleiben nun nicht mehr beim Neustart hängen (jicxicmic)
  • Rundungsfehler korrigiert für Datenraten (Maella)
  • eine Reihe kleiner Korrekturen, sowohl GUI als auch funktionale [Teils von JonnyB]
  • weitere kleine GUI-Fixes
  • Warteschlangen-Rotation wurde korrgiert - einige Clients wurde sofort wieder aus der Uploadschlange gekickt
  • Splitter-bar Position wird nun präziser gespeichert
  • Darstellungsfehler des Knopfes für Minimieren zum Tray korrigiert (zegzav)
  • Fehlerkorrektur im Assistenten
  • Kommentaricon sollte nun mehr Uptodate sein [Moosetea]
  • Korrektur eines Bugs, der bei Internet-Verbindungsunterbrechung zum Crash führen konnte
  • Fix: Speichern der gesamten gesendeten Datenmenge einzelner Dateien nicht mehr auf 4GB limitiert
  • Korrektur eines Fehlers, der die Vorschau von Videodateien mir großgeschriebener Erweiterung verhinderte
  • Auswahlknopf-Fehler im Assisten korrigiert
  • Korrektur: Quellenaustausch war u.U. seltener
  • Korrektur eines Fehlers, der einen Upload länger als einen Chunk erlaubte (im kompletten Chunk-Modus)
  • Korrektur in automatischer Versionsüberprüfung [thx bluecow]
  • Fehlerkorrektur beim Limitieren der Downloadgeschwindigkeit während der Laufzeit und via Kommandozeile
  • Korrektur eines möglichen Crashs bzgl. Kommentarpaketen
  • Korrektur für die Verzeichnisauswahlbox, wenn kein C-Laufwerk vorhanden ist
  • Korrektur eines Zugriffsproblems bei sehr großen Dateien [gabest]
  • Übertragungszähler im Credit speichert nun auch >4GB
  • Doppelupdate in der bekannte-Clients-Liste behoben (JustusJonas)
  • Korrigiert: Es war möglich, die gleiche Datei via Weblink mehrfach hinzuzufügen, wenn eMule gerade nicht lief
  • Bugfix: beim Warteschlange dekaktivieren
  • Client-Detailsanzeige Korrektur
  • Korrekur eines Fehlers, der "zuletzt gesehen" eines Clients nicht aktualisierte, wenn dieser nur UDP nutzte
  • Übersetzungen der Bekannte-Clients-Liste erweitert
  • Korrektur eines Fehlers, der eine Quelle ewig beim Statusnachfragen ließ
  • Korrektur: Versionstatistiken für die Hybridversionen nun sichtbar
  • Verzeichnisanzahl für das Senden des Paketes SHAREDDIRS korrigiert
  • Entscheidung über das Packen vom Paket wurde Case sensitive von der Dateierweiterung gefällt - korrigiert
  • Download-Tooltip korrigiert (eine Info war verloren)
  • Kommandos an Kategorie "alle unkatalogisierten" werden nun auch entsprechend behandelt
  • Korrektur eines Sicherheitsfehlers, der zum Absturz von eMule führen konnte (neue Einstellungen in Einstellungen/Sicherheit)
  • Webserver: Anzeige von Dateigrößen >2GB korrigiert
  • Webserver: Gastzugang deaktivieren funktioniert nun sofort
  • Wevserver: Dateieinstellungen werden nun übernommen
  • Webserver: Gast darf nicht mehr Logs löschen
  • Korrektur von Deadlock nach Abbrechen eines HTTP Downloads von server.met
  • Korrektur des Dialoges "Es wurde versucht, auf eine Stelle hinter dem Ende von unbenannt zuzugreifen"
  • unnötiges Neuzeichnen (+Programmfreeze) der Statistikgraphen entfernt
  • Hotfix für zu lange geratene partfiles.
  • Korrektur des Credit-Übertragungszählers für Clients die mehr als 4GB mit einem anderen Client transferiert haben (Dank an le_fred+Harvey56)
  • Korrektur der Hashset Anfrage/Antwort wenn der andere Client nicht sofort einen Hashset sendet
  • Behandlung von eDonkey Protokoll Meldung OP_END_OF_DOWNLOAD
  • Korrektur im Quellenaustausch: Ein Client bekam erst dann anderen Quellen, wenn er zumindest einen Teil der Datei zum Sharen anbieten konnte.
  • Korrektur Quellenaustausch: Beim Wechsel von HighID zu LowID kann ein anderer Client eine Quelle zurückliefern die sich auf die aktuelle IP bezieht und eMule versucht zu sich selbst zu verbinden
  • Korrektur der Möglichkeit dass ein ungewollter Client zu einem Freund wird
  • Serverliste wurde nicht aktualisiert, wenn eine Serverbeschreibung empfangen wurde
  • vermeide mehrfaches hashen von Verzeichnissen (khaos)
  • viele kleine Bugs und Änderungen
  • Korrektur: einige Log-Meldungen wurden beim Starten nicht angezeigt
  • Korrektur: Einstellungen/Verzeichnisse Dialog hat nicht (mehr) existierende freigegebene Verzeichnisse angezeigt
  • Zeitplaner: Einstellungen sichern korrigiert
  • Korrektur: Potentieller Bug in MFC der die Windows Sockets DLL nicht freigegeben hat
  • kleinere GUI-Fixes
  • Korrektur von eDonkey Protokoll Meta Tags im Zusammenhand mit dem Hybrid 0.48+
  • Korrektur von nicht freigegebenen Speicher bei komprimierten Packeten
  • Files die auf Pause oder Stopp gesetzt wurden konnten manchmal weiterhin empfangene Daten in das Partfile schreiben
  • Korrektur einer weiteren Möglichkeit dass ein ungewollter Client zu einem Freund wird
  • Korrektur des Ladens der part.met Dateien: Bei einer beschädigten part.met Datei wird der Ladevorgang fortgesetzt
  • Korrektur des LowID Fehlers der durch beschädigte part.met Dateien hervorgerufen wurde
  • Fehlerbehebung im Zeitplaner
  • irc: Liquid hat seine IRC Software aktualisiert, was eMules IRC störte. Die Fehler sind nun behoben
  • Korrektur, bzgl. Vorschau von Archiven vor jeglichem Download
  • Korrektur: Win9x-Crash, beim Zugreifen auf das Kategorien-Reiter-Popupmenü für das Einstellen des Filters des ersten Reiters
  • Korrektur: Es werden keine Backup Dateien mit 0 Byte Länge oder mit fehlerhaftem Inhalt erzeugt.
  • Korrektur im Serverfenster: Server werden korrekt nach IP sortiert
  • Korrektur: Doppelte Quellen durch Source Exchange Packete mit falschen Versionsnummern
  • Webinterface: Korrektur: u.U. wurden aktive Downloads als fertiggestellt dargestellt
  • Korrektur einiger Probleme mit part.met/part-Dateien die zu gross/klein sind (potentieller File-Completion bug) [SlugFiller]
  • Korrektur eines Fehlers bei fertiggestellten Dateien, welche beim Neustart neu gehasht wurden und einen Doppeleintrag in der known.met verursachen konnte
  • Win9x-Inkompatibilität korrigiert (Win9x absturzfreudig)
  • Dragstart von Kategorien nicht mehr übersensibel
  • Bugfix bzgl. der Pausen zwischen Server-Pings
  • kleiner Bugfix in den Statistiken
  • genauere Downloadgeschwindigkeitsangabe [zz]
  • Korrektur: gelöschter Client konnte u.U. für die A4AF-Statistik genutzt werden
  • known.met wird nun korrekt im Konfigurationsverzeichnis verarbeitet
  • Korrektur mehrerer Probleme beim Umgang mit uninitialisierten Speicherinhalten [donq]
  • Korrektur eines Problems beim Empfang falscher IDs von einem Client
  • Workaround für vereinzelte Abstürze durch Socket-Löschung bei Win-XP Nutzern
  • Korrektur mehrerer potentieller Heap-Corruptions
  • Korrektur von Problemen mit der Downloadraten-Messung, welche einen Absturz auf langsamen/Win98 Systemen hervorrufen konnte
  • Korrektur eines Problems beim Verarbeiten von fehlerhaften OP_HELLO -Paketen von anderen Clients
  • Fehlerkorrektur im Server-Nachrichtenhandler für OP_SERVERIDENT
  • Fix: Speicherort eigener Kommentare korrigiert (config-Ornder)
  • Webinterface: Kategoriensupport bei Spaltensortierung korrigiert
  • Korrektur eines potentiellen Problems mit dem Systemtray-Icon bei Win98-Systemen (Vielen Dank an Ergol/donq)
  • kleinere GUI Korrekturen
  • Korrektur gegen Abstürze nach Verbindungstrennung des IRC
  • mehrere Änderungen für stabileren Code und weniger potentielle Memleaks
  • Optimierung bei Source Exchange wenn ein Client zum ersten mal nach Sourcen gefragt wird
  • Korrektur: Suchanfragen haben das falsche Metatag für die File-Extension benutzt
  • Korrektur von Datei Preview wenn der Pfad Leerzeichen beinhaltet [mediterranean]
  • Korrektur mit 'completing' Datei die gleichzeitig im Uploaded stand
  • ein Bug der zur Folge hatte das Quellen falsche Informationen und Dateikommentare/namen hatten wurde behobe
  • Einige Sicherheitskorrekturen wurden am SecureHash gemacht. Außerdem ist dieser nun in der Standarteinstellung aktiviert
  • Korrektur im IPFilter
  • Mehrere kleine Korrekturen und Code Verbesserungen [Maella, dpr, rayita]
  • präzisere Statistiken für: gerettet durch ICH, Kompressionsgewinn & Korruptionsverlust
  • Absturz beim Schließen wenn interne File Puffer auf HD geschrieben wurden
  • Einige Clients die mehr als ein OP_HELLO sendeten wurden falsch behandelt
  • Behandlung von Hashsets für Files mit einer Länge von PARTSIZE*N
  • Ungültige Einträge in known.met werden beim Starten entfernt
  • Einige kleine Focus Problem im Suchfenster
  • Korrektur des Zeitplaner-ini-Speicherorts -> \config\
  • Download von Files mit einer Größe von mehr als 2 GB [thx Maella]
  • Sicherheitskorrekturen einiger Log-Meldungen [thx i0nic]
  • Einem Client wurden manchmal korrekt komprimierte Daten gesendet, trotzdem konnte der empfangende Client diese nicht immer korrekt dekomprimieren.
  • Position des Drag&Drop-Bildes beim Schieben von Downloadeinträgen korrigiert
  • Zählen der fehlgeschlagenen Uploadsessions korrigiert [Maella]
  • Download von Files mit einer Länge von 9728000 Bytes.
  • Ungültige Client Objekte nachdem eine Datei aus der Freigabe genommen / hinzugefügt wurde [zegzav]
  • Einige String-Formatierungsfehler behoben [mandrag0re]
  • Block-Status der Client UDP sockets wurde nicht korrekt abgefragt
  • Das Fenster zum Hinzufügen mehrerer eD2k Links akzeptierte nur 3-4 Links
  • bugfix im Webinterface socket code, [Jan B.]
  • Korrektur einiger Statistikwerte, gebannte Quellen, A4AF-Quellen
  • Fehler in der Webinterface-Suche korrigiert
  • Korrektur: beim Sprachenwechsel wurden einige Texte nicht aktualisiert [itsonlyme]
  • Korrektur eines Problems bei Dateifertigstellung wenn die Datei zugleich upgeloaded wurde
  • Korrektur eines Crashbugs und potentiellen Exploits im Webserver interface [thx MoNKi]
  • Korrektur eines Fehlers, der erlaubte Clients ohne IP oder Hash als Freund hinzuzufügen
  • Fehlerkorrektur in Verbindung mit ed2k URL Registry-Schlüssel, welcher Sonderzeichen enthielt
  • Korrektur eines GDI-Ressource-Leaks im Video-Vorschaudialog
  • Fehlerkorrektur, die Uploadliste aktualisierte sich nicht automatisch [Xman1+KuSh]
  • Fehlerkorrektur bei Maus/Tastatur-Zugriff in HyperText-Control [MoNKi]
  • Fehlerkorrektur eines Darstellungfehlers im Upload-Status-Balken [wistily]
  • Ein Bug in der Server TCP-Overhead Statistik wurde behoben
  • Ein Problem mit verlorenden Einstellungen der preferences.ini beim Versionswechsel wurde behoben
  • Ein Bug beim überprüfen des freien Speicherplatzes wurde behoben
  • Korrektur eines Problems von zu häufigen Server-Verbindungsversuchen bei sehr kleinen Serverlisten
  • Ein bug durch den komprimierte Dateien nicht fertiggestellt werden konnten aufgrund zu wenig Speicherplatz wurde behoben
  • Ein kleinerer Fehler mit Quellen-Anfragen beim lokalen Server nach dem Verbinden wurde behoben
  • Ein Memoryleak beim abbrechen von pausierten Dateien wurde behoben
  • Korrektur eines selten auftretenden Fehlers, beim Entpacken von stark komprimierbaren Blöcken
  • verbesserte Fehlerbehandlung für die Dekomprimierung fehlerhafter Blöcke
  • Fix: der "lang"-Ordner wird beim Sprachen-DLL-Download angelegt wenn nötig
  • Korrektur eines Fehlers beim Überprüfen auf Firewall
  • Korrektur von Problemen mit Servern mit der IP 255.255.255.255, welche zur Serverliste hinzugefügt werden konnten
  • Korrektur mehrerer Memleaks im Kad-Client
  • Fehler beim ersten Start von eMule im Assistenten behoben wenn die Option "Minimiert starten" aktiviert ist
  • potentieller Crash beim Löschen eines Clients gefixt - im Zusammenhang mit dem IP-Filter
  • Korrektur von Sortierproblemen in der Liste freigegebener Dateien
  • bereits empfangene aber nicht verarbeitete Pakete werden nun verworfen, wenn die Verbindung mit dem Client geschlossen wurde
  • Fehlerkorrektur in der Statistik bzgl. der Server-Verbindungszeit [Gnaddelwarz]
  • Korrektur und Erweiterung von Statistiken für den Datei-Datentransfer.
  • Korrektur einiger Probleme in Kontextmenüs, Shortcuts und der Nutzung des mittleren Maustaste.
  • Fehlerkorrektur bei der Abfrage der freigegebenen Dateien eines anderen Clients. Partfiles (aktuelle Downloads) wurden nicht angezeigt.
  • Fix: Behandlung des Abbrechens von Download-Dateien, deren Platz gerade reserviert wird. Diese werden verzögert nach der Platzreservierung entfernt.
  • Korrektur: Clients ohne gültige Dateianfrage konnten in die Warteschlange kommen.
  • Korrektur eines Fehlers, der es dem Client erlaubte, einen UDP und TCP Filereask zur gleichen Zeit durchzuführen
  • Korrektur eines Statistik-Fehlers bzgl I.C.H. im Download-Session-Zweig
  • Fehlerkorrektur: falsches Kategorie-Verzeichnis wurde für neu erstellte Downloads angezeigt
  • Korrektur eines Problems mit leeren Datei-Datenpaketen, welche die Gap-Liste zerstören konnte
  • Korrektur einiger Probleme, welche auftraten wenn eine Tempdatei fertiggestellt wurde.
  • Fehlerkorrektur im UDP Port, welcher UDP-Pakete zu toten Clients sendete
  • Fehlerkorrektur in der Kad-Suche, bei Benutzung von AND
  • Fehlerkorrektur in der Kad keyword publishing Liste, hervorgerufen durch die Umbenennung einer freigegebenen Datei, die in der aktuellen Session fertiggestellt wurde
  • Fehler beseitigt, betreffend von Suchresultaten gestartete Downloads im Pause-Mode, welche durch die Suche ermittelte Quellen nicht übernahm
  • Korrektur einiger Probleme mit doppelten Einträgen in der known-file-Liste und der Liste freigegebener Dateien
  • Fehlerkorrektur von Multithreading-Problemen bei der Dateifertigstellung
  • durchgängige Behandlung der maximalen Namenslänge (Nickname)
  • Problembehebung vom Rehashen beim Wechseln von Sommerzeit/Winterzeit [MightyKnife]. Um diesen Patch zu deaktivieren, trage AdjustNTFSDaylightFileTime=0 in die [eMule] Sektion der preferences.ini -Datei ein.
  • Fehlerbehebung mit Farben und Bekanntheitstyp in der Suchliste, nachdem Dateien angebrochen und/oder Dateien von der Freigabe gelöscht/hinzugefügt wurde
  • Fehlerbehebung der Sortierung von Kategorien in der Downloadliste
  • Fehlerbehebung im UDP Socket, ReaskFilePings wurden für Dateien in vielen Fällen nicht beantwortet
  • Fehlerbehebung im IP Filter; angrenzende Bereiche verschiedener Levels werden nicht mehr zusammengefügt
  • Behebung eines KadID Fehlers, welcher Cluster und fehlerhafte User-Zahlen verursachte
  • Pakete für die UDP Socket-Sendequeue haben nun eine Lebenszeit, um Rückstände zu verhindern
  • Korrektur: Es wurden 2 (statt 1) Dateien fortgesetzt in der Funktion "bei fertigem Download, nächste Datei forsetzen"
  • Korrektur in der Statistik für Quellenherkunft (passive) - und verschiedene kleine GUI Fixes
  • Korrektur beim Aufruf der Kommentarinfos (entsprechender Tab wurde nicht aktiviert)
  • Korrektur des Chicane Webinterface Templates, bzgl. Downloads aus Suchergebnissen heraus starten
  • IRC Crash-Fehler behoben - Dank einiger Meldungen von IRC-ops
  • Korrektur der Option, IRC Links nur von Freuden anzunehmen
  • Problembehebung in einer Fehlerbehandlung, welche nicht sofort die Verbindung zum Client trennte, welcher ungültige Dateidatenpakete schickt
  • Fehlerbehebung beim UDP-Socket bei der Verarbeitung eines empfangenden Dateistatus
  • Korrektur einiger Probleme im Kad-Fenster bei den Verbinden- und Bootstrap Funktionen/Buttons
  • Ein Bug der eMule crashen ließ sobald zu viel Belastung auf dem UDP Socket war wurde behoben
  • Memoryleak in der Kad-Paket-Verarbeitung korregiert [thx bzubzu]
  • Security exploit im IRC_Modul und Webserver korregiert [thx DonDiego]
  • Crashbug korregiert, welcher beim Löschen von ausgeklappten Surchresultaten auftreten konnte
  • wird der Kategorie-Dialog nach dessen Erstellung abgebrochen, wird die neue Kategorie nicht übernommen
  • Sicherheitslücke im Webserver gefixt [thx für Tipp an MKThunderStorm]
  • einige kleine Fehler in der ed2k-Suche in Bezug auf Vergleichsoperatoren behoben
  • Crashbug korregiert, welcher beim Download von bereits heruntergeladenen Dateien auftrat, die bereits in der knownfile-Liste waren
  • Korrektur eines Fehler beim Wiederherstellen von block requests von komprimierten Paketen, nachdem ein zstream-Fehler auftrat
  • Korrektur eines Fehlers: Neuladen der freigegebenen Dateien, welche gerade fertiggestellt wurden und extern gelöscht/umbenannt wurden - um falsche Anzeige zu vermeiden
  • mögliches Memleak bei der OP_REQUESTPARTS Nachricht behoben [thx eklmn]
  • Korrektur eines Fehlers, welcher eine zu schnelle Warteschlangenrotation verursachte, wenn die Option "möglichst volle chunks uploaden" deaktiviert war
  • Fehlerbehebung im Kad Tagname Stringvergleich, im Zusammenhang mit multi byte character pages. [thx Big Mamma]
  • Fehlerbehebung beim generellen Stringvergleich, welcher von Spracheinstellungen abhähing.
  • Problembehebung von springenden Kategorie-Tooltips
  • Fehlerbehebung: Wenn zu einem Server verbunden wurde, wurden die freigegebenen Dateien nicht bekannt gegeben, es sei denn, etwas in der Freigabeliste änderte sich [thx lugdunummaster]
  • Korrektur eines Fehlers, welcher es erlaubte, das "Mehr"-Kommando zu einem faöscjem Suchfenster zu nutzen
  • Fehler bei der globalen Serversuche korrigiert, welcher endlose Namen Anfragen in seltenen Situationen generieren konnte. [thx lugdunummaster]
  • Behebung von Fehlern, bzgl "letzter Empfang" und DST
  • Absturzfehler beseitigt, welcher beim Umbenennen von fertiggestellten Dateien im Transferfenster auftrat
  • kleine Fehlerkorrektur bzgl. AutoTakeEd2kLinks
  • Korrektur eines "Fenstergröße-ändern-Absturzfehlers" im Nachrichten-Fenster
  • das Auslesen von Metadaten aus OGM/OGG-Datei wurde deaktiviert, da zu viele Probleme damit im Zusammenhang mit DirectShow-Filter berichtet wurden
  • Fehlerkorrektur bzgl. Fehler-Messageboxen, welche durch eine ferngesteuerte Suchanfrage auftreten konnten
  • einige kleinere GUI Erweiterungen und -korrekturen
  • Speicherleck korrigiert, welches im Zusammenhang mit known files Einträgen und ungültigen Hashsets auftreten konnte [thx bzubzu.]
  • Sortierfehler in der Liste der bekannten Clients korrigiert
  • Syntax-Coloring im Suchdialog entfernt - hat zu viele Probleme bei einigen Sprachen verursacht
  • Suche im Webinterface korrigiert (Verfügbarkeit=0)
  • Ein Bug der eMule auf einigen System beim betrachten des Transfer-Dialoges abstürzen ließ wurde behoben [danke donq]
  • Log-Nachricht 'neue Nachricht' erscheint nun nicht mehr für gefilterte Nachrichten
  • (möglicher) Fix für die gemeldeten Fälle, dass eMule nicht das Upload-Limit erreicht
  • Korrektur einer Schwachstelle im IP-Filter beim Lesen einiger Zeilen einer PeerGuardian Filterliste mit fehlerhaftem Format
  • Änderung der 'Zeichensatz' -Wahl für das Webinterface, um die richtige Codepage für den HTMLcode anzugeben
  • viele kleine Korrekturen beim Wechsel der Sprache während der Laufzeit.
  • Korrektur eines Fehlers, dass einige bekannte Kontakte niemals gelöscht wurden, auch wenn sie nicht mehr gebraucht wurden
  • SMIRC kann nun eine Nickliste vom Server verarbeiten, welche ALLE Usermodi enthält - nicht nur die Haupt-Modi.
  • Korrektur eines Fehlers, welcher einen inkorrekten Wert für 'fertiggestellte Größe' für Tempdateien zur Folge hatte.
  • mehrere kleine Fehlerkorrekturen und Optimierungen bei der Nutzung des Bar-Shaders für Tempdateien und downloading/uploading Clients.
  • Korrektur eines Fehlers, welcher zufällig gelbe Blöcke in Quellenanzeigen zeichnete.
  • Korrektur eines Fehlers, beim Angeben leerer Verzeichnisse für Temp- und Eingangsverzeichnis.
  • Korrektur eines potentiellen Crashbugs unter Win98 mit Icons im Suchparameter-Fenster.
  • Korrektur eines Fehlers mit falscher Part-Anzahl bei sehr großen Dateien. [thx Pichuein]
  • Korrektur eines Fehlers im Einstellungen/Verzeichnisse-Fenster, welcher das aktive Verzeichnis veränderte.
  • Korrektur eines Fehlers in der Toolbar, welcher beim Entfernen aller Knöpfe auftrat.
  • (mögliche) Korrektur des vereinzelt auftretenden Fehlplazierens des Kategorien-Reiters
  • Korrektur eines Webinterface-Exploits (content lengt-Missbrauch)
  • Ein Bug im für in der Datenratenkontrolle Raten über 90KB wurde behoben [thx zz]
  • Dateien mit fehlendem Hashset werden nun richtig behandelt beim komplettieren
  • Ein Bug beim empfangen von langen Nachrichten auf dem IRC-Socket wurde behoben
  • Der SMIRC Verbindungsstatus zeigte gelegentlichen falsche Informationen
  • Ein Crash beim downloaden von verschiedenen Dateien mit gleichem Namen und Neuladen der freigegebenen Dateien-Liste wurde behoben
  • Im Suchdialog sollten nun keine doppelten Scrollbalken mehr auftauchen
  • ein Bug beim Empfangen von neuen ed2k Metatags wurde behoben
  • Korrektur eines Fehlers, der eMule die meisten verfügbaren PeerCaches nicht nutzen liess
  • Statistiken (Anfragen,akzeptierte Anfragen, übertragene Daten) werden nun auch für aktuelle Downloads gespeichert und wiederhergestellt
  • wenn UploadSpeedSense das Uploadlimit verringert, wird nun die Slotanzahl angepasst
  • Kad erinnert sich nun an den letzten offen/firewalled status während einer erneuten Überprüfung um zwischenzeitlich falsche Meldungen zu vermeiden.
  • Ein Bug der einen falschen Status von empfangenden Parts für Uploads verursachen könnte wurde behoben.
  • LibPng wurde auf version 1.26 aktualisiert um eine Sicherheitslücke zu schließen (die allerdings in eMule nur geringe Auswirkungen hat)
  • Der IP-Filter wird nun auch benutzt um eintreffende UDP-Pakete zu ignorieren
  • Potentielles Memleak behoben
  • ein bug der viele unböntigte Kad Bootstrap Pakete sendete wurde behoben
  • Ein bug der für ausgehende Verbindungen die falsche ID/IP des Clienten beim IP-Filter kontrollieren könnte wurde behoben
  • Möglichen Memleak bei eingehenen fehlerhaften Kad Veröffentlichungen wurde behoben
  • Ein Bug in der Client Versions-Statistik wurde korregiert
  • Ein Bug der die Unterbrechung des Uploads nach einem kompletten Part selbst bei leerer queue verursachte wurde behoben
  • Ein bug in der Downloadliste des Webinterface wurde behoben
  • Einige kleinere Bugs im Dateikommentar-System wurden behoben
  • Ein bug der server auf, die per ED2K Link aufgenommen wurde, auf niedriege Priorität setzte wurde behoben
  • USS wurde geändert um seltene Probleme mit TTLs besser zu handhaben
  • Ein Fehler der nicht alle Dateien stoppte/pausierte wenn das Kontextmenü dafür benutzt wurde, wurde beseitigt
  • Ein Bug in Datei-Prioritäten wurde behoben
  • Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers, bei dem ein falscher freier-Festplattenplatz-Wert ermittelt wurde
  • Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers: Kontrollen der Verzeichnisfreigabe-Einstellung funktionierten nicht
  • Korrektur eines Unicode-Fehlers, welcher zu fehlenden UTF8 Umwandlungen im Webinterface führte
  • Korrektur eines Unicode-Fehlers mit der Haupt-Toolbar-Initialisierung, welcher zu nicht funktionierenden Tastaturkombinationen führte
  • Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers mit dem Kopieren von ed2k-Links in die Zwischenablage
  • Workaround für einen offensichtlichen Fehler in der Windows DNS Bibliothek, welche ungültige Daten lieferte
  • Korrektur eines Fehlers, welcher fortgesetzte Dateien sofort wieder (aufgrund von Festplattenplatzmangels) in den Pausezustand wechseln ließ.
  • Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers: leere IP-Filterlisten-Anzeige
  • Korrektur eines Unicode-Win9x-Fehlers: fehlende Tooltips in der Downloadliste
  • Korrektur in der 'Starten als unpriviligierter Benutzer'-Funktion
  • Korrektur eines 'Laufzeitfehler'-Absturzes, welcher auftreten konnte, wenn Kad aktiviert war
  • Korrektur in der Behandlung von fehlerhaften known2.met Dateien
  • Korrektur eines Fehlers, welcher eMule zwischenzeitlich einen falschen AICH-Hash für eine Tempdatei zuwies, welche nach dem Start neu gehasht wurde
  • Korrektur einiger potentieller Probleme beim Auslesen von Mediainfos aus Dateien
  • Korrektur eines divide by zero Fehlers im Kad Kontakte Histogramm
  • Korrektur des UploadSpeedSense UDP Pingers
  • Korrektur in der alphabetischen Sortierung für das fortsetzen des nächsten Downloads
  • Korrektur: Die Verzögerung bei der Erstellung von Uploadslots konnte bei der creditsystembasierten Uploadmethode zu viele Upload Slots entfernen
  • Korrektur von Fehlern in der Videovorschau und Archivvorschau, im Zusammengang mit falscher Dateipointer-Nutzung, welche in seltenen Fällen zur Vorschau einer falschen Datei führte
  • Unicode-Fehler korrigiert, beim manuellen Speichern von Log-Dateien
  • Unicode-Fehler, wenn ein '?' im Datei-Kommentar angegeben wurde
  • Unicode-Fehler korrigiert, wenn ANSI-Logfile in Unicode fortgeführt wurde
  • Ein Zählerüberlauf in einigen Statistiken wurde behoben [thx BinGordon]
  • Ein Bug mit der maximalen Downloadrate wurde behoben
  • 'Benötigter Speicher für Downloads' statistik für NTFS komprimierte Dateien wurde korrigiert
  • Ein Unicodebug im MobileMule-Server wurde behoben
  • Korrekturen von Speicherlecks, bei Ausnahmebehandlungen und Tag-Listen-Auslesen von Kad tags.
  • Fehlerkorrektur in einigen Log-Abzeigen, welche nicht das maximale Buffer-Limit eingehalten haben
  • Korrektur eines Fehlers der Berechnung der Downloaddatenrate [thx Aw3]
  • Korrektur der Standardschriftauswahl bei einigen GUI-Elementen für Systeme mit multibyte-character Schriften.
  • Korrektur des Doppelte-Scrollbalken-Problems im Suchdialog bei Systemen mit geringer Bildschirmauflösung
  • Korrektur eines Fehlers mit aufgestauten Thread-Log-Nachrichten, welcher in manchen Fällen zum Absturz führen konnte
  • Korrektur eines Unicode-Fehler beim HTML-Export von Statistiken
  • Icons in Contextmenüs wurden unter Win98/ME deaktiviert, da es Berichte über Probleme unter diesen Windowsversionen gab
  • Kleines Bugfix in der neuen Korruptionserkennung
  • Korrektur eines Problems, welches dazu führte, dass ein Keyword oder Quellenindex nicht wiederhergestellt wurde
  • Korrektur eines Fehler mit falscher User-ID/IP bei HTTP-Quellen [thx SiRoB]
  • Korrektur eines Fehlers, welcher zu einer Situation führen konnte, in welcher Kad Quellen nicht speicherte
  • Korrektur eines Downloadliste-Sortierfehlers, durch welchem Quellen zur falschen Datei angezeigt werden konnten [Fix von KinkyJohn]
  • Korrektur eines Fehlers mit Unicode-Passwärter im Webinterface und MobileMule-Interface. Hinweis: das Passwort muss erneut für diese Interfaces angegeben werden!
  • Korrektur eines Sortierungsfehlers in der Uploadliste.
  • Fehlerkorrektur in der Clientstatistik für gebannte Clients und IP-gefilterte Clients
  • Korrektur eines Absturzes, beim Senden einer Nachricht an einen neu hinzugefügten Freund [thx Libbnor]
  • Korrektur eines Fehlers mit falscher Hashseterstellung in dem Fall, dass die Datei nicht erfolgreich gelesen werden konnte (kann bei NTFS komprimierten Dateien mit sehr hoher Kompression geschehen!)
  • Korrektur eines Fehlers beim Hinzufügen von zu großen Dateien (größer als unterstützt Größe) aus Suchresultaten heraus
  • Korrektur eines Fehlers in SMIRC, wenn CHANMODES nicht in der Willkommensnachricht enthalten war
  • Korrektur einiger GUI-Darstellungsfehler [thx apph]
  • Korrektur einiger Fehler mit den Statistiken-Farben in der Einstellungen/Statistiken-Seite
  • Korrektur eines Unicode-Fehlers mit ed2k-Links, welche über das Webinterface hinzugefügt werden.
  • Korrektur eines Fehlers mit der Dateipriorität im Webinterface [thx CML]
  • Korrektur eines Fehlers, welcher zu einem Zugriff auf einen NULL Kad Buddy Pointer führen konnte
  • Korrektur eines Absturzes in Verbindung mit dem Systemtray-Kontextmenüs, geöffnetem Optionendialog und wiederhergestelltem Hauptfenster
  • Korrektur eines Fehlers, welcher zum Ignorieren von freigegebenen Verzeichnissen mit Unicodezeichen im Namen beim Programmstart führen konnte
  • Korrektur eines Fehlers, welcher LowID-Clients es nicht ermöglichte, als Quelle im Kad-Netzwerk veröffentlicht zu werden
  • Korrektur eines Sortierfehlers für 'verbleibende Zeit' in der Downloadliste
  • Korrektur eines Fehlers mit den vertikal ausgerichteten Schriften im Statistikfenster
  • Korrektur eines Darstellungsfehlers im Kontextmenü in Log-, Nachrichten- und IRC-Listen
  • Korrektur von nicht funktionierenden Knöpfen im Nachrichtenfenste
  • Ein Fehler im Zusammenhang mit den neuen Kad-Dateikommentaren, der eMule einfrieren lassen konnte wurde behoben [thx gcostanza]
  • Ein Fehler im UDP-Server Protokoll, der dazu führen konnte dass eMule Pakete ignorierte oder bei bösartig hergestellten Paketen einfrieren könnte wurde behoben [kry]
  • Ein Anzeigebug im Uploadfenster wurde behoben
  • Ein Problem welches eMule manchmal die Onlinehilfe aufrufen ließ selbst wenn die passende Hilfedatei verfügbar war wurde behoben [cml]
  • Korrektur von kleingeschriebenen Pfadangaben in der Liste freigegebener Dateien
  • Automatisches Fortsetzen nach fertiggestellter Datei korrigiert
  • >100% Statistikangabe der SecIdent-Angabe korrigier
  • Korrektur eines Fehlers beim Entfernen eines Servers aus der statischen Liste vom Webinterface aus
  • Korrektur eines Socket-Ressourceleaks im Webinterface
  • Korrektur eines Fehlers, welcher manchmal einen Dateizugriffsfehler beim Zugriff auf die known2.met beim Start von eMule verursachten konnte
  • Korrektur: Warteschlangenplatz von Quellen in der Downloadliste wurde nicht immer korrekt aktualisiert
  • Korrektur eines Fehlers, welcher es theoretisch in seltenen Fällen erlaubte, dass eMule ungeprüfte Daten an andere Clients sendete
  • Korrektur eines Fehlers in der Downloadliste, durch welchen in bestimmten Situationen Befehle auf eine Dateimehrfachauswahl ignoriert wurden
  • Korrektur eines Fehlers bei der Dateikommentierung und -bewertung, welcher auftrat wenn eine Bewertung ohne Kommentar eintraf [thx MogTheCat]
  • Korrektur eines Fehlers bei dem Parsen von eD2k Links ohne Dateinamen (oder Dateinamen mit ausschließlich Leerzeichen)
  • Korrektur eines Fehlers beim Umbenennen von Partfiles wenn der Dateiname nur Leerzeichen enthält
  • Korrektur eines Fehlers beim Publishing von Schlüsselworten in Verbindung mit Dateinamen mit zu vielen unveröffentlichten Zeichen am Ende
  • Korrektur einiger GUI Fehler in der Freundesliste
  • Korrektur eines Fehlers, welcher das Minimieren in den Systray verhinderte
  • Korrektur eines Fehlers, welcher verhinderte, dass Log-Nachrichten nicht in die Logdateien beim Programmstart geschrieben wurden.
  • MiniMule zeigt das korrekte Verbindungsicon.
  • MiniMule - Korrektur eines Problems wenn der eMule-Installationspfad Sonderzeichen enthält
  • Korrektur eines Fehlers in der Log-Anzeige, welcher eine Endloschleife im Nach-Oben-Scrollen erzeugen konnte
  • Korrektur eines Fehlers in der Log-Anzeige, welcher Text zu weit oben darstellte, wenn das Log das erste Mal aktiviert wurde
  • Korrektur eines Fehlers welcher verfügbare Quellen nicht dem Download hinzufügte, wenn ein Untereintrag zum Starten des Downloades ausgewählt wurde
  • Dateinamenbereinigung: Zeichen hinter Apostroph nicht groß schreiben
  • Korrektur falscher Dateistatistik von (zuvor) pausierten Dateien [Xman]
  • Korrektur eines Fehlers welcher zu einem zu hohem PeerCache Sockettimeout führte [thx so8so]
  • Korrektur für USS, um zu verhindern dass es sich selbst deaktiviert wenn die Netzwerkverbindung abbrach. Wenn die erste Initialisierung von USS durchgeführt wurde, solle es sich nicht mehr selber deaktivieren.
  • Korrektur eines Fehlers, wenn fehlerhafte kompatible Clients Quellen für eine Datei erhalten konnten, nach welcher sie nicht gefragt haben.
  • Korrektur eines Fehlers mit Kad-Notizen, welche empfangen aber nicht gespeichert wurden.
  • Korrektur der 'Übertragen'-Spalte und Sortierung in der Upload-Liste.
  • Alle Dialoge überarbeitet, um das '&'-Zeichen in Dateinamen korrekt anzuzeigen.
  • Korrektur der Kommentar/Bewertung Beschriftungsreihenfolge.
  • Korrektur möglicherweise falsch platzierter Hoch/Runter-Knöpfe im Detailsdialog.
  • Korrektur eines Upload-Sortierungsfehlers
  • Fehlerbeseitigung in Multi-Temp
  • Korrektur in bleibenden Icons, wenn keine Kommentare/Bewertungen mehr verfügbar sind.
  • Korrektur mehrerer kleiner Fehler in der neuen Kontrolle für freigegebene Dateien
  • Korrektur für das Dateigrößenlimit für Heruntergeladenene Dateien im Webinterface
  • Korrektur von Abstuzfehlern in Verbindung mit doppelten Dateien
  • Korrektur einiger kleiner GUI Fehler (Icons, Speicher&Wiederherstellen, etc)
  • Crash bei HTTP-Quellen im Download-Clients Fenster behoben
  • Tray-Beenden bug behoben [Xman1]
  • Ein Bug in Kad wurde behoben der die unkorrekte Abfolge von Kontakten beim Starten einer Suchen verursachte (thx Agthorr)
  • Ein bug wurde behoben der alle Kad-Ergebnisse als beste Ergebnisse behandelte und dadurch zusätzlichen Overhead verursachte (thx Agthorr)
  • Ein bug wurde behoben der erwünschte Kontakte in der Suchliste löschte (thx Agthorr)
  • Schreibe '0' statt '<0' in der Komplette Quellen-Spalte in 'Freigegebene Dateien'-Fenster
  • Möglicher Bug durch Zugriff auf ein gelöschtes Objekt beim betrachten von Kommentaren behoben
  • mögliches Speicherleck bzgl. Kad Notizen korrigiert
  • Fehlerkorrektur: mögliche Beseitigung des in-Tray-minimieren Problems, welches für Windows NT SP6 gemeldet wurde
  • Korrektur eines Fehlers, welcher User mit niedriger ID eine falsche Buddy-IP/Port Informationen sendete
  • Korrektur eines Fehlers, durch welchen ED2K Suchergebnisse in Kad-Suchergebnissen angezeigt wurden
  • Korrektur eines Fehlers in der Statistik bzgl. der Client-Versionen, durch welchen gleiche Clientzahlen nicht angezeigt wurden
  • Korrektur eines Unterlauffehlers für die Spalte 'freigegebene Teile' der Liste freigegebener Dateien. Dies konnte dazu führen, dass sie als selten markiert wurden, obwohl sie weit verbreitet sind.
  • Fehlerkorrektur im UploadSpeedSense (USS). Mit niedrigen Pingzeiten und niedriger Pingtoleranz-Einstellung, konnte USS bei der minimalen Geschwindigkeit fest hängen.
  • verschiedene Änderungen, um das Verschwinden des Suchparameterfensters zu verhindern
  • Fehlerkorrektur in der ZIP-Archivvorschau, für Archive mit verzeichniseinträgen
  • Korrektur eines Fehlers bzgl. der SetSystemACP Einstellung einer frischen eMule Installation
  • Korrektur falscher kBit/s und KB/s -Nutzung an verschiedenen Stellen
  • Korrektur von Darstellungsfehlern der Hauptstatusleiste bei großen Systemschriftarten
  • Korrektur eines Fehlers mit den Dropdown-Knöpfen im Transferfensters, bei großen Systemschriftarten
  • Korrektur eines Crashs im Nachrichtenfensters, wenn mit Rechts der Schließen-Knopf betätigt wurde
  • Korrektur eines Problems beim Registrieren von eD2K-Links für eMule.
  • Korrektur einiger Fehler im Webinterface
  • Korrektur des Status vom Quellenmanagement-Untermenü (auswahlabhängig
  • Update auf zlib v1.2.3 , aufgrund von Sicherheitslücken in v1.2.2
  • Korrektur eines möglichen Absturzes bei fehlerhaften Kad Paketen (Kry)
  • Kad reconnect repariert. Auto-Kad-Bootstrap wurde nicht für eMules Multipacket-Protokoll angepasst.
  • Korrektur eines Fehlers (aus v0.46b) durch welchen reguläre Ausdrücke im Ansichtsfilter von Kategorien nicht funktionierte [thx kinmenalex]
  • Korrektur eines Fehlers beim Prüfen von Dateien/Ordnern auf Tempverzeichnis (wenn mehrere Tempverzeichnisse benutzt wurden); und eine Korrektur eines kleinen Fehlers in einem Fensterteiler (Splitterbar) [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Fehlerkorrektur+Erweiterung zum USS Code, welcher von langsamen Quellen weniger Daten der Datei anfragt.
  • Einige CPU-Lastkorrekturen für Kad (Kry)
  • Kollektionen speicherten Extra Tags, welche die Dateien aufblähten. Korrigiert.
  • Korrektur & Verbesserung bei Download von großen Dateien via Webinterface
  • Ein Problem welches known2_64.met korrupiert wenn die "Merke heruntergeladene Dateien"-Funktion abgeschaltet ist wurde behoben
  • Statistik der gebannten Benutzer wurde korrigiert [Xman1]
  • Statistik der kumulaitven übertragenen Daten wurde korrigiert [TimDzang]
  • Statistik für IP-Filter wurde korregiert
  • Mögliches (kurzzeitiges) Einfrieren der GUI während der Allokation von Speicherplatz wurde für Part-Dateien wurde behoben
  • Ein Bug mit HTTP/Peercache-Quellen wurde behoben (SiRob)
  • Ein Problem beim konvertieren der known2.met wurde behoben, Datei sollten nun nicht erneut gehasht werden beim Upgrade
  • Ein Bug beim Laden der part.met Datei von großen Datein wurde behoben
  • Korrektur: Vermeidung dass ein Schlüsselwort einer nicht freigegebenen Datei publiziert wird
  • Korrektur einer falschen "Download Zeit", welche für pausierte Dateien gemeldet wurden
  • Korrektur eines Fehlers in der Prioritäteneinstellung von statischen Servern, welche nach einem Neustart verloren gingen
  • Korrektur eines Problems mit freigegebenen Dateien mit ungültigem Dateidatum [thx Kro/MorphXT]
  • Proxyunterstützung: Fehlerkorrektur in der SOCKS 5 Authentication.
  • Korrektur eines Fehlers bzgl. "minimiert Starten" und "zum Systemicon minimieren".
  • Korrektur eines Fehlers in der IP-Filter-Combobox im Einstellungsdialog "Sicherheit" - welche alle Einträge verlieren konnte.
  • Zusätzliche Sicherheitschecks beim verarbeiten von hello Paketen [thx Kry]
  • Ein Bug im 'Ext' Kommando der 'PreviewApps.dat'-Datei wurde behoben
  • Ein Bug durch den beim Doppelklicken auf das Bewerungsicon sich nicht immer die Bewerungs-Dialogseite öffnete wurde behoben
  • Ein Bug mit den Eigenschaften-Seiten, die nicht immer korrekt wiederhergestellt wurden wurde behoben
  • Webinterface: Eine Fehler im Informations-Popup für Uploadzeiten wurde behoben
  • Korrektur eines Problems mit dem Indikator aktiver Kad-Suchen, welcher zu früh deaktiviert wurde.
  • verfügbare 'Komplett' Info wird nun korrekt in Suchresultaten angezeigt, wenn die Freigaben von anderen Clients abgefragt werden.
  • verfügbare 'Komplett' Info wird nun korrekt für Dateien <9280000 bytes in den Suchergebnissen für Kad-Suchen angezeigt.
  • Korrektur einiger falsch geformter Strings in MIRC [Avi-3k]
  • Korrektur eines Grafikfehlers in der Serveransicht (Log-Reset-Knopf nach Sprachwechsel; verhinderte minimierbares Log und Chat-Fenster)
  • Korrektur eines Absturzes beim Klick aufs Systray-Icon (konnte unter seltenen Momenten auftreten, u.a. wenn der Rechner stark ausgelastet war)
  • Korrektur: "Öffne Verzeichnis" (Avi-3k)
  • Korrektur eines Fehlers in Ppgfiles (eMulefan83)
  • Korrektur eines Cursorfehlers (Slugfiller)
  • Änderung in der Anzeige von LPhant Versionen (Famerlor
  • Ein mögliches Problem beim such von Kad-Buddies wurde behoben [DavidXanatos]
  • Ein kleiner Bug im Sanitycheck für bestimmte Kadantworten wurde behoben [WiZardofDoS]
  • Fehlerkorrektur bzgl. Senden falscher Kad 1.0 Kommentar-Pakete
  • Korrektur eines Fehlers, welcher MiniMule nicht öffnen lies, wenn eMule in ein Verzeichnis mit Sonderzeichen installiert wurde.
  • Korrektur eines Fehlers beim Verbinden zu einem gewählten Server - wenn dieser nicht rechtzeitig antwortet versucht eMule nicht mehr, sich zu anderen Servern zu verbinden.
  • Korrektur eines Fehlers, welcher auftrat, wenn ED2K UDP Pakete von einem Client empfangen wurde, welcher sich hinter einem UDP portmapping router befindet.
  • Korrektur eines Fehlers im Webinterface beim Bannen von IPs nach zu vielen fehlerhaften Loginversuchen [thx DreamWalker]
  • Korrektur mehrerer möglicher Speicherlecks [WiZardofDoS]
  • Korrektur einer fehlenden IP-Filter-Prüfung für ausgehende UDP Pakete von KAD / KAD Knoten [leuk he]
  • Eingehende ED2K UDP Antwortpakete werden jetzt ignoriert wenn sie nicht angefordert wurden.
  • (sehr seltener) potentieller Integerüberlauf wurde korrigiert, der Probleme bereiten konnte, wenn sehr große Dateien heruntergeladen wurden. [avi-3k]
  • Korrektur eines potentiellen Fehlers in TryToConnect (verfrühtes Send) [eklm]
  • 2 Fehlerkorrekturen im Statistikfenster, wenn der vertikale Splitter (Fensterteiler) nach ganz links oder recht bewegt wurde. [BlueSonicBoy]
  • Korrektur eines Fehlers in der Transferliste der Weboberfläche, bei Dateien mit Apostroph (führte zur fehlendem Javascript Popupmenü)
  • Korrektur eines Fehler in der Funktion zum Aufrufen des Standardplayers in der Vorschaufunktion - die Standardanwendung wurde für manche Dateitypen nicht gestartet.
  • Korrektur eines Fehler beim Umbenennen von Dateien in der Liste freigegebener Dateien [SiRoB]
  • Korrektur eines Fehlers, der u.U. zu Dateikorruption führen konnte, wenn eMule als 'sicherer Benutzer' lief und ein Systemlogoff/Reboot stattfand.
  • Fehlerkorrektur im Verbindungsmanagement.
  • Korrektur eines Fehlers im Mediainfo-Dialoges (Inhaltsinformation) für manche Tempdateien beim Abfragen von AVI-Eigenschaften
  • Korrektur eines Fehlers in der "Suche" Funktion wenn für nicht-Dateinamenfelder benutzt.
  • Korrektur eines Fehlers im Server UDP-Socket bzgl ignorierter empfangener Server Statistiken von dynIP-Servers.
  • Korrektur eines Fehlers im Server UDP-Socket bei der Behandlung von DNS Anfragen und ausgehenden UDP Paketen (für dynIP-Server).
  • Korrektur eines Fehlers im Webinterface bzgl. Serversortierung und dynIP-Servern.
  • Korrektur eines Fehlers mit ed2k-Server-URLs und dynIP Servern
  • Korrektur eines Fehlers beim automatischen Serververbindens, welcher dazu führen konnte, dass zu keinem Server verbunden wurde.
  • Korrektur mehrerer Fehler bzgl. doppelter DynIP-Servereinträge in Serverliste
  • Fehlerkorrektur einiger Unicode Fehlermeldungen [Xman1]
  • Korrektur eines Fehlers bzgl. nicht fertigstellbarer Dateien aufgrund ungültigen Dateinamenprefixes
  • Korrektur eines Absturzfehlers in Kad [Hinweis von Ani]
  • Korrektur eines GUI-Problems in der Download-Fortschrittsanzeige für Cients [SiRoB]
  • Korrektur eines Fehlers bzgl. erneut heruntergeladener und erneut freigegebener Dateien.
  • Korrektur eines Fehlers bzgl. "Zusammenfassung nicht aktualisiert, nachdem eine freigegebene Datei gelöscht wurde" [raccoon.i]
  • Korrektur eines Fehlers, welcher eMule von minimiert in den Vordergrund holte, wenn eine Chatnachricht empfangen wurde [raccoon.i]
  • Korrektur eines Win2K-spezifischen GUI Problems bei den Suchergebnissen
  • Korrektur einiger Icon Ressource-Lecks
  • Korrektur eines Fehlers beim Wechseln des Windows Farbeschemas während der Laufzeit und für das Schema "Hoher Kontrast"
  • Korrektur eines Fehlers bzgl. ausgetauschter Bewertungs-Strings [Aenarion[ITA]]
  • Korrektur fehlender Einträge im Verbindungsassistenten [FrankyFive]
  • Korrektur eines Fehlers im Webinterface bei Dateien >4GB [zAxel]
  • Korrektur eines Fehlers im Webinterface in Verbindung mit HTTP Fehlerantwort.
  • Korrektur eines u.U. auftretenden Speicherlecks in Kad
  • Korrektur eines Absturzfehlers in Verbindung mit MiniMule
  • Korrektur eines Fehlers bei großen Suchergebnismengen
  • Einige größere Bugs im Kad 2.0 Quellen/Schlüsselwort-Publishing wurden behoben
  • Ein Bug beim verarbeiten von Kad1.0-Paketen, von dem wir annehmen das er von außen ausgenutzt werden kann und daher ein potentielles Risiko darstellt wenn Kad aktiviert ist [entdeckt von tHeWiZaRdOfDoS]
  • Ein Fehler beim speichern der Einstellungen für einen deaktivierten UDP-Port wurde behoben
  • Ein Bug im First Runtime Wizzard der den UDP port deaktivierte wurde behoben
  • Ein Speicherleck in einem Fehlerhandler wurde behoeben [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Ein Bug bei der Warnung vor falschen Dateiendungen, der auftreten konnte wenn mehrer Dateien markiert waren wurde behoben
  • Fehlerkorrektur einiger Bugs in UPnP und etwas verändertes Verhalten für ADSL-Geräte
  • Fehlerkorrektur eines Bugs beim doppelten Hinzufügen eines Freundes
  • Fehlerkorrektur eines weiteren Bugs im Quellentausch [Xman1]
  • Sortieren nach kumulativen Eigenschaften wird nun von eMule nach einem Neustart richtig wiederhergestellt
  • Die "UDP deaktivieren" und das Aktivieren von Kad Optionen schließen sich nun gegenseitig aus
  • IRC optionale Serverports sollten nur richtig funktionieren
  • Fehlerkorrektur eines Bugs im IRC beim empfangen von ED2k Links
  • Der Erste-Start Wizzard nutzt nun die richtigen Ports für den UPnP test, falls diese vom Benutzer geändert wurden
  • Fehlerkorrektur das (Fehler-)Behandlung von Dateien deren Pathlänge das Systemlimit überschreitet
  • Ein kleines Speicherleck in den Simley-Auswahlfenstern wurde behoben
  • Das Sortieren im IPFilter-Dialog funktioniert nun korrekt unter Vista
  • Tooltips haben nun die richtige größe in Vista
  • In Vista wird das Limit für Halb-Offene von eMule nun korrekt auf 9 gestellt (statt 50)
  • Ein mit Obfuskation verbundener Bug im Quellentausch wurde behoben
  • Ein Möglicher Crash im Statistikfenster wurde behoben
  • Ein Speicherleck in den list controls wurde behoben [eklmn]
  • Fehlerkorrektur für Performanceproblem bei zu großen ED2k-Links mit "Beaobachte Zwischenablage"-Funktion
  • Win98: Fehlerkorrektur von fehlenden Volume-Lables und shell icons in der Verzeichnis-Eigenschaftenseite
  • Win98: Fehlerkorrektur von Mulitzeilen-Tooltip in der Traybar
  • Win98/WinME: Fehlerkorrektur von nicht unterstützter Toolbar-Personalisierung
  • Win98/WinME/Win2000: Fehlerkorrektur von toolbar chevron.
  • Win98/WinME: Fehlerkorrektur von vertikelen Achsenbeschriftungen im Statisikengraph.
  • Win98/WinME: Fehlerkorrektur für speicher/wiederherstellen im von Items im Statistikbaum.
  • Win98/WinME/Win2000: Fehlerkorrektur für unsichtbare Knöpfe im Transferfewsnter
  • Win98: Fehlerkorrektur für "ShowActiveDownloadsBold=1"-Option im Transferfenster
  • Fehlerkorrektur eines Bugs im IRC-Fenster bei dem Namensänderungsnachrichten nicht immer gezeigt wurden
  • Ein Bug beim Einzelklick auf das eMuleicon in der Traybar wurde behoben
  • Ein Bug beim Hinzufügen von Freunden aus IRC wurde behoben
  • Fehlerkorrektur eines Bugs der Hintergrundfarbe bei farbigen Nachrichten im IRC
  • Fehlerkorrektur von nicht angezeigten IRC Notiz-Nachrichten
  • Fehlerkorrektur beim Nachrichten Fensterteiler
  • Fehlerkorrektur von falschen Sortiereinstellungen bei neuen eMuleinstallationen
  • Fehlerkorrektur beim Verbinden zum IRC wenn der gewählte Name schon genutzt wird
  • Fehlerkorrektur einiger Bugs im IRC Farbhandling
  • Fehlerkorrektur eines Bugs bei schwarzer Hintergrundfarbe im IRC Fenster
  • Skins: Ein Problem mit der Vordergrundskinfarbe in Richedit controls wurde behoben
  • Korrigiert: "exit" Kommandozeilenbefehl started eMule nicht mehr wenn es nicht bereits lief
  • Fehlerkorrektur beim behandeln von ED2k-Urls für bessere Untersützung beim Kopieren von URLs von Webseiten
  • Fehlerkorrektur beim Nutzen des "ed2k::" Suchausdrucks zusammen mit anderen Attributen. Hinweis: "ed2k::" kann weiterhin nur für ED2k-Suchen genutzt werden.
  • Fehlerkorrektur eines Bugs im lokalem Suchfilter beim Wechseln der Spalte
  • Fehlerkorrektur von Unicodestrings in Kategorieeigenschaften
  • Ein potentieller Crash beim Schließen von eMule wurde behoben [DavidXanatos]
  • Fehlerkorrektur von unsichtbarem text im Suchfilter bei Hoch-KOntrast Farbschemen
  • CxImagelib wurde auf die aktuellste Version aktualisiert, wobei eine Schwachstelle behoben wurde (geringes Risiko für eMule) [Berichtet: Steve Manzuik/Juniper Networks]
  • Steuerzeichen werden aus ed2k-links / empfangenden Dateinamen nun herausgefiltert [eklmn]
  • Ein kleiner Bug beim Laden von nicht mehr existierenden Kategorie-Verzeichnisse wurde behoben [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Einige Probleme bei Suchen und Verbinden zu Buddys wurden behoben
  • Ein seltener Bug, der doppeltes Download von Daten die Bereits in eMules Puffern liegen möglich machte, wurde behoben [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Zwei kleinere Anzeigefehler in den Statistiken und der Warteschleife wurden behoben [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Korrektur eines Fehlers mit dem "Eingangsverzeichnis öffnen..." Menüeintrag bei den freigegebenen Dateien [Stulle]
  • Korrektur: Datei-Tooltips nutzten falsche Schriftgrößen wenn eigene Windows Metriken benutzt wurden
  • Korrektur: Baumansicht der freigegebenen Verzeichnisse verlor die Icons nach dem Ändern von Windows Systemeinstellungen.
  • Korrektur von falschen Schriftarten für einzelne GUI-Elemente bei manchen Systemsprachen
  • Korrektur: Liste freigegebener Dateien zeigte nicht Fokus-Umrandung der Einträge
  • Korrektur: Menüpunkt "Suche zugehörige Dateien" im Kontextmenü von Suchergebnissen war nicht immer korrekt aktiviert/deaktiviert [Tuxman]
  • Korrektur: Speicherfehler bei Spalteneigenschaften im Webinterface [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Korrektur: Such-Labels im Webinterface normalisiert [ducho]
  • Korrektur: Einige Suchresultate tauchten noch auf, nachdem "Schließe alle Ergebnisse" betätigt wurde [bengarchy]
  • Korrektur: (De)Aktivieren der Transferanzeige von "In Warteschlange" und "Bekannte Clients" aktualisierte nicht immer korrekt die Liste [Xman]
  • Korrektur: Toolbars im Transferfenster zeigten nicht Tooltips nach dem Wechseln von "In Warteschlange" und "Bekannte Clients"
  • Korrektur einiger GDI Ressource-Lecks [Rapid_Mule]
  • Korrektur eines Fehlers beim Aufspüren von Sendern korrupter Daten, welcher zu falschen Treffern führen konnte [DavidXanatos]
  • Korrektur eines Fehlers, welcher DNS Server in die Routingtabellen einfließen lassen konnte. Alte Quellen mit Port 53 als Kad Port werden ignoriert, neue Clients (0.49a+) können den Port 53 als Kad Port wieder nutzen, es ist aber nicht empfohlen. [gefunden von netfinity]
  • Korrektur eines Fehlers in Kad2 bzgl. des Veröffentlichens von Dateien >4GB [netfinity]
  • Der neue Firewall-Test korrigiert nun auch einen Fehler / Designschwäche welcher dazu führte dass eMule immer des Clients Quell-IP-Port nutzte anstatt zu testen ob der intern gesetzte UDP-Port die bessere Wahl wäre. Dies war vor allem bei "Restricted Cone" Routern mit PAT (Port Address Translation) ein Problem.
  • Korrektur eines Fehlers von u.U. einer falschen lokalen IP-Adresse wenn die "BindAddr" Option genutzt wurde
  • Korrektur eines Fehlers welche Details von markierten Freunden in der Freundesliste nicht aktualisierte
  • Korrektur eines Fehlers in Tooltips, welcher einige Inhalte teilweise in Fettschrift darstellte
  • Unicode-Unterstützung für das "statische Server"-Feature hinzugefügt
  • Korrektur mehrerer Listenanzeigen in eMule um Windows' Kontextmenüs der Scrollbalken zu unterstützen
  • Korrektur eines Fehlers im IRC-Fenster, welcher die Kanal-Fenster in verkehrter Reihenfolge öffnete
  • Korrektur eines Fehlers welcher tote Server manchmal nicht aus der GUI entfernte [fox88].
  • Korrektur eines Fehlers welcher auf einigen Windowssystemen die E-Mail Benachrichtigung deaktivierte [Lewpy]
  • Korrektur eines Fehlers mit extra großen Icons in den Dateitooltips
  • Korrektur eines Fehlers der bei HTTP-Downloads zu einem Crash bei voller Festplatte führen konnte
  • Korrektur eines Speicherlecks bei fehlgeschlagenen "ge-gzipten" HTTP Downloads.
  • Korrektur eines Fehlers, durch welchen Kad versuchte, seine Einstellungen vom ehemals gültigen config-Ordner zu laden.
  • Einige seltenere mögliche Abstürze wurden behoben
  • Ein kleinerer Bug in Kad beim Antworten auf unobfuskierte Pakete wurde behoben
  • Korrigiert: Der Splitter im freigegebene Datei-Fenster speicherte seine Position nicht korrekt
  • Ein Bug wurde behoben der einen Kad2 manchmal als Kad1-Kontakt ansah, wenn Kad den Kontakt auf beide Versionen testete
  • Korrigiert: Speicherleck in den Contextmenüs
  • Korrigiert: Das Drücken von ESC im Freigegebene Dateien-Filter zerstörte das Fenster
  • Ein 100% CPU-Last Bug der Tooltips im Statistikgraphen wurde behoben
  • Der "eD2k-Links"-Button in den Optionen funktioniert nun korrekt unter Vistas mit eingeschaltetem UAC
  • Korrektur: Reiter hatten nicht immer die korrekte Größe bei einigen Textinhalten
  • Korrektur: Kategorie-Reiter im Transfer-Fenster zeigten nicht die korrekte Standard-Textfarbe
  • Korrektur: Kategorie-Reiter im Details-Dialog zeigten nicht immer die korrekte Kategoriefarbe
  • Korrektur: Tooltips wurden in Vista mit Aero Thema nicht richtig dargestellt
  • Ein kleiner Bug beim Zeichnen des Transferfensters wurde behoben [dolphinX]
  • Sicherheitscheck für selten gesehendes Problem in Crashdumps beim SourceExchange-Antworten hinzugefügt
  • Sicherheitschecks für einige Probleme aus Crashdumps beim Senden von Antworten wurde hinzugefügt
  • Wertecheck für die preferences.ini Option "tcp obfuscation padding länge" wurde hinzugefügt
  • Ein kleine Bug im Uploadthrottler wurde behoben [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Ein möglicher Absturz in der (minilib) UPnP-Implementation wurde behoben
  • Ein Bug der Text in der Downloadliste in falschen Farben darstellte (am auffäligsten bei speziellen Windowsthemes) wurde behoben
  • Ein Bug beim erstellen eines neuen Benutzerhashs, der zu unzureichender Zufälligkeit führte, wurde behoben [godlaugh2007]
  • Ein Sortierungsbug im Dateinamen-Dialog wurde behoben
  • Fehlerhafte ED2K-Link Registry Funtion unter Win98/ME/NT behoben
  • Ein Bug bei der Änderung der Größe der Haupttoolbar unter Win98 wurde behoben
  • Ein Absturz beim Löschen von vollständigen Downloads unter Win98 wurde behoben
  • Beim wechseln der Sprache wurde der Text in Filtern nicht aktualisiert [JvA]
  • (Win98) Ein Bug beim Standard-Dateisuchtyp wurde behoben
  • Ein Bug in den Tooltips unter Win98/2000 wurde behoben
  • Ein Problem mit korrupten gespeicherten Suchergebnissen wurde behoben [George1]
  • Ein Bug in den Statistiken von neuen Downloads wurde behoben
  • Ein Problem mit fehlenden Icons unter Win98 wurde behoben
  • Korrigiert: Einige Unicodestrings wurden nicht korrekt in den Meta-Daten von Downloads gespeichert
  • Mögliche Unicode-Probleme in Kad-Suchausdrücken wurden behoben
  • Korrigiert: Unicodestrings wurden nicht korrekt im Spamfilter gespeichert
  • Korrigiert: Auf eingen Code-Seiten wurden Unicodezeichen nicht korrekt in den .met-Dateien gespeichert [Borschtsch]
  • Korrigiert: Einige Unicodestrings wurden nicht korrekt in den Meta-Daten von vergegebenen Dateien gespeichert
  • Korrigiert: Aktivierung vom Start/Abbrechen Button im Suchfenster für geschlossende Kad-Suchen
  • Korrigiert: Unsichtbares Grpper-Element im Transferfenster
  • Einige unwahrscheinliche aber theoretisch Mögliche Absturzbugs wurden behoben

Änderungen:

  • Downloadliste wurde verbessert (Dank ab zytrel), sowie allgemeines Listenverhalten und Sortieren
  • Nur ein Client pro einmaligem Userhash / IP wird noch für die Queue anzeptiert.
  • Sortieren der Serverliste unterstützt nun dynamische IPs. Sortierung nach Beschreibung funktioniert besser. Alle Soriertungen sind nun nicht case-sensitiv
  • Uploadliste: neue Spalte "Upload-Zeit" und neue Spalte "betrat Warteschlange" zur Warteschlangenliste
  • Wird ein server hinzugefügt der schon in der Liste ist, wird die Beschreibung aktualisiert
  • Unterstützung für "Doppelpfeile" für 3 Spalten in der shared files Liste
  • Log Meldung bei Anfordern der shared files Liste hinzugefügt
  • selten verfügbare Teile einer Datei werden beim Download jetzt bevorzugt
  • Teile der verbesserten Oberfläche von eMule plus übernommen (Forcha, DrSiRiUs, Drowzee)
  • Spaltenköpfe werden jetzt sofort beim Wechseln der Sprache aktualisiert
  • weitere Farben zu den Suchergebnissen hinzugefügt, um bereits vorhandene oder gerade ladende Dateien hervorzuheben
  • Downloads mit zu wenig freiem Festplattenspeicher können nun ohne Neustart fortgesetzt werden
  • neues Icon für "unbekannte" Quellen hinzugefügt
  • alle Listen haben nun verschiebbare Spaltenköpfe
  • Aussehen aller Listen angepasst, alle haben nun ausserdem Sortierpfeile. Alle Icons in allen Listen sind nun "Themen-freundlich", die Hintergrundfarbe passt sich
  • Downloadliste hat nun auch verschiebbare Spalten
  • Hinzugefügt: UDP-Anfragen-Limit. Wenn dieses Limit erreicht ist, werden andere Server nicht mehr nach Quellen über UDP gefragt. Das Limit sollte auf einen geringen Wert gestellt werden.
  • bessere Behandlung des "andere Datei angefordert" / "keine benötigten Teile" Konflikts
  • Größen, Positionen und Verborgen-Status von Spalten aller Tabellen werden nun gespeichert
  • Statistic-Setup wurde dem Einstellungs-Dialog hinzugefügt (mehr Einstellung kommen)
  • Zahl vor der Quellenzahlangabe gibt nun die Zahl der wirklich nützlichen Quellen wieder (in Warteschlange+Herunterladen)
  • Warnung für Windows 9X/ME Nutzer, wenn die maximale-Verbindungen-Einstellung zu hoch ist wurde implementiert
  • Unterstützung für das direkte Senden von ED2k-Links zwischen 2 eMule-Clients implementiert
  • Anzeige der Quell-Dateinamen und deren Häufigkeit in den Dateidetails (für Downloads) hinzugefügt (Juanjo)
  • Umbenennen von Downloads (in den Dateidetails) & Bereinigung des Dateinamens ist nun möglich
  • verringerte Dateigröße
  • ED2K Links können aus dem Popup Menü der Serverliste in die Zwischenablage kopiert werden (Interceptor)
  • Darstellung des Dateitypes in der Dateien-Liste
  • Verschiedene Verbesserungen / Bugfixes im IRC
  • Merkur: Der Umgang mit den LOW-ID-Clients wurde geändert (mehr Informationen dazu sind in den News verfügbar)
  • Einige grafische Elemente vom Emule-Plus Mod übernommen (Einstellungsdialog, eine andere Toolbar und größenänderbare Statistiken).
  • bessere Verhinderung von doppelten eMule-Instanzen
  • verschiedener kleine GUI-Statusfeedbacks wurden verbessert
  • ladende Chunks (gelb) werden nun auch für jede sendene Quelle angezeigt [Cax2]
  • Hinzufügung verschiedener Benutzungsverbesserungen zum Suchdialog, u.a. Darstellung der Resultatsanzahl in den Reitertiteln
  • Entfernen von Servern aus der statischen Serverliste ist nun möglich [DonGato]
  • Neue Einstellung, welche die Informations-Nachrichten im Chat nicht mehr anzeigt wurde eingefügt.
  • Irc: höhere Schriftgröße im Chatfenster, damit Leute mit Monitorauflösungen über 1024x768+ keine Lupe zum Lesen mehr brauchen
  • Upload-Priorität wird nun für Dateien gespeichert, welche gerade heruntergeladen werden.
  • Mausunterstützung für die Quellnamen-Liste im Datei-Detaildialog
  • Stats: Schieberegler, um die Zeit zur Berechnung des 2. Durchschnittgraphen einzustellen eingefügt
  • Die Friendslots sind nun auf einen zur selben Zeit begrenzt
  • Der Weihnachts-Startbildschirm ist nun da. Danke an Ogmios.
  • 2 neue Statistikwerte hinzugefügt: Spitzendownloadwert und Spitzendownload im Durchschnitt
  • Man kann nun wählen zwischen zwei Methoden, eine Verbindung zu einem Server herzustellen: "langsam" (neu) und schnell (bisherige Methode)
  • Button im Transferfenster hinzugefügt, mit dem man schnell zwischen der Queueanischt und den Uploads wechseln kann
  • Patch implementiert, mit dem man nun ganze Verzeichnisse (mit Unterordnern) zur Freigabe markiert werden können [VQB]
  • Sichere verbindungs-Option (Edonkey Stil)
  • Up/Down Verhältnis auf das des eDonkeys angepasst
  • Die part.met wird vor dem Ersetzen gesichert. Dieses Backup wird gelöscht, wenn die neue part.met-Datei geschrieben und geschlossen wurde. Beim Laden der part.met wird auch nach der part.met.backup geprüft
  • Hauptdialog zeigt nun die Benutzer- und Dateien-Anzahl auf dem verbundenen Server - wie auch eine grobe Schätzung aller Benutzer und Dateien im Ed2k-Netzwerk
  • Schließen-Buttons in den Such-Reitern [enkeyDev]
  • Verschiedene Korrekturen und einzelne kleine Codeübernahmen aus MODs
  • Die Behandlung der Zwangstrennung von Lugdunum-Servern, wenn man eine lowID beim Reconnect erhält, wurde verbessert.
  • Kontextmenü von Clients enthält einen Menüpunkt um deren Dateienliste abzufragen
  • Neue Server werden ein neues Serverstatus-Paket nutzen, das nicht mit älteren eMule-versionen kompatibel ist. Diese Version verarbeitet diese...
  • Serverliste enthält neuen Eintrag "maximale Benutzeranzahl"
  • beim Fehler im Verbindungsversuch zum Server wird nun die richtigen Meldung ausgegeben
  • Autoprioritäts-Funktion übernommen [Tarod]
  • Quellen-Austausch mit Komprimierung aggressiver gemacht
  • Verbindungsversuche neu Starten beim Erreichen des Serverlistenendes
  • "lowID->lowID" und "Keine benötigten Teile" Quellen werden nun langsam entfernt, in der Hoffnung mehr nutzbare Quellen dafür zu erhalten
  • Verbesserte Kompatibilität zwischen Clients (und zukünftigen Versionen) durch spezielle Tags anstelle von Versionsnummern
  • Der Assistent erkennt nun automatisch das Betriebssystem
  • Quellen zeigen nun an, ob ihre Warteschleife voll ist
  • Das sprachspezifische Datum/zeitformat wird nun sofort im Betrieb umgestellt, wenn man eine andere Sprache einstellt
  • Alle Statistiken der freigegebenen Dateien können nun Werte über 4 GB verarbeiten
  • Thread Code für das Datei-Hashing komplett neu geschrieben...
  • Alle Listen werden nun beim Start nach und nach initialisiert, sollte die Abstürze bei Windows98 Systemen beheben (teilweise modifizierter Patch von Lucus)
  • Die Suche wird nun abgebrochen, wenn das aktive Ergebnisfenster geschlossen wird. Unterstützung für neue Formate hinzugefügt: Blindwrite, Alcohol 120% (CD-Images), flac (Audio)
  • Beim Suchen nach der Priorität in der staticservers.dat wird das Komma nur ausgewertet, wenn es an zweiter Stelle steht. Das sollte verhindern, dass nach Kommata im Servernamen gesucht wird
  • Beim Ändern der Priorität eines statischen Servers wird dies nun in der staticservers.dat eingetragen
  • Einige Veränderungen in der Downloadliste (zB Quelleninformationen in Spalten,...)
  • bessere Handhabung von Doppelklicks auf das Trayicon-Symbol in Hinsicht auf andere Anwendungen, die sich dort befinden [Danke an reCDVst]
  • Das Sortieren der Downloads nach Status erfolgt nun nach einer besseren Methode als alphabetisch
  • Netzwerk:Empfangene Daten werden nun ohne Verzögerung geschrieben. Beim Anfordern einer Datei wird nur nach benötigten Teilen gefragt,nicht in 180K Blöcken. Komprimierte Pakete werden nun entpackt wenn sie ankommen, und sofort geschrieben
  • Schreib-Buffer: Schreibzugriffe sind nun auf Dateibasis gebuffert. Die Teile werden auf Disk geschrieben, wenn der Buffer 500K erreicht oder 5 Sekunden seit dem letzten Mal vergangen sind (leicht modifiziert)
  • Die Farben der Balken in der Downloadliste angepasst. Blöcke die aktuell geladen werden erscheinen andersfarbig als die, die als nächstes angefordert werden
  • Die Farbschattierung der Downloadanzeigebalken ist nun variabel. Die Stufe kann in den allgemeinen Einstellungen verändert werden
  • Der Chunk der momentan geladen wird hat auch Priorität, wenn andere Quellen angefragt werden (Chunks sollten so schneller komplett werden)
  • Die Priorität nach der die Chunks (nur von Archiven und Filmdateien) angefordert werden, wurde verändert
  • Die Vorschau kann jetzt schon benutzt werden, wenn nur der erste und letzte Chunk vorhanden sind
  • Wenn ein Download abgebrochen wird, so werden alle Clients, die für diese Datei in der Upload-Warteschlange standen, aus dieser entfernt (sobald der nächste Upload Slot frei wird)
  • Der Austausch von Dateien innerhalb eines Netzwerkes wird nun Unterstützt. (Clients mit derselben IP, aber anderer Port) [gemeldet von Lord KiRon]
  • Einstellungs-Untermenü in Titelleiste für Win9x-Benutzer entfernt (Absturz)
  • kleine Änderung in der Downloadliste...
  • Dateien, für die ein Kommentar oder Bewertung vorliegt, haben nun ein Symbol vor dem Dateinamen in der Downloadliste (Grün/rot)
  • Der Server eines anderen Clients wird nun zur Serverliste hinzugefügt sobald man das erste Mal mit ihm Verbindung aufnimmt.
  • Die Sprachen in der Sprachauswahlbox werden nun in der eigenen Sprache angezeigt (Danke pooz)
  • Die eDonkey/Overnet Hybriden werden nun erkannt, und auch in der Statistik aufgeführt
  • Für das Fertigstellen eines Downloads wird nun ein eigener Thread benutzt (Danke Lord KiRon)
  • Socket reading modifiziert [Jordy]
  • Support für Opcode 0x48 (OP_FILEREQANSNOFILE) des eDOnkey Protokolls [references: DoubleT,eMule+/Tarod]
  • Beim Wechsel der IP muss man sich nun nicht mehr wieder hinten in der Queue anstellen :)
  • Nochmal Sortieren der Downloadliste überarbeitet...
  • Quellen mit voller Queue werden nun behandelt wie "Keine benötigten Teile" (d.h. sie werden durch neue Quellen ersetzt, sobald man die max. zulässige Anzahl der Quellen erreicht)
  • Neuer Algorithmus zur gleichmässigeren Verteilung der TCP Connections.(->weniger Spitzenbelastung der CPU&Bandbreite, wenn viele Quellen auf einmal angefragt werden müssen,weniger Konflikte zwischen Source Exchange und UDP file reasks->weniger Overh)
  • Die Downloadprioritäten werden nun benutzt bei der Reihenfolge des Nachfragens bei Quellen.
  • Einige Clients melden fälschlicherweise sie hatten eine Datei komplett. Einige Änderungen sollten dem entgegenwirken.
  • Komplettes Neuschreiben der Update Funktion der Queue und Uploadliste für weniger CPU Verbrauch.
  • Die Overhead Anzeige würde überarbeitet... Die Abschätzung der TCP/UDP Header ist entfallen, es werden nur noch die Nutzdaten angezeigt. Die Statistik wurde um einige Overhead Sachen erweitert.
  • Interne Handhabung der Quellen optimiert, weniger CPU Verbrauch
  • diverse CPU Optimierungen (Stats, tray&maindlg, GUI) (Coop. mit Esejuani)
  • Bei der Liste der freigegebenen Dateien können nun mehrere Dateien für Befehle ausgewählt werden
  • Kommentardialog (Ansicht) umgestaltet (Listenansicht)
  • Veränderter Packalgorithmus für die meisten structs/classes (nicht die Kritischen, weiterhin 1 byte) zu 8 bytes. (kann Performance verbessern...)
  • Statistiken haben nun einen Paketzähler, und einige kleine Fehlerkorrekturen
  • Wenn ein Hashset Probleme bereitet, wird er neu angefragt
  • Konvertierung vieler char[] in CStrings, um Pufferüberläufe zu vermeiden
  • Optimierungen, mit Hilfe von ichi, Maella, zz
  • Hybriden-Erkennung geändert
  • Uploadslot Management etwas verändert - es sind davon sehr langsame und sehr schneller Verbindungen betroffen (Koop. mit VQB)
  • Verbindungsvorgang etwas verändert. eMule verbindet nun klüger bei "sicheres Verbinden" deaktiviert - um LowID zu vermeiden
  • Serverinformationen gehen nun nicht mehr beim Serverlistenupdate verloren
  • Statusbar-Icon erscheint wieder bei neuen Nachrichten
  • Anzeige der Anzahl von Downloads über der Downloadliste
  • mehrere Optimierungen von BadWolf63 & ichi
  • Weitere Protokolländerung für bessere Kompatibilität mit dem Hybriden
  • Liste freigegebener Dateien: Linkkopieren nun auch bei Mehrfachauswahl
  • Suchfenster: Eingabe von mehreren ED2k-Dateilinks zum Download möglich
  • eMule v0.19 und früher bekommen eine geringere Warteschlangenbewertung. Dies soll deren Nutzer zu einem Upgrade bewegen, da diese alten Clients u.U. an falsche Ports senden.
  • Uploadclients mit unbekanntem Dateinamen werden nicht entfernt- für bessere Kompatibilität mit dem Hybriden.
  • Einstellungendialog etwas umorganisiert
  • Quellen die gerade nicht downloaden, werden nun seltener (1/10 der Zeit) aktualisiert [basierend auf Maella]
  • wie eMule den Versionstyp austauscht wurde verändert
  • gestoppte Downloads sammeln nun keine Quellen mehr
  • DownloadListCtrl. verbessert+Korrekturen (Maella)
  • Eingearbeitet: Abfrage der freigegebenen Datein von Hybrid-Clients. (Bluecow) (Not completely tested. May have issues.. I test more later..)
  • Aktualisiert die Warteschlange nicht dort, wo sie eh nicht sichtbar ist (zz)
  • Another Update on the Min to Tray Button. (Zegzav)
  • Nachrichten-Benachrichtiger wurde aktualisiert, unterstützt nun frei definierbaren Skin, Schließ- & History-Funktion [enkeydev]
  • ...kleine Fixes, Anpassungen & kleine grafische Aktualisierungen
  • Entpackte Größe von Paketen wird überprüft, um Problemen vorzubeugen (emarc)
  • Selber in die Zwischenablage kopierte ed2k Links werden nicht mehr durch die Zwischenablage-Überwachung gemeldet
  • Eine alte Version oder MOD schaint den client hash auf Nullen zu setzen. eMule prüft das und resettet diesen wenn nötig.
  • UDP nutzt jetzt zur Client IP auch den Port um einen Sender zu identifizieren/finden
  • Beim Abbruch von Downloads einer ganzen Kategorie wird nun vorher nach Bestätigung gefragt.
  • Es kann nun das Verbose-Log auf Disk protokolliert werden, ohne es im Serverfenster anzeigen zu müssen
  • Quellenaustausch aktualisiert, um den Usershash zu berücksichtigen - hilft gegen Doppelt-Clients
  • Webserver-Template verbessert von Daan
  • Upload-Tooltipps zeigen übertragene Datenmengen besser an
  • mehr Tastaturkürzel für Listen:Strg+A wählt ganze Liste aus; Downloadliste: +,-,Cursor links/rechts für Quellenanzeige ein/aus
  • Zeige Webserver-Status in "Meine Info", inkl. aktive Sessions
  • Kategorie-Reiter zeigen als Tooltip einige Zusammenfassungs-Informationen an
  • Serverfenster: Zuletzt eingetippte SERVER.MET URL wird in Settings gespeichert
  • Suchfenster: Bereits in KNOWN.MET eingetragene Dateien werden farblich angezeigt
  • Kleine Optimierungen um mit MD4 Hashs effektiver zu arbeiten
  • Webserver: Downloadliste zeigt Prioritäten an und die Kontrollen um diese zu ändern
  • Neues Logfenster mit rotierendem Inhalt, max. Anzahl der Zeilen kann in PREFERENCES.INI angegeben werden
  • rotes Warn-Bewertungsicon erscheint wenn mehr als 1/3 der Bewertungen negativ sind
  • bessere Erkennung von MLDonkey
  • Kleine Optimierungen beim Laden von server.met
  • Vereinheitlichen aller Hinweisdialoge
  • Optimierungen der Ausgabe- und Sortierungsfunktionen aller Listen-Fenster
  • Anzeige der freigegebenen Verzeichnisse eines anderen Clients im Suchfenster
  • "einen Freund hinzufügen" Dialog überarbeitet
  • der Hashing-Algorithmus wurde verbessert, nimmt nun weniger CPU Zeit in Anspruch
  • Suchfenster und Freigegebene Dateienfenster zeigen die Dateiicons an
  • Doppelklick im Freigegebenen Dateien Fenster öffnet die Datei mit dem assozierten Programm
  • Zeitplaner-Kontrollen dem Hotmenü hinzugefügt
  • klarere Tastaturkontrolle für Quellen ausklappen/einziehen via Tastatur
  • genauere Datentransfermessung auch unter CPU-Volllast [Ottavio84+Badwolf]
  • bessere URL-Decodierung (z.B. Sonderzeichen in ed2k-Links)
  • First Run Time wizard hat einen "Fertigstellen" Button bekommen
  • wenn der verbundene Server ein Limit für die Anname freigegebener Dateien hat, sendet eMule nur entsprechend viele
  • Webinterface weist IPs nach 5 fehlgeschlagenen Loginversuchen für 15 Minuten ab
  • Webinterface: stellt nun auch fertig übertragende Dateien dar
  • anderes Trayicon, wenn eMule mit einer niedigen ID zum Server verbunden ist (eMule mit Augenbinde (emule+) )
  • Serverfenster/Suchfenster: Im Listview kann mit einem Dialog gesucht werden (Ctrl+F,F3,Shift+F3)
  • Suchen:Suchname , Server:Servermet-URL - diese Kontrollen beinhalten eine Liste der zuletzt benutzten Einträge (aka Autovervollständigung), AltGr+Entfernen löscht jeweils die History
  • Alle eMule Fehlermeldungen die sich auf Dateien beziehen beinhalten eine Fehlermeldung vom Betriebssystem
  • Aktualisierung der Skala der Statistik-Graphen wenn up/down Bandbreite übers Webinterface geändert wird
  • Anpassung der Reihenfolde für QR (high speed -> low speed DL gefolgt von low -> high QR)
  • LowID-Uploadslot-Behandlung alterniert nun mit HighID-Uploads
  • Kategorien-Reiter sind nun sortierbar (Drag&Drop)
  • Konfigurationsdateien haben ein eigenes Verzeichnis "config". Dies kann nicht freigegeben werden. Beim Erststart werden alte Konfigurationen dorthin verschoben
  • Pings (für Info) zu Servern sind nun seltener
  • Überarbeiung d. Ext. Settings Dialog um zukünftig mehr Optionen zu unterstützen
  • Webinterface: Links sind nun relativ
  • verbesserter Umgang mit UNC-Pfaden für die Verzeichnisfreigabe
  • verbesserte Prüfung, welche neuen Dateien gehasht werden müssen
  • Webinterface: Graphen verbessert, größer, schöner, inklusive Verbindungsgraph [emule+]
  • Option hinzugefügt, um den Sicherheitsgrad für das Schreiben von wichtigen Dateien (.met & .dat) anzupassen (evtl. hilfreich für Win98 Nutzer) [Idee SlugFiller]
  • verbessertes Handling der Server-Nachrichten OP_SERVERMESSAGE und Client-Nachrichten OP_MESSAGE.
  • Größe von Suchausdrücken verringert
  • Hinzugefügt: Tooltips für Suchresultate um alle Meta-Daten anzuzeigen
  • Liste freigegebener Dateien wird mit mehr Metatags zum Server geschickt, um genauere Suchresultate bei Dateierweiterung & -typ zu erhalten
  • Liste freigegebener Dateien werden mit ClientIP & Port zum Server geschickt, um mehr Quellen bei globalen UDP-Suchanfragen zu erhalten
  • Anzeige der aktuellen Größe von Partfiles auf der Festplatte (Dateidetails & Tooltips)
  • min/max filesize im Suchendialog kann mit einer der Einheiten (b[yte],k[byte],m[byte],g[byte]) angegeben werden
  • Die Option "Server/Filtere ungültige IPs" wurde dahingehen erweitert dass nun die Server IPs und die Client IPs bzg. LAN IPs gefiltert werden
  • String Resourcen in Language Resource DLLs aufgeteilt [Elandal]
  • Die TCP (lokal) und UDP (global) Quellensuche für Benutzer die viele Dateien auf einmal laden wurde geändert um eine Serversoftware wieder glücklich zu machen und Blacklisting zu vermeiden
  • Server-Fehlermeldungen werden nicht mehr im Serverinfo-Fenster sondern im Log-Fenster angezeigt.
  • ED2K File Meta Daten die während einer Filesuche empfangen wurden, werden gefiltert um nicht unnötige Daten im part.met und schließlich auch im known.met File zu speichern.
  • Mehrere Änderungen bei der Vorschau Funktion: Die Vorschau Funktion wird freigeschalten, wenn mindestens 16 KB (MPEG Audio/Video) oder 256 KB am Anfang des Files vorhanden sind. Die Vorschau Funktion wird auch für Files vom Typ "CD-ROM Image" bzw. fü
  • kleinere GUI Korrekturen/Änderungen
  • "Quellenrecycling" (wenn Quellen an andere Dateien übergeben werden (NNP,...)) beachtet nun Prioritäten der Downloaddateien und ist sicherer gegen endloses hin- & herreichen
  • Mehr Sicherheit beim Überprüfen von sharebaren Files im temporären Verzeichnis.
  • Format von Datum/Zeit Strings ist nicht mehr von der ausgewählten Sprache abhängig.
  • Statusbars von Files im Pause Modus werden mit abgeschwächten Farben angezeigt [SlugFiller grayPause]
  • verbesserte Aktualisierung der Secure-Ident-Statistikanzeige
  • Taskbar Notification für "Download beendet und hinzugefügt" aufgeteilt
  • Einige kleinere Änderungen/Bugfixes am SecureHash wurden gemacht. Außerdem kann ein Client mit dem Status "Ungültig" keinen FreundSlot mehr erhalten
  • ED2K Protokoll: Korrektur von OP_FILESTATUS für Files mit einer Länge von PARTSIZE*N
  • ED2K Protokoll: OP_SETREQFILEID wird nicht mehr für Files mit einer Länge <= PARTSIZE gesendet
  • ED2K Protokoll: OP_FILEREQANSNOFIL wird nicht mehr beim Empfangen von OP_FILEREQUEST gesendet
  • Unbeabsichtigtes Freigeben der eMule Installationsverzeichnisse (config, lang, webserver) und einiger Dateitypen im Temp-Verzeichnis.
  • IRC- & Nachrichten-Dialoge nutzen nun auch direkt schließbare Reiter
  • neue Downloads via Browser-Link werden nun auch der in der Suche aktuell gewählten Zielkategorie zugeordnet
  • Leeren der History der Suchbegriffe/Serverlisten-URLs : ALT oder STRG gedrückt halten, + ENTFERNEN drücken
  • Statistiken: Prozentanzeige der erfolgreichen&fehlgeschlagenen Uploadsessions eingefügt
  • Mehrere Teile von SlugFiller's SafeHash [SlugFiller]
  • Upgrade auf CTreeOptionsCtrl v1.55 [thx PJ Naughter]
  • Neue Log Panes, Multiline Edit Controls mit optional Auto Scroll und Rotating Log.
  • Suchresultatsliste: Suchergebnisse, die heruntergeladen werden, werden in einem festen Rotton angezeigt
  • Schriftart für Server-, Nachrichten- und IRC-Fenster können gewählt werden
  • Zeitformat-Einstellung für IRC-Chat gilt auch für Angaben von Clients im Nachrichtenfenster
  • Zeitangaben im IRC- und Nachrichtenfenster landesspezifisch
  • Einige Code Änderungen von eMule+ übernommen
  • Mehr Platz für Kategorien
  • Die Anzahl der Andere-Datei-Angefordert-Quellen wird für jeden Download mit +xx angezeigt wenn die erweiterten Kontrollen aktiviert sind.
  • Server TCP connection keep alive Funktion hinzugefügt (erweiterte Einstellungen)
  • Die Tooltips bei den Suchergebnissen werden nur noch angezeigt wenn SHIFT und STRG gleichzeitg gedrückt werden während der Mauszeiger auf einem Ergebnis steht.
  • ALT + Doppelklick öffnet den Dateidetail Dialog in der Liste der freigegebenen Dateien und bei den Suchergebnissen
  • Lugdunum 16.40 Server Erweiterung: Suchergebnisse werden in einem UDP Paket gebündelt [Dank an Lugdunum]
  • Anpassung der UDP socket Behandlung für grosse UDP Pakete
  • Optimierung der UDP Server sockets für geringere CPU Last (weniger Speicheroperationen)
  • Einzelne Suchergebnisse speichern ihre Einstellungen. Diese werden wiederhergestellt wenn man das betreffende Suchfenster aktiviert
  • Verbesserung in der Bedienung: Wird ein Suchfenster geschlossen wird das vor dem geschlossenen aktiviert
  • Die zuletzt verwendeten Suchparameter werden auch über eMule Neustarts hinweg gespeichert
  • Die IP Eingabe bei neuer Server akzeptiert Server jetzt auch im eD2k Link Format
  • Freigegebne Dateien und welche die sich gerade im Download befinden werden nicht mehr gegen die maximale Anzahl der Suchergebnisse gezählt
  • Automatischer Start einer Globalen Suche falls der lokale Server nicht innerhalb 50s antwortet
  • Dateidetail-Dialog neu strukturiert, + Datumsanzeige des Downloadstarts sowie der Zeitdauer seitem (bis zur aktuellen Zeit bzw. Downloadfertigstellung)
  • Option für Zeitplaner, um keine Endzeit anzugeben (-> nicht temporär)
  • Erweitertes ComboBox Control für Suchmethode [eMulePlus]
  • Senden der freigegebenen Dateien an Server wurde verbessert, um Datenverkehr zu verringern
  • Sprach-DLLs werden nur dann geladen, wenn die Versionsnummer mit der eMule-Version übereinstimmt.
  • es können nun auch Downloads importiert werden, die mit ON/Edonkey im "alten Format" begonnen wurden
  • Serverliste markiert den aktuell verbundenen Server
  • Geschwindigkeitsverbesserungen im bar-shader-Code (Balken-Zeichnung) [SlugFiller]
  • Hinzugefügt: Dekomprimieren von NTFS-Komprimierten Dateien für fertiggestellte Downloads
  • Download-Geschwindigkeitslimits manuell aufhebbar
  • Tooltips für das Transferfenster neu geschrieben, um mehrere kleine Unstimmigkeiten zu beheben
  • Quellenanforderungen an den lokalen Server werden nun in ein TCP-Frame zusammengefasst
  • sicheres Lesen aus der part.met
  • Neue Einstellung im Webinterface: aktivieren/deaktivieren der GZIP-Kompression
  • Abspeichern von Chats ('IRC/Nachrichten) über das Kontextmenü ist nun möglich
  • ein ausgewählter Datei-Kommentar kann nun in die Zwischenablage kopiert werden [NoamSon]
  • Suchliste: Kontextmenü bietet nun auch an, die Datei im pausierten Modus den Downloads hinzuzufügen ('wenn erweiterte Kontrollen aktiviert)
  • einige Änderungen für geringere CPU Last
  • MobileMule-Protokoll wurde auf v6b aktualisiert
  • Auto-Versionsüberprüfung wurde zu einer DNS-basierten Methode geändert, welche nun effektiver ist. Die Überprüfung ist nun auch standardmäßig aktiv
  • Importer aktualisiert, um Downloads von eD/ON v0.48 zu importieren
  • Bei Dateien die aufgrund die mangels Speicherplatz nicht fertiggestellt werden konnten, kann nun manuell ein weiterer Versuch gestartet werden
  • Sortieren der gepufferten Parts wurde geändert um möglichst wenig HD-Streß zu erzeugen
  • Quellen für eine pausierte oder gestoppte Datei werden stündlich entfernt um veraltete Quellen zu vermeiden
  • Quellen für pausierte oder gestoppte Dateien werden nichtmehr weitergegeben
  • Quellen-Austausch für fertige Dateien sendet nun Qullen mit fertigen Parts bevorzugt
  • Upgrade auf zlib Verion 1.2.1.
  • Auslesen von Dateieigenschaften aus der known.met verbessert. Werte werden auf Plausibilität geprüft
  • Verringerung der Speichernutzung von Clientinstanzen
  • IP-Auflösung von DynDNS Servern werden nun überprüft und optional gefiltert (IP-filter).
  • IRC: /hop hinzugefügt
  • ein- und ausgehenden Kad UDP-Paketen haben nun gleiche Priorität, um ausgehende Pakete vor Verzögerungen zu bewahren
  • Sämtliche Kontextmenüs in den Hauptfenstern Suche, Server, Download und Dateien überarbeitet um Mehrfachauswahlen zu erlauben
  • Spalte "Erlaubnis" bei den freigegeben Dateien entfernt weil funktionslos
  • Automatischer Kad-Bootstrap, wenn versuchst wird zu Kad zu Verbindungen und ein Kad-Client gefunden wird
  • Um die Verbreitung von falschen Metadaten zu vermeiden, werden (bereits) erhaltene Metadaten ignoriert und lokal durch Betrachtung des Dateiinhaltes neu erstellt.
  • Korrektur mehrerer Schwächen in der Client- und Server-Overhead-Berechnung. (DESHALB wird ein höherer Overhead angezeigt werden).
  • Keyword republishing wird länger verzögert, um den Overhead zu verringern.
  • verbessertes Filtern von sich selbst als eigene Quelle
  • Einige Änderungen für bessere Winsock Initialisierung Terminierung.
  • Optimierte Client-Listenanzeige für weniger CPU-Last.
  • Kommando zum Abfragen der freigegeben Dateien ist deaktiviert, wenn die Gegenseite dieses Feature nicht unterstützt.
  • Neu: Einstellungen/Sicherheit: Option zum Download einer Ipfilter-Liste von einer URL
  • Quellenaustausch für eine fertiggestelle Datei wird nun wie für ein Part-file behandelt. Es werden nur Quellen gesendet, welche Chunks haben, die der User braucht.
  • Es gab drei verschiedene Methoden um eine Uploadliste pro Datei zu erstellen. Manche erstellten diese Liste jedes Mal neu. Jetzt wird die Uploadliste pro Client in Echtzeit gepflegt, um dies zu vermeiden.
  • Es wird nun nur Kad Overhead gezählt, der tatsächlich gesendet wurde, nicht gequeued oder fehlgeschlagen ist.
  • Der UDP-file reask aktualisiert nun den FileStatus und übermittelt die ExtendedFileInfo.
  • Ein Bereich des ED2K Protokolls wurde ins eMule Protokoll gelagert. Dies erlaubt es uns, mehrere ED2K-Pakete in nur einem Paket zu senden und so etwas Overhead zu sparen.
  • neuer Daten (Pakete + Dateien) Verarbeitungs-Code für geringere CPU Last
  • wenn Duplikate in der KnownFileList entdeckt werden, werden die Statistiken zusammengeführt
  • mehr Logging-Optionen in den erweiterten Einstellungen hinzugefügt
  • Kad erlaubt nun kleinere lokale Netzwerke, wenn LANIP-Filtern deaktiviert wurde. (dies sollte nur fürs Debugging und Testen genutzt werden!)
  • verschiedene Optimierungen bei der Verarbeitung von Suchausdrücken für den Keyword-Index hinzugefügt
  • verbesserte Tab-Kontrollen im Server- & Chat-Fenster, um ungelesene Nachrichten zu kennzeichnen
  • Windows thumbs.db -Dateien ohne System-Attribut werden nicht freigegeben
  • automatische Erstellung einer downloads.txt-Datei im eMule-Programmverzeichnis. Diese Datei enthält die Dateinamen der aktuellen Tempdateien (.part) und den ed2k-Link um Unterstützung bei verlorengegangenen part.met-Dateien zu geben.
  • Such-Typ bzw. Anfrage der freigegebenen Dateien werden für jede Sucheresultatsliste separat angezeigt
  • neue Spalte in der Suchresultatsliste hinzugefügt, um lokal ermittelte Dateiinfos anzuzeigen.
  • Zusammenführung von Audio/Video-Eigenschaften in der Dateiinfo-Anzeihe. Alle Audio/Video Eigenschaften von allen ausgewählten (part-)Dateien werden zusammengefasst um mehrere Dateien auf gleiches Audio/Video Format zu überprüfen.
  • Extra Thread für das Auslesen der Audio/Video -Eigenschaften von mehreren Dateien über die Datei-Info-Anzeige
  • (hoffentlich) weitere Reduzierung des Keyword-Overheads, durch das Publishen von nur kompletten Dateien.
  • verschiedene kleine Korrekturen an der GUI
  • Hinzufügen von Freunden im IRC verbessert
  • Verwaltung der Quellliste für Parts verbessert. Mehrfachlisten entfernt.
  • Kademlia-Suchanfragen geben jetzt maximal 300 Treffer zurück
  • Verbesserte Aktualisierung der Downloadwarteschlange [rayita]
  • Dateien die wegen unzureichendem Festplattenpltz gestoppt sind werden nicht mehr automatisch neu versucht.
  • Senden von OP_CANCELTRANSFER verbessert
  • USS wird temporär deaktiviert, wenn ein Uploadgeschwindigkeitslimit von 10K unterschritten wird - bis wir einige Probleme bei geringen Geschwindigkeiten beseitigt haben
  • IRC-Standardname erhält einen zufälligen Pseudo-Nick, um Nick-Kollisionen zu vermeiden
  • Extra IRC Filter Optionen
  • Ping Info für USS wieder eingearbeitet - und kleinere Anpassungen an USS getätigt - zz
  • einige Debug-Infos aus den Upload-Balken entfern
  • Javascript-Abhängigkeit der Webinterface-Templates reduziert
  • Einfügen-Kommando für ed2k-Datei/Server-Links ins Kontexmenü des Transfer- und Server-Fenster hinzugefügt
  • eigener Dialog für das Einfügen von ed2k-Links hinzugefügt (zuvor 'Direkt Download' genannt). Der Dialog kann vom Tool-Menü (Toolbar) oder Hotmenu (Alt X) aufgerufen werden
  • Erkennung des MLdonkey-kompatibler Client-Tags hinzugefügt
  • Syntaxhighlighting für Suchnamen (expression)
  • /topic und /msg funktioniert nun im IRC
  • einige Änderungen, wie komplette Quellen ermittelt werden
  • Fehler-/Hilfenachrichten für fehlerhafte Kad-Suchausdrücke hinzugefügt
  • mehr Vergleichsoperatoren zur Kad-Suchausdrucks-Verarbeitung hinzugefügt
  • Einstellungen/Anzeige: Option zum Löschen oder Deaktivierung der Autovervollständigung (Historyfunktion) (Suchbegriff und Servermet-URLs) hinzugefügt. (Die History kann weiterhin mit Strg+Entfernen manuell gelöscht werden! siehe Hilfe!)
  • Webservices aufgeteilt in Dateibasierte und allgemeine URLs. allgemeine URLs werden nur in Tools/Links angezeigt
  • Hinzugefügt: fertiggestellte Dateien werden den Servern bekannt gemacht, um die 'komplette Quellen'-Info zu aktualisieren
  • Unterstützung für integer media length eD2K tag für Server und Clients hinzugefügt [thx lugdunummaster]
  • Hinzugefügt: Senden von grundlegendem Dateistatusinformationen (komplett/nicht komplett) an Server
  • Hinzugefügt: Anzeige von freigegebenen Dateien anderer Clients überträgt nun auch die Anzahl kompletter Quellen
  • IRC speichert nun deinen zuletzt verwendeten Nick
  • einige weitere IRC-Infonachrichten-Optionen hinzugefügt
  • konfigurierbares Vorschau-Kommando hinzugefügt (neue Konfig-Datei: PreviewApps.dat)
  • Dateifehlerbehandlung beim Schreiben der onlinesig.dat hinzugefügt
  • 2 weitere Statistiken zu Kategorien-Tooltips hinzugefügt
  • Wenn ein Client mehrmals nicht auf UDP Pakete antwortet, wird eine TCP Verbindung erzwungen
  • maximale Anzahl von Upload-Slots erhöht, um sehr hohen Bandbreiten gerecht zu werden
  • Kontextmenü für schliessbare Tabcontrols bei den Suchresultaten, Nachrichten und IRC-Chat-Tab hinzugefügt, um eine weitere Möglichkeit zum Schliessen zu bieten
  • MobileMule Protokoll auf 0.8a aktualisiert
  • Kad - Benutzerabschätzung basiert nun nicht mehr auf den Nutzerzahlen von Overnet, da diese Zahl zu hoch zu sein scheint.... (könnte für manche Nutzer noch immer hoch erscheinen, wird dann noch verbessert werden)
  • mehrere Änderungen in den Client-Statistiken: detaillierterte aMule-Versionsstatistiken, lphant ClientErkennung hinzugefügt, cDonkey zu den "eMule kompatibel" verschoben, und mehr...
  • numerische Suchparameter werden nun auf sinnvolle Werte geprüft, um ungültige Sucheausdrücke zu vermeiden.
  • werden fertiggestellte Dateien vom dem "freigegebene Dateien"-Fenster aus gelöscht, werden sie auch aus der Transfer-Anzeige entfernt
  • Download-Statistiken für UDP-File reask hinzugefügt
  • Kategorieauswahl zur "Download durch ed2k-Links"-Box hinzugefügt
  • Nachrichten und IRC-Nachrichten auf 450 Zeichen begrenzt
  • das Publishing von Kad stoppt nun in Echtzeit, um etwas Overhead zu sparen
  • besseres Parsen von ungenutzen eD2K meta data tag Typen
  • Strg+C Tastenkombination zu allen Listviews hinzugefügt, um eD2K-Links zu kopieren
  • Strg+V Tastenkombination zum Einfügen von Servern aus der Zwischenablage, innerhalb der Server-Liste
  • Jigle-Suchmethode entfernt
  • SMIRC: Option hinzugefügt, um andere User daran zu hindern, dich als Freund mittels SMIRC hinzuzufügen
  • Option, um das automatische Fortsetzen von pausierten Download (sobald ein Download fertiggestellt wird) so zu regeln, dass das Fortsetzen nur in der gleichen Kategorie erfolgt (zusätzlich zu Option, Downloads derselben Kategorien zu bevorzugen)
  • Verbessere Sicherheit gegen bösartige oder einfach fehlerhafte Clients
  • einige Protokoll-Prüfungen hinzugefügt, um zu verhindern, von fehlerhaften Clients geflooded zu werden
  • neuer Kontextmenüpunkt im Fenster der freigegebenen Dateien hinzugefügt (nur für fertige 'eMuleSkin.zip' Dateien) um eMule-Skins direkt zu installieren
  • Upload bandwidth throttler optimiert, um die Anzahl der ACK Pakete zu minimieren
  • Suche via Web-Interface bzgl. der Dateityp-Suchparameter überarbeitet (auch templates aktualisiert!)
  • Option zum Entfernen toter Server geändert: Jeder Server, der die maximale Fehlschlaganzahl überschreitet, wird aus der Liste gelöscht.
  • 'Dokument' -Dateityp für das Bekanntgeben von Dateien hinzugefügt, wie auch zu den Suchparametern bei der ED2K- und Kad-Suche
  • Statistiken werden nun in der Datei 'Statistics.ini' gesichert (nicht mehr gemischt mit den Einstellungen in der preferences.ini)
  • Unzipping von IP-Filter-Dateien von PeerGuardian ZIP-Dateien.
  • GUI-Struktur von SMIRC komplett überarbeitet.
  • SMIRC empfängt nun verfügbare Channel-Modes, beim Verbinden zum Server.
  • IP Filter-Werkzeug überarbeitet, um große IP-Filter-Listen effizienter zu unterstützen.
  • Fortschrittsinformation wird nun angezeigt, wenn Tempdateien gehasht oder in das Zielverzeichnis kopiert werden.
  • Farben-Anpassungen (via Skin Profile) für Serverinfo, Log, Chat- und IRC Fenster.
  • Loglevels für die Verbose-Anzeigen hinzugefügt, um zu ermöglichen, nur wichtige Nachrichten anzeigen zu lassen
  • Vollständige Quellen werden nun in Prozent in einer neuen Spalte im Suchfenster angezeigt. Wenn keine kompletten Quellen bekannt sind, wird diese Information rot dargestellt.
  • Kategorie-weites Fortsetzen von Downloads berücksichtigt nun auch 'zu wenig Speicherplatz'-pausierte Downloads.
  • hinzugefügt: Server-LowID-Statistik zum Server- und Statistikfenster.
  • hinzugefügt: Statistiken für die, durch I.C.H. gerettete Daten
  • hinzugefügt: Speichern/Wiederherstellen von fehlerhaften Partlisten zur part.met-Datei von Downloads. So dass I.C.H. an diesen Blöcken auch nach einem Neustart arbeiten kann.
  • Im Freigegebene Dateien-Fenster ist gibt es neuen einen Menüpunkt um Ed2K-links mit einem Hashset zu erzeugen
  • Dateien ohne Hashsets werden nicht mehr freigegeben bis sie komplett sind oder ein Hashset empfangen
  • Unterstützung für HTTP-Umleitung bei Webquellen wurde hinzugefügt
  • Neue Icons für Webquellen im Transferfenster
  • Neue Einstellung für preferences.ini für Speicherintervall der Statistik: Sektion 'Statistics', Keyword 'SaveInterval'
  • Titel tags für images im Webinterface template 'chicane' [mARKUS]
  • Einfügen von erweiterten eD2k links für http-Quellen und Hashsets hinzugefügt
  • Der Kern von SMIRC wurde neu geschrieben um ihn stabiler und schneller zu machen
  • Ein einfacher Nicknameerzeuger wurde im SMIRC eingebunden
  • zz's USS (UploadSpeedSense) und Throttler wurden geupdated
  • periodischen Schreiben der Statistikdaten-Datei wurde optimiert
  • Komplette Dateien mit fehlendem hashset werden nun am Dateihash überprüft
  • das automatische Wiederherstellen von Suchparametern beim Anwählen/Schließen alter Suchen wurde wieder entfernt
  • das Speichern der onlinesig.dat wurde überarbeitet um andere Programme, die diese Datei lesen besser zu unterstützen
  • ed2k and Kad suchen haben nun einen Icon welches zeigt ob sie grade in arbeit oder schon abgeschlossen sind
  • Inaktive Suchergebnisseiten zeigen neu empfangene Ergebnisse durch roten Text im Tab a
  • Es werden nun zwei aufeinanderfolgende IP-Antworten benötigt um die derzeitig bekannte IP zu ändern um die Auswirkungen von falschen Antworten zu reduzieren
  • Das MobileMule Protokoll wurde auf 0.9a aktualisiert (bugfix)
  • Eine Option in den Einstellungen erlaubt nun die Auswahl zwischen der einfachen (vor 0.43) und einer erweiterten Methode zur Berechnung der verbleibenen Zeit von zu ladenen Dateien
  • eMule versucht nun zu schätzen wieviele Dateien in Kad vorhanden sind
  • Die Berechnung der Anzahl der Benutzer von Kad wurde geändert
  • Die Methode wie Kad Kontakte löscht wurde geändert so dass die Kontakt aktueller bleiben sollte.
  • Es werden nicht mehr alle Kad Kontakte beim Beenden gespeichert sondern nur noch eine Stichprobe von bis zu 200
  • Es gibt nun die Möglichkeit eine Quelle manuell hinzuzufügen
  • wenn Kad keinen eingehenden Traffic für eine bestimmte zeit feststellt nimmt es an dass die Verbingung verloren wurde
  • Die Methode zu berenchnung der verbleibenen Downloadzeit wurde angepasst
  • Die Behandlung von toten Quellen wurde überarbeitet (verhindert das Quellen bei denen bekannt ist dass sie unerreichbar sind innerhalb einer bestimmten Zeit erneut befragt werden)
  • Die Möglichkeit eMule automatisch beim Windowsstart zu starten wurde hinzugefügt
  • Die Anzahl der bekannten Clienten zu Kad/Ed2k verbunden sind wurde zur Statistik hinzugefügt
  • eMuel kontrolliert nun die Anzahl der Halb-offenen Verbindungen und limitiert neue Verbingsversuche wenn ein Limit erreich ist (vermeidet das WinXP Sp2 alle Verbindungen verlangsamt)
  • Die Zeit zwischen Veröffentlichungen von Schlüsseln in Kad wurde erhöht um den Overhead zu senken
  • Einige Limits wieviele Kad Schlüssel indiziert werden wurden hinzugefügt
  • Nächste Datei fortsetzen benutzt nun die gleichen Optionen wie A4Af (alphabetisch, Kategorie-, Dateipriorität usw.)
  • UploadSpeedSense minimum limit darf nun unter 10KB/s gehen, nutzt jedoch in dem Fall eine andere Ratio um reines Downloaden ohne Uploaden zu verhinden
  • die Behandlung im A4AF Managment von Quellen die keine benötigten Teile haben wurde verbessert
  • Die IRC-, Nachrichten- und Statistik GUI wurde mit Veränderungen aus Mods [] aktualisiert
  • Sortieren von String im Benutzerinterface ist abhängig von der lokalen Sprache (sehr ähnlich zum IE)
  • Das Downloadfenster zeigt nun das Systemicon für den entsprechenden Typ der Datei
  • Ctrl-V fügt einen ED2k-Link aus der Zwischenablage in die Downloadliste ein
  • TCP und UDP Ports können während der Laufzeit gewechselt werden wenn eMule nicht bereits verbunden ist
  • Die Anforderung von Quellen wird nun in der gleichen Reihenfolge wie A4AF Priorität ausgeführt
  • Standby-Uploadslots werden grau gekennzeichnet
  • Das limit der Warteliste erlaubt nun maximal 25% zusätzliche Clienten mit hohem Creditwert
  • 'Versuche ersten und letzten Teil zuerst zu laden' ist nun individuell für jede Datei anwählbar wenn die globale option ausgeschaltet ist.
  • Bei mehrern markierten freigegeben Datein zeigt die Statistik nun eine Zusammenfassung aller Datein an
  • 7-zip -Dateierweitung wurde zu den bekannten Archiv-Typen hinzugefügt, für das Veröffentlichen und Suchen von Dateien
  • automatische Erkennung des Systemcodes und der aktuellen Codepage wenn eMule das erste Mal startet (setzt SetSystemACP=1).
  • Hinzugefügt: Bildseitenverhältnis wird nun im Mediainfo-Dialog angezeigt
  • Überprüfung hinzugefügt, ob die Dateierweiterung herunterladener/freigegebener Dateien dem Dateityp entspricht. (wird nur genutzt, wenn die MediaInfo-Bibliothek installiert ist - siehe dazu auch ältere Changelog-Einträge bzgl. MediaInfo-Bibliothek).
  • neue Einstellung für die preferences.ini: 'InspectAllFileTypes=1', derzeit nur für den MediaInfo-Dialog genutzt - um das Dateiformat von herunterladenen/freigegebenen Dateien durch Auswertung des Headers (am nützlichsten, wenn die MediaInfo-Bibliothe
  • neue Einstellung für die preferences.ini: 'PreviewCopiedArchives=0', um eine alternative Methode für die Vorschau eines Archives zu nutzen (schneller und nutzt weniger Festplattenplatz auf dem Temp-Laufwerk).
  • neue Einstellung für die preferences.ini: 'ShowActiveDownloadsBold=1'. Aktive Downloads und uploadene Quellen werden fett im Transfer-Fenster angezeigt
  • Änderung: server.met und ipfilter.dat URLs werden zu der Autovervollständigung hinzugefügt, auch wenn der Download fehlschlug, um keine eingegebenen URLs zu verlieren
  • Hinzugefügt: Wenn mehrere Server in der Serverliste ausgewählt werden, zeigt ein Tooltip die zusammengefassten Statistiken der Server an
  • Hinzugefügt: wenn mehrere Suchergebnisse ausgewählt werden, zeigt ein Tooltip die Gesamtdateigröße aller gewählten Dateien
  • Änderung in der Quellenindexierung, so dass nur die neusten Einträge gesendet werde
  • Der Einstellungsdialog wurde grafisch etwas verbessert.
  • die Befehle 'Zeige Details' und 'Als Freund hinzufügen' wurden in das Contextmenu der Reiter des Chatfensters eingefügt
  • Ansicht von Unter-Kategorien kann nun auch nach Status oder Dateityp gefiltert werden. (+ Negator-Option des Filters bei aktivierten erweiterten Anzeigen)
  • importierte Tempdateien werden nun sofort freigegeben wenn möglich
  • Wiederherstellung von Suchparametern. Doppelklicke oder Strg+Klick auf den Reiter (Tab) einer Suchresultats-Seite, um alle Suchparameter dieser Suche wieder einzutragen.
  • alle eMule*.log Dateien werden im ./logs Verzeichnis abgelegt. Bereits existierende Log-Dateien werden automatisch verschoben
  • Code zum ID3-Tag auslesen im Media-Info-Dialog neu überarbeitet um mehr entsprechende Informationen anzuzeigen
  • Tooltip für 'Verbindungsstatus'-Abschnitt in der Statusleiste hinzugefügt, welcher den gegenwärtig verbundenen Server und User auf dem Server anzeigt
  • kleinere Aktualisierungen im Webinterface, bzgl. Kategorienauswahl, Merken der gewählten Kategorie innerhalb einer Session, erste Suchergebnisse gleich nach der Suche anzeigen,...)
  • Statistikgraphen: vertikale Markierungen im Stundenabstand hinzugefügt; größere mögliche Zeitspanne in der Statistikupdateverzögerung [CB mod]
  • neues Kommandozeilenargument hinzugefügt, um IPFilter-Datei neu zu laden: 'emule.exe reloadipf'
  • Kad: die Zeit zwischen Quellenanfragen für Dateien wird nun mit der Zeit ständig angepasst, um Overhead und Redundanz in den Resultaten zu verringern.
  • Kategorieninhalte können durch reguläre Ausdrücke für den Dateinamen gefiltert werden
  • Klick mit der mittleren Maustaste auf Reiter schließt diese (Nachrichtenfenster, IRC, Suchresultate)
  • farbliche Markierungen der Suchresultate in Skins anpassbar
  • automatische Kategorienzuweisung kann nun auch über Auswertung eines regulären Ausdrucks getätigt werden
  • Nutzung von Load Balancing: Beim Senden eines Keywords in eine Sektion des Netzwerkes mit hoher Last, erhöhen wir die Verzögerung bis zum nächsten Senden (keyword Publishing). Diese Zeiten werden über Programmneustarts gehalten.
  • Änderung: Menge der Heruntergeladenen/Hochgeladeten Daten von/zu einem Client wird nun der tatsächlich übertragenen (komprimierten) Größe angezeigt (welche auch für die Kreditberechnung herangezogen wird).
  • Option 'Meta Daten extrahieren' zu den erweiterten Einstellungen hinzugefügt
  • Ping/Pong System für Buddies (Kad) hinzugefügt, um die Verbindung zu diesem Client aufrecht zu erhalten.
  • Erstellung des 'skins'-Unterverzeichnisses im eMule-Ordner. Dieses wird als Standardverzeichnis für Skins und Toolbar-Bitmaps gesetzt.
  • Sprache Bretonisch hinzugefügt [Übersetzung von KAD-Korvigelloù an Drouizig] Japanische Übersetzung aktualisiert [Aktualisierung von DukeDog]
  • Sortierung von Kontextmenüeinträgen für die Toolbar Bitmaps und Skin-Profile
  • freigegebene Dateien mit Kommentaren und/oder Bewertungen werden mit einem kleinen Overlayicon in der Liste markiert
  • Hinzugefügt: Icons für die Angabe, in welchen Netzen die einzelnen Dateien veröffentlich wurden (Liste der freigegeben Dateien)
  • einige Doppelklick-Funktionen hinzugefügt.
  • Status.log Dateien gibt nun den kompletten Dateinahmen aus (vorher auf 50 Zeichen gekürzt)
  • Verbesserungen zum Downloadthrottler, um die Menge der fehlgeschlagenen Sessions und 'timed out'-Sessions zu verringern
  • Unicode-Suchparameter dem Webinterface hinzugefügt [thx CML]
  • lokaler Hostname (wenn in den erweiterten Einstellungen angegeben) wird für die Anzeige der Webinterface-URL im 'Meine Info' Kasten.
  • Knotensuche wird erzwungen, wenn es scheint das Kad die Verbindung verloren hat, um zu testen, ob wir wirklich keine Verbindung mehr haben
  • Kad-Suchliste geändert, um die Information klarer darzustellen und um die Spalte 'Knoten Last' hinzuzufügen
  • Dateiformat von 'shareddir.dat' und 'adresses.dat' in Unicode geändert. Alte (ANSI) Dateien werden gelesen und beim Programmstart automatisch ins Unicodeformat konvertiert. Alte (ANSI)-eMule-Versionen können diese Dateien nicht lesen.
  • Hinzugefügt: Beim Programmstart wird auf eine aktuelle Version von COMCTL32.DLL geprüft
  • Die Dumperstellung beim Programmabsturz wurde für Release-builds übernommen. Um die Crash-Dump-Erstellung zu aktivieren, gebe 'CreateCrashDump=1' in der 'eMule' Sektion der preferences.ini Datei an.
  • Alle von ed2k-Servern empfangenen Pakete können Unicode-Strings enthalten. (Server admins können ihre Server-Beschreibung in Unicode senden).
  • Umarbeitung von 'Minimiert Starten' und dem Wiederherstellen des Hauptfensters nach dem Programmstart, um einige Fensterdarstellungsprobleme zu verhindern.
  • eMule-Haupttoolbar überarbeitet.
  • die Suche in eD2K und Kad ist nun standardmäßig auf Unicode-Suchausdrücke gestellt
  • der Dialog für Dateikommentare im Fenster der freigegebenen Dateien kann nun auch für mehrere Dateien aufgerufen werden
  • Das Download-Fenster merkt sich nun die 4 letzten Sortierreihenfolgen und benutzt sie als sekundäre Sortierreihenfolgen
  • eMail-Benachrichtigung in der GUI konfigurierbar. Optionale Verschlüsselung ist in der preferences.ini anzugeben
  • Der Zugriff auf das Webinterface kann für bestimmte IP-Adressen eingegrenzt werden. preferences.ini, Eintrag: 'AllowedIPs=[;]' in der Sektion '[WebServer]'
  • Umbenennung der Konfigurationsdatei 'adresses.dat' in 'addresses.dat' (für das automatische Laden von Serverlisten). Diese Umbenennung wird für diese Version automatisch beim Programmstart durchgeführt.
  • das Merken von heruntergeladenen Dateien kann nun (in Einstellungen/Datei) deaktiviert werden. eMule löscht in diesem Fall alle unnötigen Einträge aus der known.met und known2.met
  • Implementierung der von lugdunum vorgeschlagenen Protokolländerung für GetSources (local/udp)
  • Einige fehlende Protokoll-Overheadstatistiken hinzugefügt
  • einige kleine GUI-Änderungen im Setup-Wizard und der Dateikommentarliste
  • Ansichtsauswahl im Transferfenster aus Mods hinzugefügt [TBH]
  • manuelles Dateinamenbereinigen für ausgewählte Dateien in der Downloadliste, durch Betätigung von Strg+F2
  • um generelles Netzwerkoverhead zu reduzieren, werden nun tote Server schneller entdeckt und nicht für UDP-Quellen und Dateisuchen benutzt
  • Die Priorität in heruntergeladenen server.met -Dateien wird ignoriert. Serverprioritäten kann jedoch weiterhin für lokale Serverlisten benutzt werden.
  • Sortierreihenfolge und Scrollposition werden nun für Suchresultate gemertk und wiederhergestellt, wenn zwischen verschiedenen Resultatslisten gewechselt wird.
  • Quellcode wird nun mit Warninglevel 4 kompiliert (und wurde entsprechend korrigiert)
  • Kad Schlüsselwortsuche und Publishing von kurzen Worten wurde geändert, um einige Einschränkungen für asiatische Wörter zu umgehen
  • Einstellungen/Dateien: Kontextmenü für die Liste freigegebener Ordner aufpoliert
  • alle Funktionen zur Wiedergabe von Klängen geändert, um nicht den PC-Speaker zu anzusprechen falls keine Soundkarte installiert ist
  • Log-Dateien zeigen nun eindeutiger den Beginn und das Ende von Sessions
  • MiniMule zeigt die Anzahl fertiger Downloads, die gegenwärtig in der Downloadliste vorhanden sind
  • MiniMule kann an jede Ecke des Desktops angedockt werden (abhängig von der Position der Programmleiste).
  • Hinzugefügt: Optionale Sprachausgabe für Benachrichtigungen (siehe Einstellungen). Jede dargestellte Benachrichtigung kann von eMule mit der Standard-'Text-To-Speech-Engine' des Systems vorgelesen werden.
  • Unterstützung von GZip-komprimierten IP-Filter-Dateien hinzugefügt
  • Deaktivierung des Auslesens von Metadaten mittels DirectShow - bis ein zuverlässigerer Weg gefunden wird
  • Experimentell: ein effizientere Methode zum Abweisen von TCP-Verbindungen von gefiltereten und/oder gebannten Clients; siehe Einstellungen/Erweitert
  • Alle Graphen im Statistik-Fenster haben ein anderes Aussehen, wenn 'StraightWindowStyles=1' in der Preferences.ini, Sektion [emule] angegeben wird
  • Einige Optimierungen beim Zeichnen der Statistikgraphen.
  • Beim Schließen des Einstellungen-Dialoges wird die preferences.ini nur noch gespeichert wenn nötig
  • Suchresultatslisten: Beim Schalten von/zu Listen mit aufgeklappten Einträgen, wird dieser Status gespeichert & wiederhergestellt
  • Einige Optimierungen beim Behandeln von Suchergebnissen
  • Beim Empfangen von verschiedenen Dateinamen in Suchresultaten, wird der Dateiname mit der höchsten Verfügbarkeit als Wurzelname angezeigt
  • bei Anzeige der erweiterten Kontrollen: Suchresultate zeigen die Anzahl kompletter Quellen mit Prozentangabe und genauer Zahl
  • Angabe einer maximalen Quellenanzahl pro Datei über das Kontextmenü in der Downloadliste (wenn erweiterte Kontrollen aktiviert)
  • Wird die Maus über Statistikgraphen bewegt und die linke Maustaste gedrückt gehalten, wird die Uhrzeit und Zeitdifferenz als Tooltip angezeigt (berechnet anhand der AKTUELLEN Statstikeinstellungen!)
  • Upgrade von zlib auf v1.2.2
  • Experimentell: Rechts-nach-Links Lese Unterstützung. Aktivierbar in der Preferencs.ini: Sektion [eMule]; Eintrag: 'RTLWindowsLayout=1'
  • Namenshandhabung für Kollektionen wurde vereinfacht (z.B.: der Name wird nicht bereinigt oder umformatiert)
  • Kad: Verringerung der Anzahl zwischengespeicherter Informationen, um Router zu entlasten.
  • Statuszeile: da in manchen Sprachen der Platz für die Angabe von 'Benutzern | Dateianzahl' nicht ausreicht, wird nun beim Doppelklick darauf ein Fenster mit diesen Informationen erscheinen
  • einige weitere Informationen der Fullbildanzeige-Meine Informationen hinzugefügt [teils auf MorphMod basierend]
  • 'Automatisch alle (A4AF)-Quellen zu dieser Datei'-Menüeintrag entfernt. Erhöhe die Downloadpriorität der Datei für den gleichen Effekt.
  • Wenn von einer sehr langsamen Quelle geladen wird, werden weniger Daten auf einmal angefordert.
  • Kollektionen werden nun (optional) unterschrieben/verifiziert. Wenn die Unterschrift ungültig ist wird der Autor-Schlüssel und Name entfernt
  • Downloadanfragen für Sammlungen ignorieren die Warteschlange und werden sofort beantwortet
  • Eine Splitterbar wurde in das 'Freigegebene Dateien'-Fenster hinzugefügt
  • Das Aussehen der Splitterbar wurde etwas verändert
  • Kollektionen-Dateien können nun mit eMule verknüpft werden, klicke den 'Nehme Ed2k-Links'-Button um dies zu tun, wenn es nicht schon der Installer tat
  • Erweiterung der 'Ausführen als unpriviligierter Benutzer'-Funktion
  • MiniMule zeigt nun die Anzahl aller kompletten Dateien in allen Kategorien [by TED]
  • Kad Kommentare werden nun wie auch normale Kommentare gefiltert
  • Alle Kommetarlisten in eMuleType-Listen konvertiert
  • 16 Farben Support hinzugefügt (eMule sieht besser aus beim betrachten mit 16 Farben, z.B. per Remote-Desktop)
  • Sortierung bei Kad-Anfragen wurde verbessert
  • Splitter-Bar im Server-Fenster
  • Speichern/Wiederherstellen von Listeneigenschaften überarbeitet
  • Webinterface links sind nun relativ
  • DialogDetailDialog wird nun bei allen CListCtrl verwendet die mit Dateien zu tun haben.
  • Support für MediaInfo library version 0.5.1 und 0.6.0 hinzugefügt (http://mediainfo.sourceforge.net)
  • Support für Vorschauen von verschlüsselten RAR-Dateien mit 'solid'-Kompression
  • Alle Kommentarlisten aktualisieren automatisch
  • Kommentar-Icon für Dateinen in der 'Freigegebene Dateien'-Liste hinzugefügt
  • Kommentare mehrerer Dateien können gleichzeitig angesehen werden
  • Unterstützung für die Vorschau von RAR-Archiven hinzugefügt, welche erweiterte Datums/Zeit-Informationen enthalten
  • Möglichkeit hinzugefügt, Kommentare (Kad Notizen) in Suchergebnissen einzusehen
  • Hinzugefügt: Prüfung beim eMule-Start auf eine korrekte Version der Windows Shell32 DLL - sollte auch Nutzern von Windows NT helfen Probleme zu vermeiden!
  • Kommentare (Kad Notizen) werden nun für freigegebene Dateien angezeigt
  • MiniMule zeigt die Anzahl der gegenwärtig fertig gestellten Dateien nur dann, wenn die Funktion 'Beendete Downloads aus Liste entfernen' nicht aktiviert wurde, sonst wird die Anzahl fertig gestellter Dateien der aktuellen Sitzung angezeigt
  • USS erkennt nun wenn das Uploadlimit erhöht wurde und schaltet für eine kurze Zeit in den 'fast reaction mode', um schnell feststellen zu können, ob das Limit erhöht werden kann.
  • Leicht veränderte Farben in der Anzeige der erhaltenen Teile
  • neue Funktion der PreviewApps.dat Datei hinzugefügt. Nach dem Kommandozeilenparameters (getrennt durch ';') kann angegeben werden:
  • Neue Tooltips(anzeige) im Transferfenster
  • Limit der Dateigröße für den Upload im Webinterface kann nun in der preferences.ini, Sektion [WebServer] : 'MaxFileUploadSizeMB=5' (oder 0 für kein Limit) angegeben werden
  • Änderung: ini-Datei der Benachrichtigen-Funktion wird nun standardmäßig im eMule-Config-Ordner gesucht
  • Hinzugefügt: Behandlung der mittleren Maustaste im Transferfenster [thx SiRoB]
  • .cbz und .cbr Dateiendungen als Archivtypen und vorschaufähige Archivtypen hinzugefügt
  • Neue Makros für Webservices bereitgestellt
  • A4af Code für Quellen ohne benötigte Teile verbessert. (vorher konnte eine Quelle an einer NNP-Datei mit hoher Priorität hängen bleiben, auch wenn es nicht-NNP-Dateien mit niedrigerer Prio gab.
  • Serverliste: Servers mit einem Fehlerstand von >= 2 oder größer des spezifizierten Limits werden in Graustufen angezeigt
  • 'Quelle-hinzufügen'-Dialog und 'Freund hinzufügen'-Dialog : die IP und Port kann optional auch rechts vom IP-Dialogelement angegeben werden
  • wurden dateieigene Quellenlimits angegeben, werden diese in der Quellenspalte der Downloadliste in [eckigen Klammern] angezeigt, und im Dateidetails-Dialog
  • Unterstützung für die MediaInfo DLL v0.6.1 und v0.7.x hinzugefügt [von Zenitram]
  • neue und geänderte Eingangsverzeichnisse von Kategorien erscheinen nun in der neuen Kontrolle der freigegebenen Dateien
  • Das Uploadlimit,Uploadkapazität (Bandbreite) und Downloadlimit wird nun standardmäßig auf unbegrenzt (undefiniert) gesetzt
  • Wenn die Uploadkapazität auf unbegrenzt (0) steht, wird USS automatisch aktiviert, um die beste Uploadgeschwindigkeit zu ermitteln
  • Wird die alte Standardkapazität verwendet, wird diese einmalig für diese Version auf den neuen Standard (unbegrenzt) gesetzt
  • UploadSpeedSense erhöht nun maximal 30KB/s über die aktuelle Uploadgeschwindigkeit.
  • Fenster für Kollektionen sind nun größenveränderbar
  • Änderung, wie Kad-Kontakte gehalten werden
  • Kad node lookup Algorithmus verändert um viel weniger Overhead und bessere Resultate zu erreichen
  • Die Menge der übertragenden Daten wird nun wieder in der komplett-Spalte angezeigt wenn die übertragen-Spalte nicht sichtbar ist
  • Clients die gefilterte Nachrichten senden wurden nun auch als Spammer erkannt
  • Arbeit an Kad2.0 fortgesetzt
  • Einige kleine Verbesserungen für Kad1.0
  • Kad Konfigurationsdateien werden nicht mehr von älteren eMule versionen gelesen
  • Das Protocol wurde geändert um den Hash und Dateigröße bei angefragten Dateien kontrollieren statt nur den Hash
  • Komplette Dateien können jetzt auch via Kontextmenü von der Transferliste entfernt werden
  • MobileMule Protokoll für große Dateien aktualisiert
  • Clients, welche als Spammer identifiziert werden, werden jetzt gebannt anstatt nur deren Nachrichten zu ignorieren
  • Kad aktualisiert um mit großen Dateien umgehen zu können
  • "Zum Systemicon minimieren" zum Systemmenü hinzugefügt
  • Hinzugefügt: Durchlaufen der eMule-Hauptfenster mit Strg-Tab bzw. Shift+Strg+Tab
  • Proxyunterstützung: mehrere Optimierungen für die Proxyunterstützung
  • Proxyunterstützung: Der Eintrag "Proxy/ShowErrors" in der preferences.ini hat keine Bedeutung mehr, da alle Proxyfehler jetzt als Teil der regulären Verbindungsfehlermeldungen für Server und Clients angezeigt werden.
  • Beschleunigen des Ladens von großen IP-Filterlisten
  • Option, um eMule einen höher auflösenden Timer nutzen zu lassen (höhere Präzision für Sleeps und einige Timer). Nutzung auf eigenes Risiko. :) Zum Aktivieren, trage in die preferences.ini in die Sektion "[eMule]" ein: "HighresTimer=1"
  • Änderung der Suchfunktion im IP-Filter Dialog: Wenn nach einer IP in der "Start" Spalte gesucht wird, wird der "Bereich" gesucht in welchem die IP enthalten ist. Tipp: Auf diese Weise kann geprüft werden, ob eine gegebene IP durch die Liste geblockt
  • Importer für begonnen Downloads kann nun auch (ed2k)Shareaza Tempdateien einlesen [von David Xanatos]
  • Hinzugefügt: "BindAddr=" Einstellung in der preferences.ini , um eD2K/Kad+WebServer Sockets an eine bestimmte IP Adresse zu binden
  • Hauptfenster kann nun auch wiederhergestellt werden, indem auf die Titelzeile des MiniMule doppelgeklickt wird.
  • Die "Enter"-Taste kann nun in Listen (Listviews) benutzt werden, um die Hauptaktion für die ausgewählten Einträge auszuführen.
  • Codebereinigungen und Performanceoptimierungen bzgl. 16Bit Integer Nutzung
  • Unterstützung für geRARte IP-Filterlisten hinzugefügt. Downloade UNRAR.DLL von http://www.rarlab.com und kopiere sie in das eMule Installationsverzeichnis.
  • Unterstützung für geRARte Skin-Profile hinhzugefügt. (wie mit geZIPten Skin-Profilen, können heruntergeladene geRARte Skin-Profile direkt von der Liste freigegebener Dateien über "Installiere eMule-Skin" im Kontextmenü angewendet werden. )
  • Verringerung der CPU-Last im Routing von KAD. [Kry]
  • Hinzugefügt: Überprüfung heruntergeladener IP-Filter Dateien, um Dateien ohne IP Filter zu erkennen (zB. tote URLs).
  • ein ZIP mit IP-Filter muss eine Datei (mit den Filtern) namens "guarding.p2p" oder "ipfilter.dat" enthalten. Alle anderen Dateien im ZIP werden ignoriert.
  • Option, Tempfiles mit der Endgröße anzulegen (wenn erste Daten empfangen werden) (erweiterte Einstellungen)
  • Systray-Icon blinkt mit Nachrichten-Icon, wenn eine neue Nachricht (Nachricht, (noch) nicht IRC !) bereit liegt. Zu aktivieren in der preferences.ini (Sektion "eMule" setze "IconflashOnNewMessage=1")
  • Media Info Dialog zeigt nun auch Informationen über zusätzliche Audio/Video/Untertitel-Streams. (nutze MediaInfo DLL (http://mediainfo.sourceforge.net/) um diese Unterstützung für nicht-AVI Dateien zu erhalten).
  • MP3 Dateien mit variabler Bitrate und Xing-VBR frame werden mit der durchschnittlichen VBR Bitrate gemeldet und veröffentlicht.
  • Die Speicherverwaltung für kleine Blöcke wurde optimiert
  • Der Dateidetail-Dialog zeigt die akkumulierte verbleibende Größe wenn mehrere Dateien selektiert sind
  • Die Bedeutung des "Abbrechen"-Suchbuttons wurde etwas verändert: Es bricht nun nur die aktiven Suchen ab, dessen Ergebnisseite aktiv ist.
  • Fließkommazahl-Unterstützung für Suchen nach Attributen in der GUI und den Metadaten wurde hinzugefügt (z.B. @size<1.23g)
  • Größe-, Verfügbarkeits-, Komplette Quellen-, Bitrate und Länge-Suchattribute können in der GUI-Suche genauso genutzt werden wie in der eMule-Suche (siehe dort)
  • Eine neue Methode Metadaten von AVI/WAV Dateien zu extrahieren ohne DirectShow-Filter zu nutzen wurde hinzugefügt
  • "Exakte Phrasen"-Suche für Kad-Suchen wurde hinzugefügt (z.B. "dies das" statt dies das) - nur neue Kad-Knoten können diese korrekt verarbeiten
  • Suchausdrücke Bäume wurden optimiert, um die CPU Last für Server und Kad Knoten beim Auswerten des Baumes zu verringern (weniger Rekursionen).
  • Hinzugefügt: "exakter String" Suche für ED2K Suchen (Strings in Anführungszeichen werden an den Server unverändert übermittelt)
  • Meta-Daten Suche dem Suchausdrucksparser hinzugefügt
  • Boolean Suchausdrucksparser überarbeitet: Implizite ANDs müssen nicht mehr angegeben werden (zB. "a AND (b OR c)" kann nun angegeben werden als "a (b OR c)")
  • String file format meta Tags werden nicht mehr an eserver und eMule Clients gesendet um Bandbreite einzusparen [thx lugdunum]
  • Senden von neuen Integer Dateitypen Metatags hinzugefügt , für eserver um Bandbreite zu sparen [thx lugdunum]
  • "Suche zugehörige Dateien" dem Kontextmenü der Downloadliste hinzugefügt.
  • unbenutztes Tag aus dem Login-Anfrage Paket entfernt [Avi-3k & Lug]
  • Korrektur: Wenn ein sehr populärer Server online kommt, erhielt er nun nicht mehr alle 4h einen großen Ping-Ansturm. [Lug]
  • Ablegen von Dateibewertungen in Servern [Lug]
  • Übersetzung Maltese hinzugefügt [by Reuben]
  • Ukrainische Übersetzung hinzugefügt [von Kex]
  • Codeänderung in den Einstellungsfenstern für leichteres Hinzufügen/Entfernen von Einstellungsfenstern (CiccioBastardo)
  • Fortschrittsanzeige zur Archivdurchsuchung hinzugefügt (bei Live Archivvorschau)
  • eMule achtet darauf dass die zufällig gewählten Ports nicht bereits belegt sind
  • mehrere Optimizierungen für IP-Filterung in Kad.
  • Vietnamesische Übersetzung von Paul Tran HQ Loc hinzugefügt
  • Bei einer KAD-Suche nach Kommentaren weist nun ein entsprechendes Icon (am Platz des Bewertungsicons) auf die aktive Suche hin.
  • Bei einer neuen Installation von eMule werden nun Zufallsports (TCP/UDP) ausgewählt, anstatt der Standardports 4662 and 4672. Die Ports werden bei existierenden Installationen nicht geändert (und bleiben auch nach Neustarts). Die Hilfedateien werden entsprechend aktualisiert.
  • Eine Option zum An- und Ausschalten des MiniMule wurde zur Hauptseite des Optionsdialoges hinzugefügt.
  • Server, welche von anderen Clients oder Servern geschickt wurden erhalten nun standardmäßig die niedrige Priorität
  • Server werden nun mit dem IPFilter verglichen, auch wenn sie bereits in der Serverliste waren (im Gegensatz zum Prüfen von nur neu hinzugefügten Servern) [BlueSonicBoy]
  • Überarbeitung des Dateikommentar-Fensters: Bewertungsicons, Netzwerkinformation und sortierbare Kommentarliste hinzugefügt.
  • Hinzugefügt: Archivwiederherstellung für ACE-Archive. (Wie bereits für ZIP & RAR: es wird eine Version des Archivs erstellt, welches nur die bereits komplett verfügbaren (heruntergeladenen) Dateien enthält.)
  • Verbesserung der Verarbeitung von eingefügten Links in den Ed2k-Link-Dialog, wenn diese Leerzeilen und Whitespaces enthalten [zoom]
  • Einstellungsdialog: die Sicherheitsoptionsseite wurde geteilt und enthält nun auch Einstellungen zur Obfuskation. Einstellungen zu Kommentaren und Nachrichten haben nun eine eigene Seite.
  • Verbesserung in der Chunkauswahl des Downloads: starke Verbesserung für sehr seltene Dateien (weniger als 5 Quellen), und auch Verbesserungen für normale Dateien und Vorschau-Chunks
  • Unterstützung der MediaInfoLib v0.7.1+ hinzugefügt
  • Option hinzugefügt, um die Vorschau-Kommandozeile anzugeben.
  • zusätzliches Informationsfenster im MediaInfo-Dialog überarbeitet.
  • Hinzugefügt: Workaround für den Mediainfo-Dialog hinzugefügt, um verlässlichere Angaben zur Spieldauer bei MPEG Datei zu machen, wenn die MediaInfoLib benutzt wird.
  • Hinzugefügt: Suchergebnis-spezifisches Menü (achte auf den Titel über der Suchergebnislist!) für folgende Funktionen:
  • Kontextmenü von Suchergebnis-Reitern bietet nun die Option an, alle benutzen Suchparameter dieser Suche wiederherzustellen
  • Server Infoanzeige zeigt die mit Zeitangabe versehene "Verbunden mit..." Nachricht vor der Server-Info-Nachricht.
  • Server können aus der Serverliste mit Strg+X "ausgeschnitten" werden
  • IP-Filter: dynIP-Servers werden nicht mehr abgewiesen wenn die Sicherheits-Option "Server anhand der IP filtern" aktiviert ist. Sie werden evtl gefiltert nachdem der DN aufgelöst wurde.
  • IP-Filter: Nicht-dynIP-Server und dynIP-Servers mit bereits bekannter IP werden gefiltert wenn die IP-Filterliste oder eine entsprechende IP-Filter-Option geändert werden.
  • Hinzugefügt: preferences.ini Einstellung: "UserSortedServerList=1". Wenn aktiviert, wird beim Verbinden zu Servern die selbe Reihenfolge angewendet wie in der GUI dargestellt.
  • Schlüsselwortsuche für Kad2.0 mit Kad1.0 Integration funktioniert.
  • Schlüsselwort speichern Kommentar Suche für Kad2.0 mit Kad1.0 Integration funktioniert. Kad2.0/1.0 Integration fertig.
  • SMIRC unterstützt nun Farben (BlueSonicBoy-TK4)
  • Quellcode für VS2005 portiert
  • Mehrere Laufzeit-Performanceverbesserungen für 64bit-Arithmetik
  • Mehr Kontrollen für Kad-Pakete wurden hinzugefügt so dass alle unangeforderten Antworten ignoriert werden
  • Das lesen von "addresses.dat" und "shareddir.dat" Dateien wurde verbessert um Leerzeichen und leere Zeilen zu ignorieren
  • Wenn eMule auf Vista mit Aero läuft wird die "Zum Systemicon minimieren" bei Minimieren-Option standardmäßig aktiviert. Dies kann unter Anzeigeoptionen geändert werden
  • Der Installer setzt nun die richtigen Dateizugriffrechte für die Config-Dateien
  • Ein Excess-Flood Schutz für eMule Antworten im IRC wurde hinzugefügt
  • Das Spam-Indikator Icon wurde ausgetauscht [Icon von Daan]
  • Wenn eMule den UPnP-Service startet, aber die Einrichtung der Port fehlschlägt, wird der Service von eMule danach wieder beendet
  • Eine Option um Smileys zu dekativieren wurde hinzugefügt
  • Die "offizielle" Entwicklungsumgebung für eMule ist nun VS2003 SP1. VS2002 wird nicht länger unterstützt (sollte aber trotzdem funktionieren)
  • Alle Dateitooltips sollten nun etwas besser aussehen (auf allen Systemen)
  • Das freigegebene Dateien-Fenster hat nun auch Tooltips
  • Sparse-Dateien wurden unter Vista deaktiviert, da Vista keine ausreichende Implementation bietet
  • Spam-Suchergebnisse werden in Grau dargestellt und befinden sich immer am Ende der Liste
  • Spam-Suchergebnisse zählen als max. 5 Quellen für das 100 Quellen globale Suchlimit
  • Die Einstellung für die Art der Installation kann unter "Erweiterte Einstellungen" geändert werden
  • Wenn "Automatischen Verbinden beim Start" aktiviert ist oder der Verbindenbutton gedrückt wurde und UPnP noch beschäftigt ist, wartet eMule mit dem Verbinden.
  • UPnP-Test button in den Erster Start-Wizzard eingefügt
  • Farsi Übersetzung hinzugefügt [übersetzt von Mory Abdi & Ali Mojarad]
  • Die Berechnung der credits für die ersten 9MB (weniger als ein teil) wurde etwas geändert um die Belohnung für Clienten die weniger als ein Teil hochladen zu verringern
  • Das Quellentauschprotokoll wurde geändert um Rückwärtkomptiblitätsprobleme und andere Bugs in Zukunft zu vermeiden
  • Untersützung für Multiple-"Zugehörige Dateien"-Suchen wurde hinzugefügt [Serverseitige Implementation von Lugdunum]
  • Übersetzung für Valencian hinzugefügt [übersetz von "Valencian"]
  • Beschriftungen für Kategorierreiter werden nun in der Kategorierfrabe dargestellt
  • Rückkehr der Jedi.. contextmenüs für Nachrichtenreiter
  • Kad wurde für Obfuskation-Unterstützung vorbereitet. Dies ist in dieser Version nur passiv.
  • Verschiedene Änderungen um eMule besser unter 640x480 Auflösungen laufen zu lassen
  • Langzeit-Speicherverbrauch für die GUI wurde reduziert
  • eMule speichert nun Hash von Hash in der cancelled met für bessere Privatsphäre
  • Beide Fenster im Transerfenster zeigen nun toolsbars um den Inhalt auszuwählen
  • Edit controls im Nachrichten- und IRC-Fenster nutzen etwas größere Fonts
  • Multizeilen-Nachrichten im IRC-Fenster hinzugefügt
  • IRC Channel Filterung um die Netzwerklast zu reduzieren hinzugefügt
  • Die eMule-Channelliste zeigt standardmäßig nun nur noch eMule-Hilfe channel
  • IRC Serveradressen können nun optional einen Port enthalten (getrent durch ':')
  • Titelfenster für IRC Channel hinzugefügt
  • Ein Smileyauswahl-Fenster wurde zum Nachrichten und IRC-Fenster hinzugefügt
  • Die Autoscroll funktion in allen Logfenster wurde überarbeitet und deaktiviert sich während nicht das Ende des Fenster angezeigt wird
  • Skins: Alle Icons können von allen Formaten gelesen werden die von GDI+ unterstützt werden (GIF, PNG, ...)
  • Optionalen zeichnen von soliden Graphen im Statistikfenster hinzugefügt
  • Verschiedene Performanceverbesserungen und kleinere Fehlerkorrekturen im IRC-Modul
  • Unterstützung für RealMedia-Dateien zum "Content"-Dialog hinzugefügt (optional vorhandende MediaInfoLib wird nicht mehr für RealMedia-Dateien genutzt)
  • Unterstützung für Veröffentlichung von Metadaten für Realmedia-Dateien hinzugeügt
  • Verschiedene Optimierungen für Kad vorgenommen um Overhead und Speicher zu sparen
  • Taskbar Benachrichtigung: Unterstützung für Aplha-Channel Hintergrundbilder
  • Taskbar Benachrichtigung: Änderungen in notitfier.ini während eMule läuft werden automatisch ohne Neustart eingelesen
  • Unicode-Untersützung für id3lib hinzugefügt
  • Wenn erweiterte Steuerelemente eingeschaltet sind (und die Daten verfügbar) zeigt eMule bei Kad-Suchen in der Verfügbarkeitsspalte die Zahl der Bekannten Publisher in Klammern (das ist nicht das gleiche wie Quellen, aber ein etwas vertrauenswürdigerer Indikator wie verbreitet eine Datei ist).
  • Wenn sowohl der externe als auch der interne UDP Port beim Firewalltest ereichbar sind, wird nun sichergestellt dass immer der Interne genutzt wird
  • Der Installer wählt nun die derzeit bereits genutzte Einstellung für die "Gemeinsame Nutzung" von eMule als Standardeinstellungen bei Updates/Neuinstallationen
  • Das Interval der Buddy-Suche wurde verringert, um die Chance zeitnahe einen Buddy zu finden zu erhöhen
  • Die Krypt-Funktionen wurden etwas für Geschwindigkeit optimier [netfinity]
  • Der UPnP Support wurde ein wenig angepasst um einige zusätzliche Router zu unterstützen [leuk_he]
  • Libpng wurde auf die aktuellste Version 1.2.27 aktualisiert
  • Das Protokoll für Kad-TCP-Firewalltests wurde geändert um es möglich zu machen den "Offen"-Status für TCP zu erhalten auch wenn der UDP Port nicht erreichbar ist
  • Das Laden und Speichern von Kad-Schlüßelwörtern und Quellen wurde in einen seperaten Thread verlegt um eine Interface-Blockierung während des Ladens der Daten zu vermeiden
  • Kad (tcp) Firewall und Buddy TCP Verbindungen unterstützen nun die Protokoll-Obfuskation korrekt
  • Strg+W schließt nun den aktiven Reiter im Suchfenster
  • Obfuskation-Einstellung zum Erststart-Assistenten hinzugefügt
  • Peercache Downloads standardmäßig deaktiviert (veraltet)
  • Hinzugefügt: Windows Standardschriftarten können nun in Listen und Baumansichten von eMules Hauptfenstern benutzt werden. Dadurch können größere Schriften für fast alle eMule-Listenanzeigen verwendet werden (Systemeinstellung/Anzeige). Setze "UseSystemFontForMainControls=1" in "preferences.ini" um dies zu aktivieren.
  • Beim Löschen vor mehr als 50 Dateien werden nur die ersten 50 Namen im Bestätigungsdialog angezeigt [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Kad erzwingt nun einige Limits beim Hinzufügen von neuen Kontakten zur Routingtablelle: Nicht mehr als 1 KadNode pro IP, 2 ähnliche KadNodes (gleicher bin) von einem /24 Netzwerk und maximal 10 verschiedene KadNodes von einem /24 Netzwerk sind erlaubt. Dies soll Routingattacken gegen Kad schwieriger machen (bzw ressourcenintensiver).
  • Clients, welche Kommentare senden die vom Spamfilter ausgefiltert werden, werden nun wie Nachrichten-Spammer behandelt und gebannt.
  • Das "ed2k:" in ed2k-Links ist nicht mehr case sensitive
  • Beim Verbinden zum Ed2k-Netz wird mit einem zufälligen Server begonnen, anstatt des Ersten aus der server.met. Sortierungen, Prioritäten,... haben keinen Einfluss auf die Erstauswahl.
  • Kad merkt sich nun, welche Dateinamen von verschiedenen Quellen für die gleiche Datei bekanntgegeben wurden und nutzt den häufigsten Namen (anstatt des letzten gesendeten) beim Beantworten von Suchanfragen.
  • Gleiche File-Hashs mit verschiedenen Dateigrößen werden nun separat gespeichert anstatt sich gegenseitig zu überschreiben.
  • Kad errechnet eine Bewertung basierend darauf, wieviele verschiedene Quellen eine Datei veröffentlichen und wieviele Dateien eine Quelle veröffentlicht. Beim Beantworten einer Suchanfrage werden Dateien mit einer Bewertung kleiner als ein gesetztes Limit als letztes gesendet um zu verhindern, dass gespammte Dateien die gültigen ausstechen.
  • Die Symbole im Verzeichnisbaum der freigegebenen Dateien wurden leicht umgeordnet.
  • Die Onlinehilfe für die Optionen-Dialoge sind nun themensensitiv (Hilfeseite des aktiven Dialog öffnet sich) für alle Sprachen außer Englisch. Weitere Stellen werden in Zukunft Schritt für Schritt erledigt.
  • Der neue UDP-Zustand wird im "Meine Info"-Feld des Server-Fensters angezeigt. Solange der UDP-Firewalltest nicht fertig ist, wird "unbestätigt" angezeigt.
  • Hinzugefügt: IRC-Warnungen und -Fehler werden im aktiven Kanal-Fenster angezeigt
  • Hinzugefügt: Privater IRC-Kanal wird automatisch aktiviert wenn Unterhaltung initiiert wird
  • Wenn einem Freund eine Nachricht geschickt wird, stellt eMule jetzt nach dem Verbinden sicher, dass der Userhash tatsächlich übereinstimmt und SecureIdent benutzt wird (wenn aktiviert) um sicherzustellen, dass es sich auch wirklich um euren Freund handelt.
  • Uyghur [von Abduqadir]
  • Einzelne Einträge der Autovervollständigungslisten können mit der "Entf"-Taste gelöscht werden
  • Eine zusätzliche Methode um den Anzahl der Kadbenutzer abzuschätzen, die nicht auf der lokalen Routingtabelle beruht wurde hinzugefügt. Sie ist experimentell und wird nu im Netwerkdialog (Doppelklick auf das Welticon in der Statusbar) gezeigt
  • Die Anzeige der Benutzerzahlen wurde geändert, so dass nur noch die Zahlen angezeigt werden für das Netzwerk zu dem eMule verbunden ist
  • Kad sendet nun nur ein Testpaket zum verifizieren eines Kontaktes gleichzeitig an die selbe IP
  • Eine spezielle UPnP-Implementierung kann abgeschaltet werden indem "DisableMiniUPNPLibImpl=1" oder "DisableWinServImpl=1" in die "UPnP"-Sektion der preferences.ini eingefügt wird
  • Wenn eine nodes.dat ohne verifizierte Kontakte gelesen wird (möglicherweise eine alte Version) nimmt eMule an dass alle Kontakte verifiziert sind um die Verbindungsphase nicht zu verlangsamen
  • Projektdateien für VS2005 und VS2008 wurden hinzugefügt, die offizielle Version wird jedoch weiterhin auf VS2003 entwickelt und kompiliert
  • Verschiedene Änderungen wurden in Kad gemacht um Routingangriffe abzuwehren, die von University of Minnesota Angehörigen untersucht wurden [Peng Wang, James Tyra, Eric Chan-Tin, Tyson Malchow, Denis Foo Kune, Nicholas Hopper, Yongdae Kim]
  • Kad Kontakte können sich nun nur in den Routingtabellen von anderen Kontakten aktualisieren wenn sie den passenden Schlüssel (0.49a+) nachweisen um unmöglich zu machen sie zu "hijacken"
  • Kad nutzt nun einen 3-Wege-Handshake (oder für ältere Versionen etwas ähnliches) für neue Kontakte um sicherzustellen dass sie keine gefälschten IPs nutzen
  • Nicht verifizierte werden nicht mehr für Routing-Aufgaben genutzt und in der GUI mit einem speziellen Icon gekennzeichnet
  • Ein erster kleiner Schritt beim Entfernen des Kad1-Supports: Kad testet unbekannte Kontakte nicht mehr auf Kad1 um Overhead zu sparen, entsprechende Clienten funktionieren trotzdem bisher noch problemlos
  • Hinzugefügt: Contextmenüs unter Vista haben nun das entsprechende Vista-Look&Feel
  • Ein zusätzliche Sicherheitscheck kontrolliert dass eMule niemals geladene Daten in einen bereits kompletten Teil schreibt
  • Der Kad-Paketverfolgungscode wurde optimiert so dass nur Pakete erfasst werden die später auch kontrolliert werden um Ressourcesn zu sparen
  • Der Tooltip im Statistikgraphen zeigt nun auch den Y-Wert
  • Kad versucht nicht länger UDP Firewalled (und damit größtenteils unerreichbare) Nodes in seine Routingtabellen aufzunehmen, womit der Overhead reduziert und die Zuverlässigkeit gesteigert wird
  • Kad versucht das Verhältnis von Firewalled Nutzern im Netzwerk festzustellen und zeigt sie im Statistikbaum. Dies funktioniert nur wenn du selbst nicht Firewalled bist und genug 0.49b+ Nodes existieren
  • Beim Errechnen der Benutzerzahl in Kad wird nun die richtige Nummer (falls bekannt) von Firewalled Nutzern einbezogen, statt einen festen Wert anzunehmen. Dieser Effekt wird stärker wenn 0.49b Nodes zahlreicher werden
  • Context-Menüeinträge zum entfernen der Freigabe von Verzeichnissen wurden im virtuellen "Freigegebene Versichnisse"-Ordnder hinzugefügt
  • Probleme beim Darstellen der Toolbar unter Vista wurden behoben
  • eMules Verbindungs-Funktion wurde überarbeitet und dabei einige kleinere sowie ein paar größere Bugs behoben, inkl. einer möglichen Endlosschleife bei unerreichbaren DirectCallback-Quellen
  • Reiter haben ein neues Schließen-Icon
  • Kad ignoriert nun Routing-Antworten in den mehrere IDs auf eine IP zeigen
  • Für Vista wurden "Hot Tracking"-Effekte für alle Reiter hinzugefügt
  • Mehr Kad Anfragen haben nun auch einen Namen für die Darstellung auf der Oberfläche [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Die preferences.ini Option "FileBufferTimeLimit" ("eMule" sektion) legt die maximale Zeit bis zum leeren der Puffer für Downloads in Sekunden fest (default: 60)
  • Wenn ein anderer Benutzer eure freigegebenen Verzeichnisse sehen will (und ihr es erlaubt habt), benutzt eMule nun nur noch die Verzeichnisnamen (oder rlative Pfade) statt den vollen Pfad aus Datenschutzgründen
  • Bei einer neuen eMule-Installation sind nun standardmäßig einige weniger wichtige Spalten in Listen versteckt um ein Überladen der Oberfläche zu vermeiden
  • Die maximale Breite der Buttons der Haupttoolbar wurde ein wenig erhöht
  • Zeitangaben in der Downloadliste haben nun ihr eigenes Format ("DateTimeFormat4Lists" in der preferences.ini), welches standardmäßig kompakter als das alte ist
  • Eine neue Spalte in der Downlaodliste zeigt den Zeitpunkt wann der Download hinzugefügt wurde
  • Kontakte aus Kad Routingantworten werden nun zusätzlich gegen die eigene Routingtabelle geprüft
  • Kad erlaubt nicht mehr als 2 Kontakte aus dem gleichen Subnetz bei Routingantworten (außer LANs)
  • Der Kad UDP-Firewalltest fragt nun mehrere Kontakte zum externalen Port um zu vermeiden dass bei NATs die ihren Sourceport bei jeder Antwort wechseln ein falscher "Offen"-Status festgestellt wird
  • Kad überprüft nun eingehende Suchantworten erneut mit dem genutzten Suchfilter und verwirft alle Antworten die den Kriterien nicht entsprechen (was nur bei fehlerhaten Clients oder Spam der Fall sein sollte)
  • Einige Daten (wie das AICH-Hashset, Statistiken, Metadaten, usw) von Dateien die über einen Monat nicht mehr gesehen (freigegeben) wurden, werden nun gelöscht um Ressourcen zu sparen und ein endloses wachsen der known*.met-Dateien zu verhindern
  • Beim Sortieren nach Dateitypen wird nun nachrangig nach der Endung sortiert wenn zwei Dateitypen gleich sind
  • Bei einfachen Suchanfragen ordnet Kad die Schlüsselwörter nun selbständig neu und nutzt das längste um zu bestimmen welche Node gefragt werden muss. Dies reduziert die Last für Nodes mit kurzen, beliebten Schlüsselwörtern wie "das", macht sie ein schlechteres Ziel für Angriffe und erlaubt Suchen mit kurzen Startwörten wie "An eMule"
  • Der Port für das Webinterface kann nun auch von UPnP eingerichtet werden (Optionen->Webinterface)
  • Die UPnP-Einträge werden vor einem Kad-Firewallcheck, beim Aufwachen aus dem StandBy-Modus und bei der Smart-LowID-Erkennung geprüft und ggf. aufgefrischt
  • Die maximale Länge von Kommentaren wurde auf 128 Zeichen vergrößert
  • Support für Windows-Sicherheitsfeature 'Address Space Layout Randomization' hinzugefügt (Windows Vista)
  • Es wurde sichergestellt dass eine Kad-Routing-Antwort nicht mehr Kontakte enthält als angefordert wurden [Xin Sun]
  • Support für Windows-Sicherheitsfeature 'Exception Handling Protection' hinzugefügt (Windows XP SP2 / Windows Vista)
  • Crashdumps werden nun im Konfigurationsverzeichnis gespeichert [tHeWiZaRdOfDoS]
  • Hinzugefügt: Anzeigen von Wasserzeichenbildern in Listen (siehe "LvBkImg" in "Template.eMuleSkin.ini"))
  • Darstellung von multiplen ausgewählten Einträgen in allen Listenelementen vereinheitlicht
  • Verschiedene Optimierungen beim Darstellen von Listen
  • Cursor-Bild beim Drag&Drop im Transfer-Fenster hinzugefügt (beim ziehen in eine Kategorie)
  • Tooltips bei multiplen ausgewählten Einträgen um Server- und Suchfenster korrigiert
  • Hinzugefügt: Labeltips für alle teilweise verdeckten Einträge in Listen
  • Hinzugefügt: Standardsuchreihenfolge für Listen im Transferfenster
  • Listen können nun auch nach Untereinträge durchsucht werden
  • Auswertung von Metadaten bei DVR-MS-Dateien zum Inhaltstab im Datei-Detailsdialog hinzugefügt.
  • Auswertung von Metadaten bei Wav-Dateien zum Inhaltstab im Datei-Detailsdialog hinzugefügt.
  • Veröffentlichung von ED2k-spezifischen Metadaten für WMA und WAV-Dateien hinzugefügt
  • Spalten für Metadaten wurde in die freigegebene Dateien-List hinzugefügt
  • Auswertung von Metadaten bei Windows Media-Dateien zum Inhaltstab im Datei-Detailsdialog hinzugefügt.
  • Eine weitere Mehtode zum Auffinden der MediaInfo Bibliothek hinzugefügt
  • Support für Multiuser-System unter Win0x/WinME/WinNT hinzugefügt (benötigt IE5)
  • Beim Öffnen von DRM-geschützten Dateien zeigt eMule nun eine Wanrmeldung um zu verhindern dass versehentlich eine bösartige "Lizens"-Seite im Browser geöffnet wird
  • Neue "Verzeichnisse durchsuchen"-Buttons im Optionsdialog hinzugefügt
  • Einige Akutalisierungs/Größenänderungs-Probleme wurde behoben und Flickern in einigen Fenstern reduziert
  • Die Suchoption "Suche mit Unicode" wurde entfernt - alle Suchen benutzen nun Unicode
  • Rückwärtskomptiblität mit Pre-Unicode .met-Dateien wurde entfernt
  • Die preferences.ini-Option "SetSystemACP" wurde entfernt
  • eMule erkennt nun ob die MediaInfo Bibliothek (http://mediainfo.sourceforge.net/) installiert ist und nutzt diese automatisch für den Inhaltsdialog von Downloads/freigegebenen Dateien
  • Die Kad Unicode Abbildungstabelle wurde aktualisiert um den in Vista verwendeten Standard zu unterstützen
  • Hinzugefügt: NT-Volumeninfo-Cache um das verarbeiten von freigebenen Verzeichnissen auf nicht-festen Laufwerken zu beschleunigen
  • Die "downloads.txt"-Datei wird nun im eMule-Knogurationsverzeichnis gespeichert
  • Sortierung für Enträge in "Alle freigegebenen Verzeichnisse" und "Fertige Dateien" im Freigegebene-Dateienfenster hinzugefügt
  • Anzeigen für "Nicht verbundende" Verzeichnisse im Freigegebene-Dateienfenster hinzugefügt
  • "Nicht verbundene" freigegebene Verzeichnisse werden nun beim eMule-Start nicht mehr entfernt
  • Verzeichnisse die mindestens ein freigegebenes aber nicht verbundenes Verzeichnis haben werden durch ein Warnicon gekennzeichnet
  • Der Verbunden-Status wird beim "Neu Laden" der freigegebenen Dateien erneut überprüft
  • Die Beschränkungen für freigegebene Laufwerke mit dem Buchstaben 'A:' und 'B:' wurden entfern

Neue Eigenschaften:

  • eMule merkt sich, wann eine Datei das letzte mal voll verfügbar entdeckt wurde
  • Unterstützung mehrerer Suchen
  • neue Statistikwerte, neue Spalte in der Freigabelliste (Achtung: 4-Wege-Sortierung), Freigabeliste ist nun dynamischer
  • Eine person in der Queue kann nun un-gebannt werden
  • Export der Onlinesignatur hinzugefügt (Bouc7)
  • Austausch von Quellen zwischen eMule-Clients wurde in das Protokoll eingeführt. Lest die FAQ für nähere Informationen
  • Suchvorgänge werden nun in separaten Unterfenstern angezeigt
  • in allen Listen können nun die Spalten "versteckt" werden. Rechtsklicke hierzu auf den Spaltenkopf
  • Popup-Benachrichtung Feature vom enkeyDEV-Mod wurden übernommen
  • Ein IRC-Client wurde integriert
  • Client-zu-Client UDP. Ein Client nutzt jetzt UDP um nach Dateien und den aktuellen Warteschlangen-Rang zu fragen.
  • Das Freunde-System wurde implementiert, welches es erlaubt, Freunde zu einer Liste hinzuzufügen, deren freigegebene Dateien einzusehen, einen extra-Freunde-Slot freizugeben und mit ihnen zu Chatten
  • Ein Codec-Informationsdialog wurde eingefügt [quekky]
  • der Download von Serverlisten unterstützt nun auch gzip-Kompression für geringeren Traffic
  • Autosortierung in allen Listen ist implementiert
  • Ein Verbindungsassisten in den Einstellungen/Verbindung hilft Neulingen dabei, die Verbindungs-Einstellungen leichter vorzunehmen.
  • Hinzugefügt: Schnellauswahl der Down/Up-Limits [xrmb +] in das Systray-Menü und Systemmenü
  • Eine Option um eMule minimiert zu starten ist nun verfügbar
  • Unterstützung für mehrere Backup-URLs in adresses.dat hinzugefügt [COOLER[T]]
  • Gruppen von Quellen können nun and ed2k Links angefügt werden [Linearcity]
  • Diese erweiterten Links können nun von allen Shared Files erstellt werden
  • Freunde-Upload-Slot kann deaktiviert werden
  • eine "Smart-LowId Prüfung" hilft dabei eine HighID zu behalten, wenn man getrennt wurde und sich neu verbindet
  • Quellensuche wird beim reconnect fortgeführt
  • Datei-Kommentare und -bewertung implementiert [thx pitap]
  • Freunde können nun manuell hinzugefügt werden
  • Andere eMule-Clients können im IRC-Raum direkt zur Freundesliste hinzugefügt werden
  • Verbessertes Handling beim Verbinden zu Servern - Reihenfolge und Fortlauf wurde verbessert.
  • Hängende Verbindungsversuche werden nach einem Timeout abgebrochen
  • weitere Konfiguration: "maximale neue Verbindungsanzahl pro 5 Minuten"
  • Statistik hinzugefügt: Client-Versionen (Anzahl der Clients die die neuesten 4 eDonkey/ eMule Versionen benutzen) [xrmb]; Server- Belegung (%-Anteil von Benutzern auf Server mit bekanntem Benutzerlimit)
  • Einfache Kommandozeilen-Steuerung: emule.exe { connect | disconnect | resume | status | exit }
  • Die Farben für die Statistik-Graphen können nun über ein Auswahlmenu eingestellt werden
  • Man bekommt nun einen ungefähren Eindruck davon, wieviel Overhead-Bandbreite eMule braucht (optional)
  • In der Suche können nun Mindest- und Maximalgrösse, Erweiterung und Verfügbarkeit eingestellt werden (mit Dank an Juanjo)
  • Zugriff auf Hilfe-Datei (konvertiert aus der FAQ). Verfügbar auf der Downloadseite, in der Installer-Version bereits enthalten
  • preferences.ini hat nun ein Versions-Tag, um die Kompatiblität zu gewährleisten. Alte Versionen werden gesichert und für jede Version wird eine neue angelegt, wobei nicht mehr verwendete Tags entfernt werden
  • Option: automatisches Verbinden nur zu statischen Servern
  • Prioritäten für die Server in der staticservers.dat hinzugefügt (modifiziert für Kompatiblität)
  • Option: manuell hinzugefügte Server erhalten hohe Priorität
  • Option: Ansicht der Upload-Warteschlange alle 30 Sekunden aktualisieren
  • Automatisches Speichern der Sortierungskriterien aller Listen
  • Titelleisten-Button für Minimieren zum Icon, implementiert [Danke an Zegzav]
  • Ältere mldonkey Clients werden nun identifiziert [etwas Code von Mav]
  • Es wird versucht, vollständinge Chunks einer Datei hochzuladen (optional) [Danke an VQB]
  • Option: Starten einer angehaltenen Datei wenn ein Download fertig ist oder abgebrochen wird. Dies ist besonders nützlich in Verbindung mit der Option: "Neu hinzugefügte Dateien auf Pause setzen".
  • Vorschau nun auch für Archivdateien (zip, rar)
  • Option: Neu hinzugefügte Downloads werden auf Pause gestellt
  • Option: eMule nimmt beim Start automatisch die ed2k:// Links an sich, und stellt den Registry-Wert beim Beenden auf den alten Wert zurück
  • Chunks, die für das Preview gebraucht werden, werden nun nur noch optional zuerst geladen. (Ausschalten dieser Option fördert die gleichmässige Verteilung der Dateien)
  • IRC: ed2k Links mit angefügter Quelle sind nun klickbar
  • Neuer "verbose" Modus, für Leute die gern sinnlose Logs lesen. Bitte KEINE BUGREPORTS über das was dort steht! (Unbekannter Opcode xx, usw...). Wir können selber lesen :)
  • Check für gefakte Versionen in den Statistiken eingebaut
  • Systray-Icon Geschwindigkeitsbalken: Farbe nun frei auswählbar (Einstellungen - Statistiken - Farbwähler)
  • zum Ändern der "adresses.dat" gibts nun einen Button, welcher die Datei mit einem Texteditor öffnen (Einstellungen-Server)
  • Die Länge der Queue ist nun einstellbar (min. 2000) Entgegen der üblichen Meinung hat die Grösse der Queue NICHTS mit dem Verbrauch an Bandbreite zu tun. Der Standardwert ist nun 5000)/keine Auswirkung auf Overhead!
  • Die Grösse der Download Buffer pro Datei sind nun einstellbar. Wenn Du einer der wenigen bist, die meinen ein Problem zu haben mit zu viel Festplattenzugriffen, setze den Wert niedriger.
  • Der Queue Rank (QR) bei den neuen eDonkey/Overnet Hybriden wird nun erkannt und angezeigt
  • Der zu verwendende Videoplayer für avi und mpg Dateien ist nun wählbar (bei VideoLAN kann das Backup der part Datei ausgeschaltet werden)
  • Update-Check (optional automatisch beim Start oder manuell)
  • voll konfigurierbare Web-Services für Downloads
  • Protokoll-Erweiterung: Man kann nun sehen, welche Teile einer Datei der Downloader hat (wenn auch er eMule 0.26 oder höher benutzt)
  • Downloadliste: die Quellen können nun speziell gefiltert werden.. bitte lest die FAQ wie es funktioniert! :) (Danke xrmb und Ese Juani)
  • kontinuierliches Backup für .part.met Dateien
  • IP-range Filter (für Blacklists) - cDonkey's filter-file-Format wird benutzt (Grundfiltering-mehr wird kommen) (mehr siehe FAQ/Board!)
  • MeineInfo zeigt nun auch IP & Port an
  • Serverliste und Freundeslist werden nun auch zwischendurch gesichert
  • Clients.met wird bei jedem Start von eMule gesichert
  • Neuer Kommandozeilen-Befehl: "limits=up,down" (z.B.: "emule.exe limits=50,12") um die Limits für den Up- & Download zu setzen
  • neue Option um die Transferraten in der Titelleiste von eMule anzeigen zu lassen
  • mittlerer Mausknopf ruft die Detailanzeige des aktivierten Eintrags auf in Download-, Upload- & Queueliste
  • Quellenaustausch sendet nun nur betötigte Quellen zu einem Client!
  • Filter für eingehende Nachrichten (Konfig. in Einstellungen/Benachrichtigung, Standard Filterbeispiel: "Your client has an infinite queue")
  • cDonkey ist nun auch in den Statistiken
  • Downloadliste kann nun in Kategorien organisiert werden (Downloadliste einteilen, unterschiedliche Eingangsverzeichnisse setzen, farbliche Markierung konfigurieren, Befehle auf alle Downloads in der Gruppe absetzen,...)
  • Neue Optionen um die Logs mitzuspeichern
  • Kredit-System optional
  • Einfacher Erst-Start-Assistent
  • Option zum Überwachen der Zwischenablage auf ED2k-Dateilinks -> Abfrage ob diese zum Download hinzugefügt werden sollen
  • Einstellungen: neue Sektion: Sicherheit (Filter,...) - neuer Filter für Kommentare
  • neue Spalte "Verzeichnis" in Liste freigegebener Dateien
  • lMule wird nun erkannt
  • "Hotmenu" hinzugefügt, für schnellere Kontrolle via Tastatur. Drücke Alt+x !
  • Fertiggestellter Download in der Downloadliste wird bei Aktivierung geöffnet
  • Neue Liste "bekannte Clients" im Transferfenster
  • Liste der freigegebenen Dateien nutzt Warteschlange und Uploadliste, um einen Balken darzustellen, der anzeigt, wie verbreitet die Datei im Netzwerk ist.
  • Neue Option, um das Bewertungs-/Kommentar-Icon in der Downloadliste ein-/auszuschalten
  • Name und Beschreibung von Servern werden nun aktualisiert. Maximale Nutzeranzahl ist nun in separater Spalte
  • Datums/Zeitformat kann in der preferences.ini geändert werden - strftime()-kompatible Formatierung!!!
  • übertragene Dateiteile werden in der Uploadliste angezeigt (Lonestar)
  • mittlerer Mausklick auf ein Kommentar-Symbol öffnet die Kommentarliste
  • Uploadbalken sind nun im 3D-Stil
  • Anzeige des letzten Zeitpunktes wann für die Downloads jeweils der letzte Empfang einging (Tooltip, Downloadlisten-Spalte, Dateidetaildialog)
  • Auto-Priorisierungs komplett erneuert. Download und Freigegebene Dateien sind nun komplett separat. Auto Priorität ist nun standardmäßig aktiv
  • Doppelklick auf eine Quelle in der Kommentarliste öffnen einen Nachrichten-Chat mit diesem Benutzer
  • Webserver Kontroll-Oberfläche hinzugefügt [Dank an kuchin], mit mehreren neuer Korrekturen & neuen Features
  • Proxyserver werden unterstützt [Maverick & deadlake]
  • Zeitplaner(Scheduler), um Einstellungsänderungen und Aktionen zeitgesteuert zu planen
  • Webserver: Server-Suche und Downloads starten implementiert
  • Beim Hinzufügen eines Downloads aus der Dateiliste eines anderen Clients, wird der Client sofort als Quelle eingetragen
  • Quellen die während des Suchens vom lokalen oder globalen Server retourniert werden, stehen beim Download sofort zur Verfügung
  • Neuer First Run Time Wizard
  • Kategorien: nächste pausierte Datei fortsetzen - für die gleiche Kategorie möglich (optional & manuell)
  • Kategorien: Auto-Prioritätseigenschaft, neu zu einer Kategorie zugewiesene Dateien erhalten diese Downloadpriorität
  • Es werden Dateilimits vom Server ausgewertet (Hard- und Softfile limits)
  • Langzeit UL/DL-Verhälnis zu den Statistiken hinzugfügt
  • Option zur automatischen Dateinamenbereinigung bei Downloadstart (Einstellungen/Dateien)
  • Passive Quellensuche für neu zur Downloadliste hinzugefügte Dateien die noch nicht geshared wurden
  • Webinterface: Kategorienunterstützung
  • viele neue Statistiken hinzugefügt (von Khaos)
  • neue Sprache: Galizisch (von Emilio)
  • Erkennung von Shareaza für allg. Information und Statistiken
  • Irc: erkennt nun auch UnderOps.
  • Ein neues sichers Identifkationssystem (gegen userhash "stehlen") wurde implementiert. Aus Testgründen ist es in Version 29b per Voreinstellung deaktiviert. Unter Sichherheitseinstellungen kann es aktiviert werden. Bitte konsultiere die FAQ für mehr
  • Der erste Teil eines erweiterten Spamfilters, der automatisch verdächtige Nachrichten erkennt und filtert wurde implementiert.
  • Webinterface: Knopf zum Entfernen fertiggestellter Downloads
  • Liste freigegebener Dateien: Mittelklick auf einen Eintrag öffnet dessen Kommentardialog
  • Implementierung der ed2k-Protokoll-Nachricht OP_CHANGE_CLIENT_ID für besseren Umgang mit LowID-Quellen
  • Für Modder: Möglichkeit für das Compilieren des Sourcecodes für stringbasierte Ressourcenidentifikation (suche nach USE_STRING_IDS !)
  • Hinzugefügt: Secure-Ident-Statistik (wie viele erfolgreiche & fehlgeschlagene Clients bekannt)
  • Boolsche Suchausdrücke (OR und NOT Operator, 'google'-like Syntax)
  • Spalte in Server-Fenster um Server-Version anzuzeigen hinzugefügt
  • Die Wartepostion ist nun auch durch SecureHash geschützt (wenn eingeschlatet)
  • Dialog zur Anzeige von eD2K Meta Daten für Suchresultate, Download-Files und Shared-Files. Der entsprechende Eintrag im Kontextmenü ist nur im "Modus für Fortgeschrittene" vorhanden.
  • Einige neue Überprüfungen wurden hinzugefügt and Reparaturen gemacht um unfair Clients zu verhindern
  • Nichtmehr benutzte Credits werden nach 5 Monaten gelöscht (um den dafür benötigten Speicher in Grenzen zu halten)
  • Erweiterte Chunk Selektion, für eine bessere Wahl, welcher Teil einer Datei als nächstes heruntergeladen wird [Maella & jicxicmic]
  • Extrahieren von Meta Daten und Audio/Video Charakteristika für MP3,AVI,MPEG und andere Files. Um diese Funktion auszuschalten benutze das "ExtractMetaData" Setting (File=preferences.ini, Section="eMule", Name=ExtractMetaData, Value=0 (disable), Value
  • Senden von Meta Daten und Audio/Video Charakteristika für MP3,AVI,MPEG und andere Files an Server und andere Clients. Die Text Meta Daten (z.B. Title, Author, Album) werden nicht an die Server aber an andere Clients gesendet. Daten die an die Server
  • Server Info Window mit optionalen Autoscroll, rotierendem Log, Copy+Paste.
  • Option um den Server UDP Port einzustellen bzw. auszuschalten (file=preferences.ini, section="eMule", name=ServerUDPPort, value=0 (keinen Server UDP Port verwenden), value=65535 (standard, einen zufällig gewählten Server UDP Port verwenden), value=
  • Einige ausführliche Server Socket Error Messages.
  • Alt-Enter öffnet Detail-Dialog für Downloads & User
  • Mehr Spalten im Suchfenster um neue ed2k Meta Tags anzuzeigen
  • MobileMule Protokoll 0.3x wurde hinzugefügt (siehe mobil.emule-project.net für mehr Infos)
  • manuelles Deaktivieren der Autovervollständigung: setze in der "config\preferences.ini" den Eintrag "UseAutocompletion=0"
  • Webinterface: Sortieren von Suchergebnissen ermöglicht
  • Es kann in allen Listen mit der Tastatur gesucht werden (einfach die ersten Zeichen des gesuchten Labels eintippen) [ZZ]
  • History-Funktion für das IRC- & Nachrichten-Fenster, um alte eingegeben Nachrichten via Cursor hoch/runter abzurufen
  • Doppelklick auf die Serverinformation der Statusleiste öffnet ein Dialog mit den Details des aktuell verbundenen Servers
  • manuelles Verwalten von Quellen, bei mehreren Anfragen bei gleichen Clients (A4AF) [basierend auf sivka,enkeyDEV]
  • automatisches Zuweisen neuer Downloads zu Kategorien, anhand von Dateinamen-Filtern [HoaX_69]
  • Speicherdebug-Statistiken für debug builds [UVman]
  • Es ist nun möglich eine Vorschau für Filme von anderen Benutzern, deren freigegebende Datein einsehbar sind, zu sehen (5 Screenshots der ersten ~10 min)
  • MobileMule Protokoll update zu v5. Es muss ebenfalls der neue Handyclient verwendet werden.
  • Statistiken über den Festplatten Verbrauch hinzugefügt [emule+]
  • Alle vorhandenen mp3 ID Tags werden für Downloads und freigegebene Dateien angezeigt
  • Unterstützung der Lugdunum 16.40 Protokollerweiterungen
  • Meta-Daten und Datei-Kommentare Dialoge in Property Pages konvertiert sodass diese gemeinsam mit dem neuen Dateidetail-Dialog angezeigt werden können.
  • Hinzugefügt: Neue "Match keywords" Suchoption für beide Jigle-Suchmethoden
  • roxy-Support für IRC; alle Proxy-Einstellungen werden jetzt auch für IRC benutzt
  • Hinzugefügt: Neue Suchmethode "Jigle SOAP Interface" um die Jigle-Datenbank mit eMule benutzen zu können [Vielen Dank an Melange von Jigle, der dieses großartige Feature eMule angeboten hat]
  • Irc: wenn ein anderer Nick ein eMule'er ist, kann dieser direkt als Freund hinzugefügt werden (beide Clients müssen v0.30b oder höher sein)
  • Irc: Downloadlinks können nun direkt an andere eMule-Clients gesendet werden. (DCC-ähnlich, beide Clients müssen v0.30b oder höher sein)
  • Anzeige einer Abzahl-Abschätzung vollständiger Quellen in der Downloadliste und Freigabeliste [Zegzav,modifiziert]
  • Import von begonnenen Download von eDonkey/Overnet's "neuem Format" (gesplittete Partfiles)
  • Downloadlinks können Hostnamen als Quellen enthalten anstatt nur IPs. Der eigene Hostname kann in den Einstellungen gesetzt werden um diese bei ed2k-Links mit Quellen zu nutzen. [SlugFiller+itsonlyme]
  • Hinzugefügt: Option um sicherzustellen, dass ein angegebener Speicherplatz auf der Festplatte freigehalten wird
  • "Mehr"-Knopf in der Suche, um mehr Resultate vom lokalen Server abzufragen
  • neue Übersetzung: Tschechisch, von Patejl
  • fehlende benötigte Sprach-Bibliotheken können durch eMule automatisch heruntergeladen und installiert werden
  • Option zum automatischen Entfernen von fertiggestellten Download aus der Downloadliste
  • Platzreservierung von Tempdateien nicht mehr blockierend (Thread+Buffering)
  • Liste freigegebener Dateien bietet für die Dateien via Kontextmenü das Umbenennen, Löschen und Verzeichnis öffnen
  • Neu: IP-Filter-Liste im PeerGuardian-Format kann nun auch eingelesen werden
  • Übernahme des erweiterten Trayicon-Menüs [eMule+]
  • IP-Filter überarbeitet
  • optionale Unterstützung für die MediaInfoLib hinzugefügt (http://mediainfo.sourceforge.net) um Audio/Video -Eigenschaften von Tempdateien und freigegebenen Dateien auszulesen. Dieses Feature ist optional und wird nur verwendet, wenn Version 0.4.0.1 d
  • neuer Code zum Auslesen der AVI-Eigenschaften für die Datei-Info-Anzeige
  • neues Verbindungs-Status-Icon zeigt nun separat den Nertzwerkstatus des Ed2k und des Kad Netzwerkes und den LowID/HighID Status
  • IRC erlaubt nun das Einbinden von Wav-Dateien für Ereignisse. (/sound [*.wav] [Nachricht]) (Klänge werden im "../eMule/Sounds/IRC" -Verzeichnis erwartet)
  • Unterstützung für das neue eserver v16.45 UDP description Paket
  • Dateinamen-Detaildialog nutzt nun die Systemicons für die Anzeige der Dateien des entfernten Clients
  • einige neue Suchparameter (komplette Quellen, Länge, Bitrate, Codec, Titel, Album, Künstler) hinzugefügt
  • Hinzugefügt: 'aktive Downloadzeit' Statistik zu Partfiles (Dateidetailsdialog), welche die Zeit angibt, welche die Datei aktiv in der Downloadqueue war.
  • hinzugefügt: von Servern empfangende Anzahl kompletter Quellen, werden mit der Verfügbarkeit in der Suchresultatsliste angezeigt
  • wenn eMule mit Administratorrechten gestartet wird, können nun für eMule diese Privilegien eingeschänkt werden, um ihn unter einem sichereren Benutzer-Account laufen zu lassen (Win 2k/XP) - dies kann in den Einstellungen / Sicherheit aktiviert werde
  • Suche nach eD2K-Datei-Hashes auf eD2K-Servern hinzugefügt. Um nach einem Datei-Hash zu suchen, gebe als Suchbegriff "ed2k::" an, oder den kompletten ed2k-Link [thx lugdunummaster]
  • es könnten nun Dateien mit neuen Metadata Tags bei ed2k Servern bekannt gemacht werden [thx lugdunummaster]
  • hinzugefügt: andockendes/frei bewegbares Such-Parameter-Fenster im Suchfenster
  • Hilfe ist nun kontextsensitiv (F1 innerhalb eMule drücken
  • eMule unterstützt nun PeerCache, eine Technologie, welche es Internet Providern erlaubt, Bandbreitennutzung durch Daten-Zwischenspeicherung (Caching) zu reduzieren
  • eMule kann nun selbstständig die benötigten Ports an der WinXP (SP1 & 0) -internen Firewall freischalten. Entweder permanent (Einstellungen->Verbindungen) oder temporär bei jedem Start (erweiterte Einstellungen)
  • a4af-Manager verbessert. (Setze die Dateien, die du zuerst erhalten willst auf hohe Priorität. A4af-Entscheidungen sind mehr prioritätsgesteuert). Für die Priorisierung der alphabetische Reihenfolge, kann diese Option pro Kategorie über das Kategorie
  • eMule kann nun auch von HTTP-Quellen downloaden (Webquellen)
  • Eine neue Dialogseite für die Erstellung von ED2K-Links von freigegebenen und downloadenen Dateien ersetzt die alten Contextmenü Einträge
  • Ein neues zusätzliches Hashsystem (AICH Hashs) wurde eingeführt, welches den durchschnittlichen Datenverlust bei einer Korruption senkt
  • WICHTIG: Wegen des neuen Hashsystem ist es notwendig dass eMule alle freigegebenen Datei neu hasht - dies ist ein einmaliger Vorgang der sich nicht vermeiden lässt.
  • Erste Schritte zur Einbindung von firewalled Clienten in Kad. Dies wird erst Wirkung zeigen wenn die meisten Benutzer die Version aktualisiert haben
  • Eine Netzwerk Info-Dialog wurde hinzugefügt, der durch ein Doppelklick auf das verbindungsicon in der Statusbar geöffnet wird.
  • Ein Kad histogram welches die bekannten Kontakte zeigt wurde hinzugefügt
  • Im Erster-Start Wizzard und in den Verbingungseinstellungen gibt es nun die Möglichkeit einen webbasierten Porttest durchzuführen.
  • eMule untersützt nun Unicode
  • eMule kann nun erkennen welche Clients fehlerhafte Daten übertragen hat und bannt diese wenn ein bestimmtes Limit erreicht wurde (basierend auf AICH)
  • In die meisten Contextmenüs wurden Icons hinzugefügt [danke Daan für die Icons]
  • Unterstützung von NTFS Sparse Dateien für neu erstelle Tempdateien
  • Optimierter MD4 und SHA1 Hashing-Code, um die totale Hashing-Performance um ~50% zu verbessern [Camper]
  • Neu: Fehler/Warnungen/Erfolgs- Nachrichten werden in den Log-Listen mit entsprechenden Farben dargestellt
  • Einführung von 'Notizen' in Kad. Derzeit nur genutzt, um Dateikommentare zu speichern (sobald ein Großteil der Nutzer die neue Version nutzen)
  • Kategorien-Ansichtsfilter flexibler (allgemeingültige Filter nicht mehr nur für die Standard-Kategorie)
  • Hinzugefügt: Mini eMule Fenster mit den wichtigsten Statistiken und Funktionen. Ein einfacher Linksklick auf das eMule-System Trayicon öffnet das Fenster.
  • Einstellung für zusätzliche Toolbar des Transferfensters in den Einstellungdialog hinzugefügt
  • eMule merkt sich nun (optional) die abgebrochenen Downloads und markiert diese in den Suchlisten
  • Hinzugefügt: neue aufklappbare Knöpfe im Transferfenster, um verschiedene Ansichten der beiden Listen auszuwählen
  • Unterstützung des neuen PeerGuardian IP Filter Dateiformates v2
  • Hinzugefügt: E-Mail Benachrichtigungen für 'Download beendet' und 'wichtige Fehler'.
  • Webinterface von eMule+ integriert, angepasst, kleine Korrekturen und folgendes hinzugefügt: Kad, zeige Kommentare und Bewertungen von Dateien, Download von fertigen Dateien über den Browser (Admin, bis zu 5MB Dateigröße)
  • grundlegendes Kollektionen-Framework und GUI: Mehrer Dateien können nun zu einer Kollektione zusammengefügt werden (siehe Anleitung für genauere Informationen)
  • Ein neues Fenster wurde in den 'Freigegebene Datein'-Dialog eingefügt, welches das ansehen von freigegebenen Dateien nach Verzeichnissen erlaubt
  • Support für Verwandete/Ähnliche Dateien hinzugefügt, welches es erlaubt auf dem lokalen Servern nach Dateien zu suchen die von Benutzern freigegeben wurden, die auch die gewählte Datei freigaben
  • Bewertung-Icons zeigen nun eine Skala basierend auf den durchschnittlichen Bewertungen statt nur gut/schlecht
  • Unterstützung für mehrere Temp-Verzeichnisse (zu trennen mit | ). Ein Temp-Verzeichnis wird automatisch beim hinzufügen eines Downloads gewählt, basierend auf dem Incoming-Verzeichnis und freiem Speicherplatz)
  • Arbeiten an Kad2.0 begonnen. Die Idee ist es, das Protokoll zu verbessern und einige neue Funktionen hinzuzufügen. Diese Version wird das neue Protokoll enthalten (aber nicht aktiv nutzen). Die nächste Version wird eine Option bereitstellen um zwisch
  • Unterstützung für große Dateien hinzugefügt. Die neue Obergrenze für Dateigrößen welche eMule erlaubt und verarbeitet ist jetzt 256GB (vorher 4GB)
  • das "Suchen"-Kommando nun zu allen Listen hinzugefügt (Tastenkürzel: Strg+F=neue Suche, F3=Weitersuchen, Shift+F3=voriges suchen)
  • Unterstützungen für ED2KServer-Dateibewertungen in den Suchergebnissen wurde hinzugefügt. Empfangene Bewertungen werden als zusätzlichen Icon wie im Downloadfenster gezeigt.
  • Die eMule-Suchfunktion wurde überarbeitet und bietet viele neue Funktionen wie z.B. "-" als nicht ("dies -das"). Eine detailierte Erklärung ist (bald) in der (Online)Hilfe zu finden
  • Anzeige des Dateityps im Dateidetail-Dialog hinzugefügt. Für die meist verbreiteten Formate wird der heruntergeladene Dateikopf geprüft und mit der Dateiendung verglichen. Ein Warnicon erscheint, wenn die Endung zu einem anderen Format gehört.
  • Live-Vorschau für ZIP,RAR und ACE-Archive implementiert. Die Seite "Inhaltsangabe" des Dateidetails-Dialoges (Tempdateien & freigegebene Dateien)) listet den Inhalt des Archives auf (Dateinamen & -pfade, Dateigrößen, CRC,...) und Archivangaben wie vorhandener Passwortschutz und weitere Attribute...
  • Obfuskation (Protokoll-Verschleierung) für ED2K/Kad TCP, ED2K UDP, Server TCP und Server UDP Verbindungen implementiert. Kad UDP ist noch nicht verschleierbar (obfuskierbar) . Für eine detaillierte Erklärung dieses Features, schau bitte in unserer Onlinehilfe
  • Mediainfo-Dialog (Inhaltsinformation) zeigt Hinweis für Dateien, welche mit DRM geschützt sind.
  • Hinzugefügt: Einfacher On-the-fly Filter für Suchergebnisse um die erhaltenen Resultate zu filtern.
  • Ein Spamfilter für suchergebnisse wurde hinzugefügt, der hauptsächlich durch das ausfiltern von ähnlichen Dateien, die vom Benutzer als Spam markiert wurden, funktioniert.
  • eMule Untersützt nun Mulit-Benutzer-Installationen, was insbesondere Rechteprobleme unter Vista löst. In Kürze: Auf XP, 2000, 98, etc bleibt standardmäßig alles beim alten, unter Vista werden Benutzereigene Verzeichnise genutzt.
  • UPnP Untersützung hinzugefügt [shareaza]
  • Im IRC- und Nachrichtenfenster werden nun Simleays graphisch dargestellt [Simeys von Daan]
  • Jeder Dialog (Kad, Server, usw) hat nun seine eigene Einstiegs-Hilfeseite, die von eMule statt der Indexseite beim drücken von F1 aufgerufen (Derzeit noch nicht in allen Sprachen)
  • eMule unterstützt nun ed2k-Links zum Downloaden der nodes.dat von einer URL. Ein solcher Link sollte so aussehen: ed2k://|nodeslist|http://domain/nodes.dat|/
  • eMule erkennt nun Windows' Standby-Modus und stellt Verbindungen nach dem Aufwachen wieder her [MorphXt]
  • Im Downloadkommentar-Dialog kann der Kommentarspamfilter nun direkt bearbeitet werden. Änderungen werden sofort auf alle Kommentare angewendet.
  • Mehrere Änderungen wurden implementiert um die Widerstandsfähigkeit gegen bösartiges keyword publishing zu verbessern
  • Ein Anti-Flood-Schutz wurde zu Kad hinzugefügt. Wenn Kad mehr Anfragen eines spezifischen Typs von einer IP als erwartet erhält, werden weitere dieser Anfragen ignoriert und evtl die Quelle gebannt. Dies soll verschiedene Angriffsszenarios verhindern oder erschweren.
  • Eine Filtereingabe wurde zur Liste freigegebener Dateien hinzugefügt (wie bei Suchresultaten). Der Filter soll nur helfen, freigegebene Dateien zu finden, es hat keinen Einfluss darauf, welche Dateien nun veröffentlicht werden.
  • Offene Suchen werden nun beim Beenden von eMule gespeichert und bei Neustart wiederhergestellt. Dies kann in den Optionen (Anzeige) deaktiviert werden.
  • Kads Firewallhandling und -testen wurde überarbeitet
  • Option hinzugefügt (Optionen->Allgemein) um Windows daran zu hindern, in den Standbymodus zu wechseln während eMule läuft (und etwas tut)
  • Das Nachrichtensystem ist jetzt in der Lage eure Freunde auch dann zu finden wenn ihre IP wechselte, solange alle Beteiligten 'Offen' mit Kad verbunden sind, also nicht 'Firewalled'. Dies ermöglicht es, mit Freunden länger als nur für die jeweilige Session in Kontakt zu bleiben. (Funktioniert nur mit neu hinzugefügten bzw. neu gefundenen Freunden, die mit Kademlia verbunden sind)
  • Jetzt kann mit Angabe einer URL, welche auf eine nodes.dat verweist, mit dem Kademlia Netzwerk verbunden werden. (im Kademlia Reiter)
  • Um Spamnachrichten zu reduzieren und somit das Nachrichtensystem wieder benutzbarer zu machen unterstützt eMule nun Captcha Authentifizierung. Wenn aktiviert muss jemand der euch eine Nachricht schicken will erst ein Captcha lösen (die Buchstaben aus einem Bildchen abschreiben) bevor die Nachricht bei euch angezeigt wird.
  • Obfuskation zum Kad UDP Protokoll hinzugefügt. Kad Obfuskation ist Teil des Protokolls und unabhängig von den Einstellungen der Ed2K-Obfuskation.
  • Eine zusätzliche Suchmethodenoption "Automatisch" wurde hinzugefügt, die eMule wählen lässt welche Methode genutzt werden soll. eMule wird zwischen Server (Lokal) und Kad wählen, je nachdem zu welchen Netzwerk es verbunden ist und einige andere Faktoren wenn beide Netzwerke aktiv sind
  • Eine Implementierung einer spezielle nodes.dat Version, die sich für die Massenverteilung eignet ohne die Kontakte zu sehr zu belasten, wurde hinzugefügt. Dies wird es uns hoffentlich ermöglichen eine nodes.dat im Installer zu liefern so dass neue Nutzer nicht mehr mit Servern verbunden sein müssen um sich zum ersten mal zu Kad zu verbinden
  • MiniUPnPLib wurde als zusätzliche UPnP-Implementierung hinzugefügt, die derzeitige Windowsservice-basierende Implementierung wird nun als Fallback genutzt. Die wird hoffentlich eMules UPnP kompatibel zu fast allen Routern machen [miniupnplib by Thomas Bernard, Test & Idee: leuk_he]
  • Hinzugefügt: Vista-Theme für alle Reiter-Elemente
  • Wenn eine corrupte *.part.met-Datei entdeckt wird, versucht eMule nun automatisch ein Backup zu laden
  • Einzelne Dateien sowie Verzeichnisse können nun auch mit Drag&Drop freigegeben werden - ziehe einfach die Datei vom (z.B.) Windows Explorer in die Freigegebene Dateien-List
  • eMule kann nun auch einzelene Dateien (statt ganze Verzeichnisse) freigegeben oder entfernen, indem sie im Dateien-Dialog im "Alle Verzeichnisse"-Baum markiert werden. Downloads und Einträge im "Fertige Dateien"-Verzeichnis können jedoch nicht entfernt werden.
  • Kad Datei/Quellen-Suchantworten versuchen nun fragmentierte Pakete zu vermeiden um besser mit übereifrigen Firewalls/Routers zu funktionieren (Effekt wird sichtbar sobald ein Großteil der Benutzer auf diese Version updated)
  • Support für Windows-Sicherheitsfeature 'Heap Corruption Detection' hinzugefügt (Windows Vista)
  • Support für Previews des Inhalts von .ISO dateien hinzugefügt (liest den Inhalt von ISO9660, keine UDF-Unterstützung)
  • Support für Windows-Sicherheitsfeature 'Data Execution Prevention' hinzugefügt (Windows XP SP2 / Windows Vista)
  • Hinzugefügt: Automatische Größenanpassung bei Listenspalten (ein Doppelklick auf den Spaltenteiler verändert die Größe entsprechend)
  • eMule kann nun Windows Verkünpfungen folgen (Optionen->Erweitert) und freigeben. Dadurch können z.B. auch Dateien die in nicht freigegebnen Verzeichnisse liegen durch eine Verknüpfung in ein freigegebenes Verzeichnis veröffentlicht werden.
  • Support für Vorschau von Selbstextrahierenden RAR-Archiven hinzugefügt
  • Heruntergeladene Dateien werden nun in der selben Weise markiert wie beim Internet Explorer, was zu einem Warnhinweis beim ausführen möglicher schädlicher Dateien führt

 

 

 

Appalachia Theme © 2002 Droshi's Island